Abschalten der Hintergrundbeleuchtung bei PNA 470 T (Medion)

  • :D :D :D SUUPPER!!!
    Danke Panik!
    Dein Popup-Menue ist wirklich toll. Einziges Problem ist noch die Ansprechzeit. Ich hab so das Gefühl, das Glopus (oder mein Navi?! ^^ ) ein bisschen träge ist bei der Ausführung. Auch find ich es nicht ganz so leicht den richtigen Punkt auf dem Bildschirm zu treffen, wenn der Bildschirm dunkel ist. Ich muß das mal in der Praxis testen.


    Aber nochmals vielen Dank! Ich denke das ist das was ich die ganze Zeit als Ergänzung zu Glopus gesucht habe. (+ ein paar wirklich nette Tools) :thumbup:


    Gruß


    Matze

  • Ein Hallo an alle zu diesem Thema,


    ich benutze einen XDA-Mini, da hatte ich eher das Problem die Displaybeleuchtung dauerhaft angeschaltet zu lassen.
    Beim suchen der Ursache, bin ich auf die Einstellungen der Energiesparoptionen des Betriebssystems gestoßen,
    dort kann man doch einstellen nach welcher Zeit sich das Gerät z.B. bei Batteriebetrieb abschaltet oder eben nicht
    abschaltet. Bei der Displaybeleuchtung gibt es auch diese Option.
    Nach dem automatischen Abschalten der Beleuchtung kann man diese wieder mit einem Druck auf das Touch oder einer Taste
    einschalten.
    Was auch hilft ist die Leuchtstärke zu minimieren, da sind dann gleich mal 3-4 Std mehr Laufzeit zu erreichen.
    Es gibt auch die Möglichkeit den XDA einfach auszuschalten (standby) Log und alles läuft weiter.


    Noch einen Tip zur Beleuchtung und störenden Sonneneinstrahlung:
    Bei mir hat sich folgendes zum Navigieren bewährt.
    Ich habe die Beleuchtung auf 50% eingestellt, die Lienendicke für die Zielliste um einiges erhöht, das läßt sich dann auch bei
    Sonneneinstrahlung noch sehr gut erkennen.
    Habe die Erfahrung gemacht, das man während dem Radeln eh keine Details auf der Karte erkennt (wegen Farbgebung, Helligkeit, usw...), aber man erkennt sehr wohl, das
    man sich noch auf der vorgegebenen Route befindet (dicke Linie)


    Vielleicht helfen diese Tips dem einen oder anderen die Laufzeit des Systems ohne großen Aufwand zu erhöhen.


    Gruß Dirk