Brauche Hilfe mit dem 2410!!!

  • Hallo,


    habe seit gestern mein erstes Navi. Ein Navigon 2410. Funktioniert auch prächtig. Heute wollte ich nun über NAVIGON Fresh die neuen Karten aufspielen. Zuerst wollte die Software aber ein Software-Update auf das Navi installieren. Doch das hat nicht funktioniert - Meldung Speicher voll. Eine Speicherkarte habe ich noch nicht. Ich habe dann über den Computer Karten und Sounds gelöscht, die ich nicht brauche (hoffe es war kein Fehler). Habe allerdings vorher ein Backup gemacht. Wiederherstellen funktioniert aber nicht - schreibgeschützt!


    Wie bekomme ich Platz auf das Navi um die neue Software und die neuen Maps zu installieren.


    Arbeite übrigens mit NAVIGON Fresh für Apple Macintosh, Version 2.6


    Vielen Dank für Eure Antworten.


    WilliT

  • Hallo WilliT und herzlich willkommen im Forum.


    Ich habe 2 Tipps für dich, die dir hoffentlich weiterhelfen:


    Mach die Datensicherung nicht über Fresh, sondern schließe dein 2410 per USB an.
    Dein 2410 wird dann in der Regel als Wechseldatenträger erkannt (zumindest bei Windoof).
    Kopier dann alle Daten auf deine Festplatte. Willst du diese dann zurück spielen, schließe dein 2410 wieder über USB an und kopiere die benötigten Dateien wieder zurück. So kannst du auch die Karten, die du zur Zeit nicht brauchst, vom Gerät herunternehmen und damit Platz schaffen.


    Im Übrigen würde ich dir echt eine Speicherkarte empfehlen. Die kosten nicht mehr die Welt.
    In meinem Gerät werkelt eine 4GB-MicroSD, die ich über den seinerzeit mitgelieferten SD-Adapter in eine "normale" SD-Karte verwandeln kann und deren Inhalte ich über den SD-Slot am Laptop ruckzuck bearbeiten kann.

    viele Grüße
    ltcommander


    Wenn man die CD rückwärts laufen lässt, sind satanische Klänge zu hören, schlimmer noch, wenn man sie vorwärts laufen lässt, installiert sie Windows!

  • Hi,


    auch der MAC erkennt das Navi als externes Laufwerk. Du meinst also alles runter, nur noch die notwendigen Sachen drauf und dann
    die Updates über Fresh laufen lassen?


    Die Karte werde ich mir auf jeden Fall holen. Macht einfach Sinn.


    Hast Du eine Ahnung, warum ich über Fresh die Meldung bekomme, dass das externe Laufwerk (muss ja das NAVI sein) schreibgeschützt ist und so die Daten nicht zurück transferiert werden können? Habe übrigens gerade gesehen, dass alle Karten und Dateien ja auch noch einmal auf der DVD sind.


    Gibt es eigentlich Dateien, die ich auf keinen Fall löschen darf?


    Vielen Dank!


    Gruss


    WilliT

  • Nein, nicht alles runter.
    Du nimmst den kompletten Inhalt deines Wechseldatenträgers und kopierst ihn dir auf deine Festplatte in einen Ordner, den Du z.B. Backup vom 07-04-10 nennst. Dann machst du dich an die Karten, die du im Ordner Navigon / map auf deinem 2410 findest. Lösch alle raus, die du nicht mehr brauchst. Die maps stellen so ziemlich die größten Platzfresser dar. Möchtest du bisherige Karten und neue Karten auf deinem Gerät nutzen, erstelle in dem Ordner map einen Unterordner, den du z.B. Q1-10 nennen kannst. Dorthin verschiebst du deine noch auf dem Gerät befindlichen maps und sämtliche Dateien, die noch in diesem Ordner sind (Dateien mit der Endung nfs) ebenfalls in diesen hier Q1-10 genannten Ordner. Wenn du auf diese Art und Weise Platz geschaffen hast, mach dein Update. