Halterung gebrochen

  • Moin Moin zusammen,
    bis heute war ich ja mit meinem 8410 recht zufrieden. Und bin es eigentlich auch immer noch.


    Wenn ich es den Benutzen Könnte.


    Ich besitze zwei Fahrzeuge, und damit ich nicht ständig die Halterung wechsel muß, habe ich mir neben der mitgeliferten "aktiven" Halterung auch eine "passive" Halterung zugelegt.


    Leider sind diese nun innerhalb von 4 Tagen beide gebrochen.
    Und zwar ist bei beiden Halterungen der Kunstoffring gebrochen, der die Halterung mit dem Gummisaugnapf verbindet.


    Kennt hier noch jemand das Problem?


    Und vor allem, hat jemand diesbezüglich schon mal Erfahrungen mit dem Kundendiest von Navigon gemacht?

    Viele Grüße


    Jochen.



    P.S.: Rechtschreibfehler sind Urheberrechtlich geschützt und Bestandteil eines Suchspieles

  • Hallo,


    bei mir auch passiert. der Saugnapfring ist abgebrochen.


    Habe den Service bemüht und nach einer Woche hatte ich einen neuen Halter.


    Zuvor musste der alte Halter eingesandt werden, da mir nicht geglaubt wurde, dass es so etwas gibt.


    Mal sehen, wie lange der neue Halter hält.


    Conny

    WoMo Fan! CONCORDE


    Meine bisherigen Navis: TA 7934, Z 200, Z 201, TT Go 500, 940, Z 203, Z 205, Navigon 8450; Pr 70, 70 PR Live

  • Meins ist erst 3 Mon. alt und gebrochen . Stand in der Sonne und wenn mann bedenkt das da Temperaturen jenseits der 50 ° herschen ist das kein Wunder. Aber sowas sollte von Navigon
    schon berücksichtigt werden,denn die junge Frau sagte mir ,das das die letzten Tage öfters gemeldet wurde :-(

  • Hallo,


    bei meinem 8450 ist die Halterung zwar nicht gebrochen, aber ich habe bei der Wärme gemerkt, daß das Navi anfing zu wackeln (Schätze irgendein Problem mit der Feder in der Halterung oder so).
    Da ich das Problem schon einmal mit dem 7210 hatte, habe ich die Hotline angerufen und mit meinem Problem beehrt. Der freundliche Herr hat mir dann eine neue Halterung geschickt, ohne daß ich die alte einschicken musste.
    Zuerst sollte ich das zwar, aber ich habe ihm gessagt, daß ich das bei meinem 7210 auch nicht brauchte. Daraufhin bekam ich die Neue so.
    Danke dafür an den Support.


    MfG :thumbsup:

  • Bei mir das gleiche in der letzten Woche, als es so heiß war. Ich hoffe, der Umtausch geht schnell - es ist ja schließlich Urlaubszeit.




    Da bei so vielen Nutzern der gleiche Fehler auf Grund der Außentemperaturen aufgetreten ist, muss man aber befürchten, dass beim nächsten intensivem Sonnenschein auch die neue Halterung bricht. Es scheint hier also ein genereller Mangel vorzuliegen, der (juristisch betrachtet) auch noch versteckt ist und somit seit dem Kauf des Gerätes vorlag. Es besteht also für Navigon hier wohl größerer Handlungsbedarf, wenn man nicht ständig die Halterungen austauschen möchte, was auch für uns Anwender ins Geld geht, wenn man so an die Wartezeiten und Diskussionen in der Hotline denkt. Ich glaube, wir sollten uns gemeinsam stark machen und Navigon mit Anfragen nerven, was man dort gedenkt zu tun. Schließlich haben wir für ein intaktes Gerät bezahlt und es offensichtlich nicht bekommen.




    Vielleicht ist auch ein Hinweis an diverse Zeitschriften (Computerbild u.ä.) nicht verkehrt, denn schließlich werden dort in den Testberichten die Halterungen mit in die Wertung einbezogen. Es geht jetzt sicher nicht darum, alle Tests nachträglich negativer zu machen, aber ein Hinweis in einem kleinen Randartikel reicht manchmal schon, um diverse Firmen wachzurütteln.

