70Plus oder 40Plus empfehlenswert ? Oder anderes Gerät ?

  • Hallo zusammen,


    ich bin noch im Besitz eines 2100.
    Da meine Frau aber täglich unterwegs ist fallen nun die etwas älteren Karten auf und wir wollten uns ein neues Navi zulegen.
    Auf Grund der Bedienung würde ich aber gerne bei Navigon bleiben.
    Auf der HP habe ich unter anderem das 70Plus gefunden, welches mir gut gefällt.
    Ebenso das 40Plus.


    Bei Amazon lese ich aber unter den Leserkommentaren immer wieder von Softwareproblemen dieser Geräte, da diese noch zu neu sind ?!?
    Wie sind denn die Erfahrungen von euch mit den beiden Geräten oder könnt ihr sogar ein anderen von Navigon empfehlen ?


    Viele Grüße
    Netzjunkie

  • Hier mal meine Rezension des 70 Premiunm (ist ja anscheinend bauglich mit dem 70 Plus) von computeruniverse. Ist ganz frisch. Hab das Navi erst seit knapp 2 Wochen.


    Denke, dass sollte deine Frage eigtl. beantworten.

  • Also ich hab' das 40Plus jetzt seit ca enier Woche. Das ist noch nicht sehr lange, aber bisher kann ich fast nichts Negatives zu dem Gerät sagen.


    Die paar Kritikpunkte die ich bisher habe sind einerseits der ziemlich nervige, quäkige Klang des Lautsprechers, das es auch Navigon nicht schafft, Displays so einzubauen, dass sie durch eine polarisierende Sonnenbrille noch sichtbar sind (ausser man drekt den Kopf um 90 Grad. ;)), und dass das Display extrem Fingerabdruckempfindlich ist, und die Abdrücke ausserdem auch noch sehr schlecht wieder runtergehen. Zuguterletzt wünschte ich mir einen schnelleren Satfix. Der bracuht teilweise echt erstaunlich lange für so ein aktuelles Gerät.


    Die Kernfunktionen funktionieren dagegen bisher Prima, und positiv überrascht bin ich vom TMC Empfang. Das hatte ich anhand der Kommentare hier *viel* schlechter erwartet. Mir ist bisher jedenfalls noch kein einziges Mal aufgefallen, dass ich keinen Empfang gehabt hätte, und das nur mit der Statdardantenne im Ladekabel.

  • Hallo,


    bin heute mit Navigon 70 Plus ca 400 km unterwegs gewesen, keinerlei Probleme


    Satfix sehr schnell vorhanden, TMC hat auch geklappt obwohl ich das Kabel unter


    dem Armaturenbrett versteckt habe.


    Für mich besonders günstig der große 5 Zoll Bildschirm die Schift ist besser lesbar.


    Auch habe ich während der Fahrt eine selbst vorbereitete SD Card eingesteckt das Navi


    startete von alleine neu von der SD Card, nach kurzer Satfixsuche Ca. 15 SeK. wurde die


    Route fortgesetzt. Wenn man nun auf der SD Card den Blitz Warner deaktiviert und


    in eine Vekehrskontrolle gerät ist man mit dieser Methode immer auf der sicheren Seite.


    Ist die Verkehrskontrolle verbei kann man die SD Card wieder herausnehmen das Navi


    starte sofort wieder vom internen Speicher, nach kurzen Satfix wird die urprüngliche


    Route wieder fortgesetzt.


    MfG. leeken

  • Bin mit meinem Gerät auch sehr zufrieden...hab es seit ca 3 Wochen


    TCM Empfang funzt tadelos, hatte nach ein paar min zahlreiche meldungen


    und für ein PKW ist auch die Lautstärke wirklich ausreichend...bei einem LKW sieht die Sache anders aus


    lg Stivo

  • Hallo




    Ich habe mich vor 2 Wochen für das 70 Plus entschieden ( Hatte vorher ein 7310 ) und war überrascht.


    Es ist schneller als das alte Gerät und auch die Ansagen sind lauter.


    Das Display ist besser geworden ( Durch die Größe sowie vom ablesen her )


    Was nicht so Super funktioniert ist diese neue Funktion


    Ohne Berühren bedienen
    Der innovative Annäherungssensor ermöglicht Ihnen die Interaktion mit Ihrem NAVIGON 70 Plus ohne Berühren


    Ansonsten bin Ich mit dem Gerät gut zufrieden.


    Markus

  • Die zehn Lautstärkestufen (VolumeStep) kann man mit wenig Aufwand in einem File ( ...\Settings\ApplicationSettings.xml ) des 70er Navigons anpassen. Falls dies ein Thema sein sollte.

