Safety Symbole werden im PoiWarner nicht angezeigt

  • Hallo,


    woran kann es liegen, dass meine Safety-Symbole im Poiwarner nicht angezeigt werden? ?(
    Die Blitzer funktionieren 1a!

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • Hallo Mazzic,


    wo müssen die denn liegen?
    \PoiWarner....\Pois???


    Dort liegen Sie bei mir.

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • pois Unterordner ist schon richtig.


    Überprüfe mal, ob die Koordinaten richtig übernommen wurden und eingelesen wurden: Im POI-Warner: POI-Manager->POI-Verwaltung. Dort das Safety Overlay als Quelle auswählen. Erscheinen dort keine POI-Standorte, wurden die POIs nicht richtig importiert. Sind die Standorte da, kann es an den Icons liegen - GoPal 5 benötigt neben den .bmp Icons auch .png Icons für die Darstellung in der Straßenkarte. Du kannst mit einem Bildbearbeitungsprogramm die .bmp Icons einfach in .png konvertieren und ins "pois" Verzeichnis kopieren.

  • Danke elorfin,


    Pois werden bei Koordinatenprüfung angezeigt.
    GoPal 3 habe ich noch, daher auch keine png.

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • Hallo elorfin,


    habe gerade noch ein wenig getestet.
    Die Sicherheitssymbole werden bei aktivierung auch in der Map angezeigt aber halt nicht in der 3D-Straße.


    Und ich möchte diese mit der 3d Straße angezeigt bekommen.
    Ist das evtl. gar nicht vorgesehen?

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • GoPal 5 benötigt neben den .bmp Icons auch .png Icons für die Darstellung in der Straßenkarte

    Hallo elorfin
    diese Aussage ist nicht richtig. Bei mir laufen definitiv Overlays nur mit PNG und werden angezeigt.


    Warum eigentlich muss es beim Poiwarner für GoPal5 Icons.PNG sein? Go Pal 5 verarbeitet doch sonst auch .BMP.


    Ich vermute mal, das Eure Dateien für ältere Poiwarner und Poiwarner GoPal 5 aus ein und derselben Datenbank kommen. Ihr wollt euch nur die Arbeit sparen separate Icons-PNG für GoPal 5 anzulegen und mitzuliefern, gerät aber für viele unbedarfte User zur Falle.


    Diesen schlechten Service habe ich bereits schon mal in einem älterem Beitrag angeprangert. Allerdings ohne Resonanz.


    Gruß Hans

  • Ich habs,


    man sollte auch die Sicherheitswarnungen für die akustische Warnung aktivieren!
    Hatte ich nicht..... :sleeping:

    Gruß
    ssnweb


    Sokobana V3.64<->V4.xx - VKM by ssnweb
    - PoiWarner mir 3 umschaltbaren Datenbanken - PoiWarner Ein-/Aus-Schalter bei laufendem GoPal - PoiWarner Auto-/Manu-Schalter - PoiObs - Glopus integriert, mit Parallel- und Singelstartmöglichkeit - Höhenanzeige - Double-, Triple-, ...-Buttons - fast alles im VARIO-KoordMenu Beta 1-xx

  • Hi Hans,


    wir benötigen sowohl png als auch bmp Icons, weil der POI-Warner intern die bmp Dateien verwendet. Wir haben das PNG Format nicht aus Spaß eingeführt, sondern weil GoPal 5 nur dieses Format ohne Komplikationen verarbeiten kann, so wie wir es beim POI-Warner brauchen. Ich bin nicht 100% sicher, ob die GoPal 5 Schnittstelle überhaupt bmp Icons erlaubt aber ich weiß, dass wir nicht auf PNG umgeschwänkt wären, wenn bmp keine Probleme verursacht hätten.