Problem Version 5 für Becker Cascade Pro 7941

  • Hallo!


    Bin Besitzer eines Cascade Pro und der neuen Kartenversion V5.
    Der Installationsvorgang des Updates bricht jedoch bei ca. 90 % ab mit einer Fehlermeldung: "...Update could not be performed..." und der Aufforderung die System CD einzulegen.
    Daraufhin wird das Gerät neu gestartet und die Installation beginn von Vorne (mit gleichem Resultat).


    Nach tel. Rücksprach mit dem Becker Support wurde mir mitgeteilt, dass das momentane Update nicht mit der Version
    Becker Cascade Pro 7941 mit Telefonmodul
    kompatibel und somit ein Update momentan auch nicht möglich ist!
    Laut Support hätte ich das Update eigentlich gar nicht erhalten dürfen.


    Es ist jedoch eine Version in Bearbeitung, bei der dieses Problem behoben wird.


    Bekomme in den nächsten Tagen eine Rückmeldung vom Becker-Support (Navteq) für die weitere Vorgehensweise (Retorunahme etc.)


    Es gibt Tage da verliert man, und Tage da gewinnen die Anderen! :S


    sg
    smarthone

  • Laut Cover der 5.0 ist (bzw. sollte) diese Version auch fuer Dein Becker Navi geeignet (keine Einschraenkung erkennbar), sodass es mich etwas wundert, warum man das nicht entsprechend vermerkt hat.


    Dann druecke ich mal die Daumen, dass Du nicht so lange warten musst.

  • mittlerweile steht ein warnhinweis auf der becker-seite, dass man doch auf die 5.1 warten soll




    ... jaja, geld verdienen wolln aber keine leute mehr, die sich mit dieser software auskennen. das alte-neue leid ...

  • Nach tel. Rücksprach mit dem Becker Support wurde mir mitgeteilt, dass das momentane Update nicht mit der Version
    Becker Cascade Pro 7941 mit Telefonmodul
    kompatibel und somit ein Update momentan auch nicht möglich ist!
    Laut Support hätte ich das Update eigentlich gar nicht erhalten dürfen.


    Es ist jedoch eine Version in Bearbeitung, bei der dieses Problem behoben wird.


    Bekomme in den nächsten Tagen eine Rückmeldung vom Becker-Support (Navteq) für die weitere Vorgehensweise (Retourannahme etc.)


    Mir hat Becker die System-CD 4.3 geschickt. Damit konnte ich zunächst auf die 4.3 updaten. Anschließend funktionierte das Update von dort auf die 5.0 problemlos... Die 4.3 musste ich zurückschicken. Das erfuhr ich nur über die 0180 5 Hotline, also recht kostenträchtig. Über das wenig kundenfreundliche Verhalten habe ich mich beschwert.
    Der Hinweis auf der Homepage ist möglicherweise auf meine Beschwerde hin verfasst worden...

  • Hallo Leute,


    das finde ich echt interessant, habe gleich am ersten Tag bei Navteq die Version 5.0 für mein 7941 bestellt (ich wurde auch gefragt, was fuer ein Navi ich habe -> ja, das passt fuer ihr Gerät). Habs auch gleich nach Erhalt installiert, war aber kein Problem, das Update lief in ca. 5 Minuten durch, hatte vorher die Version 4.0 drauf.


    Alles läuft wieder problemlos, Radio, Navigation und Telefonmodul!


    Gruss
    binokio

  • Habe meine Karte nun auch endlich bekommen.
    Waren 2 Wochen Lieferzeit.
    SW ist jetzt 5.01
    Wird wohl gleich die Änderung sein.


    ABSOLUTE SCHWEINEREI IST NUN DAS NUR NOCH 63,5 MB FREI SIND !!!!


    ManooooMannnnn BECKER warum verkauft Ihr die Soft nicht auf ner 4GB Karte.


    Gruß

  • Die Burschen haben mitlerweile auf 5.0 upgegraded. Nur noch eine frage der Zeit, bis Navteq und Becker einen Kopierschutz entwickeln, oder fremd CF's einschränken. Dürfte ein einfaches Spiel sein, da die neuen Sandisk Ultras (30 MB/sek) weniger Blöcke und Kapazität als die Ultra II Modelle haben. Sollte noch eine V6 erscheinen, dürfte eine 2 GB eh nicht mehr ausreichen, dann bleibt wieder Platz für Musik übrig. :)

  • ...dürfte eine 2 GB eh nicht mehr ausreichen, dann bleibt wieder Platz für Musik übrig. :)

    das theoretische limit der navi-datenbank (FLDB container) ist 4gig (2^32 bit). es hat aber den anschein, als ob die navi-bibliotheken hier mit vorzeichenbehafteten 32 bit zahlen arbeiten, also 2gig (2^31 bit).
    die BMW oder AUDI navidaten sind mittlerweile mehr als 2gig und werden immer gesplittet in west/ost-europe auf 2 DVD's ausgeliefert.
    eher unwahrscheinlich, das mal noch eine 4gig CF ausgeliefert wird.
    und einen wirklich effektiven kopierschutz gibts mit standard CF hardware nur, wenn du die firmware an die karten ID bindest. d.h. es gibt für jede ausgelieferte CF eine genau dazu passende systemsoftware. wenn man bei jedem neuen software-release immer 2 anläufe braucht, sicher nicht wirklich rentabel :D

  • Da das Becker den Vendorstring der CF-Karte auswertet, funktionieren auch nur Sandisk Karten. Auch die neuen Sandisk's (Ultra 30 m/Bit) die weniger Sektoren haben wie die Ultra II Modelle gleicher Kapazität, funktionieren. Die Anzahl Sektoren der Karte wird derzeitig offensichtli nicht geprüft.


    Drum funktionieren 2,4 und 8 GB Sandisk CF problemlos mit Navigation, und Karten anderer Hersteller funktionieren nicht!