Navigon 8310 - Fragen vor dem Kauf...

  • Hallo Leute, :thumbup:


    ich möchte ein Navi fürs Auto kaufen, vermutlich das Navigon 8310, habe dazu aber noch eingige Fragen.


    Das Navi sollte grundsätzlich eine Blutooth-Freisprech-Einrichtung haben und MP3 auch während der Navigation abspielen können.


    Schön wäre, wenn man den Desktop von WinCE freilegen könnte um ach andere Anwendungen darauf laufen zu lassen (Video-Player..., ggf. andere Navisoftware für Geotagging etc.).




    Jetzt zu den Fragen speziell zum Navigon 8310:


    - Akkubetriebsdauer bei Fußgänger-Navi-Anwendung?


    - Das Display ist mattiert (also nicht so ein "Rasierspiegel" wie das 8410/8450)?


    - Was ist per Sprachsteuerung möglich (Navi-Zieleingabe, lauter-leiser ist klar)? Kann man z.B. Zwischenziele einfügen/ändern?


    - Kann man auch den MP3-Player zeitgleich zur Navigation laufen lassen und per Sprachsteuerung Musik-Titel überspringen und Lautstärke ändern?


    - Kann man über Blutooth Telefonnummern per Sprachsteuerung eingeben und auf das Telefonbuch im Handy zugreifen (auswählen)?


    - Anrufe per Sprachsteuerung annehmen/abweisen?




    Noch ein paar Fragen zur "Freilegung" des WinCE-Desktops:


    - hat das schon mal jemand hier geschafft? Gibt es eine genaue Anleitungen dafür?


    - welche Anwendungen laufen auf dem 8310?


    - welche Sicherheitsmaßnahmen sind vorher erforderlich (Backup)? Kann das Navi durch solche Maßnahmen wie Desktop freilegen irreversibel "zerschossen" werden? Kann die Fa. Navigon mir das eigentlich verbieten (solange keine illegale Software darauf installiert würde)?




    Wäre schön, wenn mir jemand diese Fragen beantworten würde.


    Gruß


    Garfield :D


    PS: Bin derzeit noch offen für Vorschläge anderer Navis (auch anderer Hersteller), diese sollten jedoch dann mindestens das können, was das 8310 auch kann (DBV-T wäre ja nicht schlecht, am 8410 gefällt mir aber das spielgelnde Display, das nötwendige Zusatzmodul und auch der hohe Preis nicht... :S ).

  • Auf gar keinen Fall kaufen. FSE geht gar nicht. Ich höre den Teilnehmer er hört mich fast nicht. Sprachsteuerung ist ein Witz. Akkulaufzeit 1-2 Stunden. Und Ladezeit 5 Stunden. D.h. Das Navi wird nicht mal richtig voll. Und wenn man mal 2 Tage nur 30 min./Tag fährt ist es leer. Man muß es also immer mit reinnehmen und am Netzteil hängen haben oder am USB.
    Aber mal was positives. Die Navigation ist echt gut finde ich. Aber wiederkaufen würde ich es nicht.

  • Aha...
    Was würdet ihr denn dann nehmen?


    Kann mir ehrlich gesagt gar nicht vorstellen, daß das so ein Schrott sein soll.
    Habe ein paar Testberichte im Net gefunden, danach sollte es eigentlich ganz gut sein.

  • Tja das habe ich auch gedacht. Mir war vor allem die FSE wichtig. Und daher habe ich auch den höheren Preis in Kauf genommen und dann sowas. Was mich halt überzeugte war das große spiegelfreie Display und deshalb habe ich es auch behalten und wie gesagt Navigation ist auch gut. Und was auch noch gut ist daß 2 Jahre Updates dabei sind. Aber eigentlich alle Extras die beworben wurden sind nur schlecht ausgeführt bis gar nicht zu gebrauchen.
    Direkt ne Empfehlung geben kann ich eigentlich nicht. Da müßte ich mich erst mal genauer umschauen was momentn der Markt hergibt. Wo ich hintendieren würde wäre vielleicht Becker oder Garmin. Jetzt weiß ich nicht genau ich glaube die Garmin haben da ne Schnittstelle zum OBD wo sie auch Fahrzeugdaten mit verarbeiten wie Verbrauch und so. Damit können sie ein genaues Verbrauchorientiertes Profil erstellen. Das wäre meins als alter Meß und Regelfreak.

