TMC-Empfänger wird nach Hinzufügen eines Abos nicht mehr erkannt

  • Hallo,


    bei dem Gerät handelt es sich um die VW-Version "Click&Ride" des Nüvi 765. Eigentlich ein normales 765 mit etwas anderer Software um Sprachausgabe via Aktivhalterung zu leisten.


    TMC-Empfänger ist in der Aktivhalterung von VW integriert und hat bis heute wunderbar funktioniert.



    Ich habe heute ein TMCPro-Abo für Deutschland erworben und hinzugefügt.
    Der TMC-Empfänger ist laut Registrierung ein: TMC PCB & shield kit,OEM,Bury,GTM12 Atl basic


    Beim Eingeben des Produkt-Codes war das Gerät jedoch nicht in der Aktivhalterung verbunden. Der Code wurde trotzdem akzeptiert.
    Beim Einsetzen in die Halterung wurde nun kein TMC-Empfänger mehr erkannt.
    Auch ein Zurücksetzen und Löschen aller Benutzerdaten brachte keine Änderung. Es wird kein TMC-Empfänger mehr erkannt.
    Ich kann damit auch nicht auf die Einstellnug für die Verkehrsfunkabonnements zugreifen, da der Menüpunkt mangels Erkennung des TMC-Empfängers nicht existiert.
    Was muß ich tun um den ursprünglichen Zustand wieder herzustellen und den TMC-Empfänger wieder zu aktivieren?


    Hatte das Pro-Abo erworben weil ich in den nächsten Tagen viel unterwegs bin und dachte, die Gelegenheit ist günstig - jetzt habe ich gar kein TMC mehr... ;(


    Gruß


    Gunther

  • Fuer OEM Produkte und deren Fehler ist immer der Vertreiber zustaendig. Wende dich bitte an VW .Offensichtlich hast du dir den TMC reciever abgeschossen.


    Gruß

    iPhone 7+& iPad4 mit Navigon Europa(die alte)Jabra Motion Headset Topeak Handy Halterung mit Topeak Powerbank am Lenker ( hält 12 Stunden )Hyndai IX 20 mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here

  • Danke für die Rückmeldung.


    Das ich da den TMC-Empfänger lahm gelegt habe, habe ich inzwischen begriffen.
    Nach den Infos, die ich hier im Board gefunden habe, werden für die ABos ja Daten in den TMC-Empfänger geschrieben. Da ist dann wohl was schief gelaufen...


    Klar kann ich das bei VW reklamieren - aber ich denke nicht, dass mir da geholfen wird (von einem Austausch auf noch gegebene Gewährleistung mal abgesehen...). Ausbauen würde ich aber gerne vermeiden, da das mit der Verkabelung etwas aufwendiger ist.


    Ich hab' nun auch eine Anfrage bei Garmin gestellt. Schließlich ist das Problem durch das Hinzufügen des Abos entstanden - und das kommt von Garmin - nicht VW.


    Mal sehen was die sagen.


    Sonst noch jemand eine Idee für einen Reset?


    Wenn's eine andere Lösung als Austausch gibt werde ich das hier posten.


    Gruß


    Gunther


  • Der TMC-Empfänger ist laut Registrierung ein: TMC PCB & shield kit,OEM,Bury,GTM12 Atl basic


    Merkwürdig. Zum 7X5 gehört eigentlich der GTM-21.
    Der GTM-12 ist beim nüvi 3X0 dabei und ist ein separater Empfänger; beim 7X5 ist dieser im Ladekabel integriert.
    Hast Du mal ein FW-Update des 765 gemacht?
    Dabei wird evtl. auch die GTM Firmware aktualisiert, vielleicht geht er dann wieder. Ein Versuch wärs wert.


    M.

  • Ein GTM 12 ist es aufgrund der Bauweise der VW-Halterung (nennt sich "Click&ride"). Da ist der TMC-Empfänger zwar auch am Versorgungskabel dran, aber offensichtlich hat man das eben so zusammengebaut.


    Ich hab' ein Firmwareupdate gemacht - genau mit der Hoffnung. Gleich Firmware nochmal installiert. Kein Erfolg :(


    Theoretisch ist 5.50 der letzte SW-Stand zu den diversen GTMs.


    Ein Firmwarefile dazu war auch noch einzeln über einen direkten Link von den US-Pages zu beziehen.


    Link entfernt, siehe folgendes Posting Bogi100-Mod

    Die Datei heißt "FirmwareUpdateforGTMxxTrafficReceiver_550.rgn"


    Wenn man so auf den Garmin-Seite sucht findet man allerdings nichts...


    Wie würde man sowas einspielen?


    Viel schlimmer kann's ja nicht werden...


    Gruß


    Gunther

  • Hallo Gunter,


    den Direktlink auf die Datei mußte ich leider aus rechtlichen Gründen entfernen. :(


    Und ich wäre vorsichtig bzw. würde mich zuerst erkundigen, ob diese FW für den europäischen Markt geeignet ist. Imho laufen die Verkehrsmeldungen in den USA auf anderen Frequenzbändern als in Europa.

