Neue und alte Fehler

  • Hallo,


    ich bereite gerade ein paar Touren für den Urlaub vor und bin auf ein paar neue (und immer noch auch mehrere alte) Fehler in GPS-Mate v 2.2.2 gestossen, die ich einfach mal mitteilen möchte:


    Alte Fehler (gibt es schon länger, hab ich auch hier schon mal gepostet)
    PNA465:
    Hintergrundbeleuchtung dimmt sporadisch und nicht nach der eingestellten Zeit, meistens in Verbindung mit Zoom-in / Zoom-out


    Windows und PNA465:
    POI auswählen -> Statistik klicken -> GPS-Mate friert ein




    Neue Fehler (beobachtet in V2.2.0 und V2.2.2, vielleicht auch schon früher)


    Wenn man aus der Karte heraus einen neuen POI erzeugt, findet man diesem im Manager doppelt vor.
    Nach Neustart ist der doppelte POI weg. (EDIT: tritt sporadisch auf)


    POIs verschwinden aus der Karte
    Beispiel: Ich habe in Deutschland und Österreich jeweils eine Tour mit mehreren POIs erzeugt.
    In der Österreich-Tour werden alle 5 POIs angezeigt. Bewege ich die Map nach Deutschland, wird dort nur 1 POIs angezeigt.

    Nach Neustart werden die fehlenden POIs angezeigt, sind dann aber, wenn man Pech hat, am anderen Standort weg.


    Karte verschiebt sich beim Zoom
    Bilder sagen mehr als Worte...


    Ist das reproduzierbar, oder hab ich einfach nur Pech?



    EDIT:
    Hab ganz die Wünsche vergessen (die sind aber auch nicht neu)


    POIs aus dem Manager heraus bearbeiten - manchmal will/muss man eine Koordinate ändern - das geht nicht, man muss schon wissen, wo der POI ist und ihn aus der Map bearbeiten.
    Wenn man aber nicht weiss, wo der POI ist (oder findet ihn nicht, weil er wegen o.g. Fehler nicht angezeigt wird) kann man ihn auch nicht ändern.
    Alternative:Eine Funktion "Gehe zu POI" (EDIT: Gibt es ja... die "Ausgewählt"-Funktion)


    OSM (Online) für PNAs (ok, geht vielleicht nicht aufgrund fehlender dll's des WinCE)


    Positionseingabe mit "Als Ziel festlegen"-Funktion.
    Dies würde das Geocachen mit Multicaches erheblich vereinfachen, da man nicht jedesmal einen neuen POI anlegen sondern nur die Koordinaten eingeben muss.



    Grüße
    Frank

  • Hallo,


    bei der neuen Version habe ich auch wieder (neue) Probleme. Betrifft besonders Touren und POIs. Zum Beispiel beim Laden einer gpx-Tour mit POIs: Einlesen und Erzeugen einer TUR ist oK (nur die zugehörige Karte wird nicht automatisch mit geöffnet - war früher glaub ich so). Verlasse ich das Programm und rufe die Tour wieder auf, werden die POIs sonstwo angezeigt (einzelne POIs liegen südlich der Sahara...), die Karte wird natürlich auch nicht geladen.
    Ein weiteres neues Problem ist das Scannen der Ordner beim Öffnen von GPSmate. Es wird mehrmals gescannt mit dem Ergebnis, dass GPSmate mehrmals geöffnet wird (Höhepunkt waren bisher vier GPSmate-Anwendungen gleichzeitig geöffnet).
    Schon die letzte Version war fehlerhaft, Touren erstellen war nur sehr eingeschränkt möglich.
    So langsam verliere ich die Lust mit dem Programm zu arbeiten :( , werde mir mal OZI als Demo anschauen.


    Matthias

  • Hallo wimampdevil, Hallo radema!


    Zunächst mal ein Danke für die Meldungen und die Wünsche (die Idee zu den Multicahces kommt in der nächsten Version sicher).


    Bei der Anzeige der POI's ist mit der 2.2.2 ein Fehler behoben. Wir werden das nochmal untersuchen.


    GPS-Mate kann nur einmal aufgerufen werden, es sei denn man ist sehr schnell mit einem Doppelklick. Dann würden GPS-Mate zweimal gestartet werden. Ein mehrfaches Scannen ist durch mehrfach gleiche Suchpfade denkbar.


    Karten werden nicht zu einer Tour geladen, sondern an dem Ort (wo Touren sein können) je nach Zoom und Lock-Modus automatisch. Bei Offline-Karten kann das nicht automatisch gehen, daher muß man diese einmal auswählen.


    Ist es richtig, das die GPX Tour eingelesen wird, die POI's korrekt sind, dann aber nach dem nächsten Start nicht erscheinen?


    Was war das Problem beim Tour planen?


    Detailierte Infos wären sehr hilfreich, gerne auch an gpsmate@confitek.de




    GPS-Mate

  • Hallo,


    beim Einlesen einer gpx mit POIs habe ich "Tour" ausgewählt (Fenster mit Abfrage beim Einlesen ob Tour oder POI). Das war wohl falsch, denn wenn POIs bei einer Tour dabei sind, muss anscheinend POI und nicht Tour gewählt werden. Jedenfalls werden dann die POIs (und die Tour) an der richtigen Stelle angezeigt, auch beim wiederholten Öffnen. Allerdings ist das schon verwirrend, hauptsächlich will ich ja eine Tour einlesen.
    Das Problem beim Tourplanen war in der 2.0.2, wo die Karte verschwand bzw. das Setzen von Punkten extrem lange dauerte. Das ist jetzt aber behoben.
    Das mehrfache Scannen existiert definitiv (am PDA). Ich habe die 2.1.2 nochmal installiert zum Vergleich, dort passiert das nicht, bei der 2.2.2. immer. Vielleicht mache ich ja auch etwas falsch.


    Matthias