  • Bei Garmin waren glaube ich die Navis mit MP3 relativ selten. Da lege ich schon Wert drauf, weil ich kein Radio im Auto habe und auch keins will.


    Spracherkennung/bedienung wäre mir aber auch wichtig...


    Becker hatte ich anfangs auch schon mal angedacht, weiß eigentlich nicht, warum ich das nicht weiter verfolgt habe.


    Habe leider keinen Überblick über die ganzen Hersteller, gibt ja so viele... ?(


    Gibt es denn nirgendwo einen Überblick herstellerübergreifend, wo man die ganzen Funktionen der Navis gegenüber gestellt sieht, damit man das was man sucht schneller finden kann?

  • Das stimmt. Habe grade mal bei Garmin reingeschaut. Wenige mit MP3. Also ich könnte mir eine Auto ohne Radio nicht vorstellen. Du willst also tatsächlich die MP3s vom Navi aus hören. Das quäckt doch nur und ist lichtjahre von High Fidelity entfernt. Habe ja erstmal noch gedacht Du hast bloß nen Radio ohne MP3 und willst über FM Transmitter rein. Weil das klingt dann recht gut. Aber komfortabler ist ein Radio mit MP3-Player. Kostet doch nicht die Welt. Da bist Du schon für vielleicht 70 Euro dabei und das ist allemal besser.


    Hab mal schnell bei Amazon geschaut. z.B. JVC MP3-CD-Tuner 75 Euro.

  • Das quäckt doch nur und ist lichtjahre von High Fidelity entfernt.


    Hifi mit MP3 geht schon mal gar nicht. :huh:


    Das Navi als MP3-Player zu missbrauchen ist auch kein Genuss, da bei den Ansagen die Musik ausgeblendet wird. :thumbdown:
    Wie gesagt, Navigation gut, den Rest kannst Du vergessen. Vor allem den Akkubetrieb, die geringe Akkulaufzeit lässt auch mit der Zeit schnell nach.

  • Das Navi als MP3-Player zu missbrauchen ist auch kein Genuss, da bei den Ansagen die Musik ausgeblendet wird.


    Das ist in Ordnung, so versteht man die Navi-Tante wenigstens. Navi hat Vorrang, ist doch logisch.



    Ein Radio kommt da vor allem nicht rein, weil der PKW z.T. (selten) geschäftlich genutzt wird, ich die GEZ-Abzocke aber nicht 2x zahle!


    Einen Verstärker hab ich schon im Auto und der billigste MP3-Player über 3,5mm Buchse klingt daran besser als jeder UKW-Empfang... 8)


    Was ist denn vom Garmin nüvi 1490TV zu halten? Laut Garmin Homepage ohne MP3, laut der Seite hier aber mit MP3...


    Hat auch DVB-T :) (schöne Spielerei beim Camping, im Stau oder beim langen Warten auf irgendeinem Parkplatz) , dafür aber wohl keine Sprachbedienung (wenn die von Navigon nicht geht, ist das ja auch nicht besser). Bluetooth FSE ist auch vorhanden.


    Welche Betriebssystem haben denn die Garmins? WindowsCE?

  • Schade, eigentlich sind mir FSE und Sprachsteuerung auch wichtig.


    Kann das denn die Konkurrenz besser, oder ist dann die Navigation bei denen soviel schlechter als beim Navigon, daß das auch wieder nur Murks ist?

  • :thumbdown: Ich bin auch ein Navigon 8310 Geschädigter.


    FSE funktioniert einfach nicht! :cursing:
    Staumanagement und Reroutung? Da zeigt Dir das Gerät in Form von unmöglichen Umleitungen die Dich nur tiefer in die Scheisse reiten die :P
    Akkulaufzeit? Das Ding braucht so viel Strom dass wenn Du es leer an den Autolader hängst es nach mehreren Stunden Fahrt noch immer nicht geladen ist.


    Alternative? TomTom 950. Bei den alten Modellen war die FSE auch Mist. Beim 950 funktioniert das so gut, dass mein Earphone arbeitslos ist.