  • So, hier ein Bild von meinem Zweiteiler.



    photo-60-b1186352.jpg


    @ Achmed mit SEL: Mit wackeln hat das bei mir auch angefangen. und dann hat es noch bis zum nächsten Schlagloch gedauert, und ich hatte oben gezeite zwei Teile.

    Viele Grüße


    Jochen.



    P.S.: Rechtschreibfehler sind Urheberrechtlich geschützt und Bestandteil eines Suchspieles

  • Bei mir war das exakt genau so. Erst gewackelt wie ein Kuhschwanz, dann auseinandergebrochen.


    Der Support stellt sich etwas an. Habe sofort Bild und Rechnungskopie gemailt, wollten dann erstmal wissen wann und bei wem ich das Navi gekauft habe! (Halllooo! Schaut auf die Rechnung!).
    Geht jetzt schon über ne Woche hin und her. X(

  • Bei mir ist die Halterung auch am Wochenende gebrochen.


    Ich habe gerade beim Support angerufen und hatte einen sehr netten Mitarbeiter am Telefon. Dieser hat nach kurzer Schilderung sofort die Adressdaten aufgenommen und ohne langes Prozedere schon einen Versand am heutigen Tag versprochen! Also kein Einreichen der Rechnung oder Rücksendung von Altteilen...


    Da ich LKW Fahrer bin und das Navi jeden Tag benötige :thumbsup:


    Das ist Support, wie man ihn sich wünscht!

  • Mathan : bei mir auch! 8)


    Gerade Email vom Support bekommen, dass neuer Halter unterwegs ist! Geht doch! :thumbsup:


    Mal sehn', vielleicht kann ich die kaputte auseinander nehmen und den Kopf für'n Festeinbau verwenden.

  • Ich habe den Fall mit Verweis auf dieses Forum an AudioVideoFoto-Bild geschrieben. Ich hoffe, dass man der Sache nachgeht und Navigon sich auf die Füße getreten fühlt. Und vor allem hoffe ich, dass für uns Nutzer etwas passiert.




    (Ohne noch weiter Panik verbreiten zu wollen: Einem Bekannten ist letzte Woche an den heißen Tagen das gleiche passiert - leider während der Fahrt durch eine Linkskurve, so dass nach dem Abflug des Halters jetzt das Navi gleich noch mit kaputt ist - danke, Navigon!!!)

  • (Ohne noch weiter Panik verbreiten zu wollen: Einem Bekannten ist letzte Woche an den heißen Tagen das gleiche passiert - leider während der Fahrt durch eine Linkskurve, so dass nach dem Abflug des Halters jetzt das Navi gleich noch mit kaputt ist - danke, Navigon!!!)

    Wie sagte mein Cheffe schon:"Das in Verker bringen eines Produktes gild als gefährliche Handlung."


    Will Heißen, wenn man Navigon hier einen Serienmangel nachweisen kann. Kann das im Schadensfalle seeeeehr teuer für Navigon werden.


    Na hoffen wir mal das es zu keinen schweren Unfällen durch die brechende Halterung kommt, oder Navigon schnelstens reagiert.
    z.B. mit einer Rückrufaktion.
    (Ja ja, ich weiß, aber man wird ja nochmal träumen dürfen.)


    Aber auch ich habe heute versucht meine Halterung zu tauschen.
    Da ich das Gerät bei dem roten M&M Laden gekauft hatte, glaubte ich auch an eine schnelle Regulierung.
    Weit gefehlt. "Das wird eingeschickt und damm bekommen sie so in 10 Werktagen bescheid."
    das war die lapidare Antwort des Mitarbeiters
    Super Service!


    Na ja, ich hab dann mein Handy rausgekramt und noch im Beisein das Servicemitarbeiters telefonisch eine neue Halterung bei einem Olineshop um die Ecke bestellt.


    Das blöde Gesicht, als ich ihm erklährte das ich halt schnell Ersatz brauche und ich dank seinem kulanten Verhalten in zukunft wo anders einkaufe, waren die 25,- Eur allemal wert.


    Zumal noch andere Kunden anwesend waren.

    Viele Grüße


    Jochen.



    P.S.: Rechtschreibfehler sind Urheberrechtlich geschützt und Bestandteil eines Suchspieles