Kann neues Gerät nicht einschalten

  • Ich habe heute das Nüvi ausgepackt und wollte es erstmalig einschalten, aber es passiert NICHTS.
    Wenn ich es an den Zigarettenanzünder im Auto hänge, leuchtet dort eine grüne LED, sonst passiert NICHTS.
    Wenn ich es an den USB-Anschluss des Computers hänge passiert NICHTS.


    Muss man noch irgendetwas anderes machen, als nur den Power-Hebel nach links zu schieben?


    Bitte um schnelle Antwort, weil ich damit eigentlich nächste Woche in Urlaub wollte :-(

  • Erstmal min. 1h aufladen. Evtl. ist die Batterie zu stark entladen.

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin

  • Nein, müsste nicht. Ist bei meinem PDA auch so. Wenn total leer dauert es min. 10min bis das Navi am Netz hängend an geht.
    An USB wegen geringer Strommenge noch viel länger.

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin

  • halte mal den Einschalter 12 Sekunden nach links, ob sich dann was tut.


    ist das USB Kabel okay ? ist es das mitgelieferte ?




    lade mal im Auto mit dem Ziggikabel auf, klappt denn der Zigarettenanzünder mit einem Handy-Ladekabel ?




    sonst: woher ist das Gerät und hast Garantie ?

  • 8 ... oder auch 12 Sekunden den Schalter nach Links schieben bringt nichts, habe ich schon öfter gemacht.


    Das USB-Kabel ist das mitgelieferte und hängt an einer USB-Buchse, an der auch eine externe Festplatte mit USB-Stromversorgung funktioniert.


    Am Zigarettenanzünder tut sich auch nichts, bzw. es leuchtet die grüne LED vom Ladekabel, aber mehr auch nicht (die leuchtet auch ohne Navi). Das alte Navi wird vom Zigarettenanzünder geladen (anderes Kabel), der ist also in Ordnung.


    Dass der Akku frisch aus der Verpackung tiefentladen ist (Gerät war ja sicher nicht eingeschaltet in die Packung gelegt worden), UND das USB-Kabel kaputt ist UND das Zigarettenanzünderkabel kaputt ist, halte ich für unwahrscheinlich.


    Garantie: Ja klar, das ist nicht das Thema. Aber ich wollte mit dem Teil nächste Woche in Urlaub und ich fürchte, dass die Zeit zum Umtausch nicht mehr reicht.


    Danke, Garmin :-(

  • Geh zu Deinem Händler, der sollte als guter Händler das Gerät sofort austauschen, statt auf Garmin zu schimpfen, die haben das Nüvi nicht unbedingt seit längerer Zeit im Regal liegen gehabt...

  • Hi, also ich bin der gleichen Meinung mie Mazzic!
    Jetzt sei mal nicht ganz so hyperungeduldig und mach folgendes:


    Den Akku rausnehmen und wieder einsetzen und dann unbedingt mal KEINE EINZIGE TASTE DRÜCKEN (!), absolut NICHTS machen (!), sondern nur das Kabel an den am Gerät anschliessen und das andere Ende an die Steckdose, wenn keinen Adapter hast an den PC und MINIMUM 2 Stunden gar nichts machen, sondern laden lassen und nicht wieder was drücken, was das bissl Strom wegnimmt.
    Erst nach 2 bis 4 Stunden (wobei ich denke, Du wirst die Geduld nicht aufbringen das durchzuhalten...grins...) laden lassen und dann nach Anleitung schauen wie genau es einschaltest. Nein, ich halte Dich nicht für unfähig, aber probier es trotzdem mal so und wenns dann nicht geht morgen umtauschen. SChreib uns bitte 4 Stunden nachdem Du das gelesen hast was rausgekommen ist :thumbsup:

  • Zwei Stunden sind schon recht lange. Dann musste wohl oder übel das Teil leider umtauschen.

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin

  • Wenn das Nüvi tiefentladen ist, lässt es sich NUR noch über USB-Kabel am PC hängend wiederbeleben. Und das am besten über längere Zeit zB über Nacht. Ich empfehle trotzdem Umtausch. Denn die Tiefentladung schadet dem Akku definitiv.