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Hallo Bogi,


    den Direktlink auf die Datei mußte ich leider aus rechtlichen Gründen entfernen.

    Kein Problem. Sorry für den fehler meinerseits.

    Und ich wäre vorsichtig bzw. würde mich zuerst erkundigen, ob diese FW für den europäischen Markt geeignet ist. Imho laufen die Verkehrsmeldungen in den USA auf anderen Frequenzbändern als in Europa.



    Der Link stammt aus einem Europäischen Forum.


    Ich kenne aber im Moment eh keinen Weg es zu installieren. Der WebUpdater bietet es mir ja nicht an.


    Ich warte im Moment auf Antwort von Garmin. Keine Ahnung wie lang sowas bei denen dauert.


    Wenn ich mir meine Screens im Moment so anschaue kann's viel schlimmer nicht werden...


    Gruß


    Gunther

    Dateien

    • 267.bmp

      (391,73 kB, 118 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 278.bmp

      (391,73 kB, 95 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • 356new.bmp

      (391,73 kB, 92 Mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,


    nach einem längeren Telefonat mit Garmin glauben die, das Problem am NÜVI alleine lösen zu können.


    Erst wollten sie alles, also auch den TMC-Empfänger. Nachdem ich ihnen nochmal die Situation erklärt habe und auch die Tatsache, dass es sich bei der VW-Halterung um einen Festeinbau handelt wollten sie nur noch die ID des TMC-Empfängers wissen - ausbauen muß ich ihn nun nicht.


    Ich muß das Nüvi aber einschicken...


    Wie's geht (wenn's denn geht) werden wir also nicht erfahren.


    Gruß


    Gunther

  • Hi Gunther!
    Irgendwie kann dieser Ärger doch nicht sein, oder? Was mir aber beim Lesen all dieser Hinweise aufgefallen ist, einen reinen Hardwaredefekt, oder auch nur eine lose Steckverbindung kannst Du ausschließen? Gebrochene Kontakte zwischen Nüvi und TMC Empfänger vielleicht? Verlorene Stromversorgung? Und damit eine Frage an die Garantie bzw. Gewährleistung seitens der Werkstatt. Ich frage aus reiner Erfahrung, weil viele meiner Computerprobleme sich häufig hierauf zurückführen ließen, natürlich wird man mit der Zeit erfahrener, am Anfang ist man es aber eben nicht. Gruß und viel Glück!

  • Hi Gunther!
    Irgendwie kann dieser Ärger doch nicht sein, oder? Was mir aber beim Lesen all dieser Hinweise aufgefallen ist, einen reinen Hardwaredefekt, oder auch nur eine lose Steckverbindung kannst Du ausschließen? Gebrochene Kontakte zwischen Nüvi und TMC Empfänger vielleicht? Verlorene Stromversorgung? Und damit eine Frage an die Garantie bzw. Gewährleistung seitens der Werkstatt. Ich frage aus reiner Erfahrung, weil viele meiner Computerprobleme sich häufig hierauf zurückführen ließen, natürlich wird man mit der Zeit erfahrener, am Anfang ist man es aber eben nicht. Gruß und viel Glück!


    Hi,


    nein, Kontaktproblem kann ich wohl ausschließen.
    Der Zusammenhang war sehr direkt.
    Vor dem eingeben des Keys ging alles - danach nichts mehr...
    Eigentlich sollte Sofware sowas abfangen - wenn es denn durch meinen Bedienungsfehler ausgeslöst wurde.
    Die VW-Halterung ist ein Festeinbau. Das einzige was da bewegt ist das Navi/die Kontakte beim Einsetzen in die Halterung. Erscheint mir sehr unwahrscheinlich, dass exakt in dem Moment auch noch ein Hardwareproblem auftritt.
    Stromversorgung ist OK. Kommt ja aus dem gleichen Strang wie für's Navi - und das bekommt Strom.


    Wenn ich jetzt zu VW gehe kann ich die sicher davon überzeugen mir auf Gewährleistung eine neue Halterung inkl. TMC-Empfänger zu besorgen. Aber dann habe ich den Spaß mit Aus-und Einbau. Das ist schon etwas Arbeit so wie ich das integriert habe.
    Noch dazu ist ja nicht mal klar wer hier das Softwareproblem hat -Navi oder TMC-Empfänger.
    Da Garmin selbst es wohl für möglich hält, dass es nur Software ist gehe ich erstmal diesen Weg, denn für Software (auch bei OEM) fühlt sich Garmin verantwortlich.
    Das Gerät ist heute morgen in die Post. Mal sehen ob es bis Ende der Woche wieder da ist. Ansonsten kann ich erst vier Woche später wieder berichten.


    Da ich auch nach der ID des TMC-Empfängers gefragt wurde vermute ich, dass die das Navi jetzt so preparieren werden, dass das Navi ein neues Image bekommt und dann beim Erstkontakt mit dem TMC-Modul auch diesem eine neue Software verpaßt.
    Nur eine Vermutung.


    Mal sehen ob dann alles gut wird...


    Gruß


    Gunther