    History: Becker Traffic Assist 7827, Navigon 70 plus. Demnächst: Garmin 2699 LMT-D

  • Ich will nicht zu weit vom Originalthread abweichen, aber auf Wunsch für alle welche die Datei nicht kennen, hier die entspr. Zeilen für die Lautstärkesettings.


    Im File NAVIGON\Settings\ApplicationSettings.xml


    <Sound>
    <VolumeStep step="0">0</VolumeStep>
    <VolumeStep step="1">5</VolumeStep>
    <VolumeStep step="2">10</VolumeStep>
    <VolumeStep step="3">15</VolumeStep>
    <VolumeStep step="4">20</VolumeStep>
    <VolumeStep step="5">30</VolumeStep>
    <VolumeStep step="6">40</VolumeStep>
    <VolumeStep step="7">55</VolumeStep>
    <VolumeStep step="8">70</VolumeStep>
    <VolumeStep step="9">85</VolumeStep>
    <VolumeStep step="10">100</VolumeStep>
    <OutputMode>0</OutputMode>


    <SpeedDependent ID="1">[BDefaultAutoVolumeStrategy,0]{| 2.0000000| 20.00000000| 10| 50.00000000| 60|}|</SpeedDependent>


    <SpeedDependent ID="2">[BDefaultAutoVolumeStrategy,0]{| 1.0000000| 20.00000000| 10| 50.00000000| 60|}|</SpeedDependent>
    </Sound>



    Immer zuerst ein Backup der Originaldateien erstellen!



    Meine Einstellungen (PKW-Fahrer) sind:


    <VolumeStep step="0">0</VolumeStep>
    <VolumeStep step="1">2</VolumeStep>
    <VolumeStep step="2">4</VolumeStep>
    <VolumeStep step="3">7</VolumeStep>
    <VolumeStep step="4">11</VolumeStep>
    <VolumeStep step="5">17</VolumeStep>
    <VolumeStep step="6">25</VolumeStep>
    <VolumeStep step="7">34</VolumeStep>
    <VolumeStep step="8">47</VolumeStep>
    <VolumeStep step="9">63</VolumeStep>
    <VolumeStep step="10">85</VolumeStep>


    Gruss
    Shaun

    History: Becker Traffic Assist 7827, Navigon 70 plus. Demnächst: Garmin 2699 LMT-D

    2 Mal editiert, zuletzt von Shaun ()

  • Zurück zum Thema.....


    Ich nutze das 70 plus nun schon einige Wochen und würde es wieder kaufen.


    Was mir fehlt bzw. mich stört, würde ich rumnörgeln wollen:


    - Das "berührungslose" Einblenden der Schaltflächen ist eher eine Spielerei und nicht wirklich praxistauglich, da es entweder zu fein reagiert oder zu träge. Ich habe es ausgeschaltet, da ich beim Antippen des Bildschirms auch sicher sein kann das es funktioniert. War bei mir aber auch kein kaufrelevanter Punkt.
    - TMC-Empfangsqualität ist durchzogen und der TMC-Sendersuchalgorythmus (für mich noch) undurchschaubar. TMC ist aber für mich nur relevant bei Vollsperrungen. Ich fahre lieber in Richtung einer sich-auflösenden Verkehrsbehinderung als mich ab einer verstopften Ausweichroute mit dutzenden roten Ampeln grün zu ärgern.
    - Was jedoch nervt, dass der TMC-Screen sich bei fahren ohne Route "Karte anzeigen" sich nicht selbst aktualisiert. Denn oft fahre ich eine mir bekannte Route und möchte nebenbei im Blick haben was sich verkehrsstautechnisch in meiner Umgebung so tut.
    - Was ich vermisse ist eine Halterung mit integriertem Stromanschluss.
    - Die Akkuleistung ist im Vergleich zum Stromverbrauch eher unterdimensioniert.


    Falls mal was ist und der Navigon-Support benötigt wird, kann es gutgehen oder man benötigt sieben Emails, drei Anrufe und viel Nerven. Da ist von "schnell & kompetent" bis zu "warten, warten, warten und sich 08/15-Antworten anhören" alles drin.


    Abstürze hatte mein 70 plus in den vergangenen Wochen erst einer und nach einem Reset lief es wieder. Ansonsten ist meines stabil.


    Noch nicht das eierlegende Wollmilchsau-Navi, aber durchaus eine Empfehlung meinerseits.

    History: Becker Traffic Assist 7827, Navigon 70 plus. Demnächst: Garmin 2699 LMT-D

    2 Mal editiert, zuletzt von Shaun ()

  • Hallo und Danke für Eure Antworten,


    auf Grund der Größe und des nicht wirklich funktionierenden Handsensors habe ich mich nun für das 40 PLUS entschieden.
    Bis jetzt läuft auch alles bestens :)


    Viele Grüße
    Netzjunkie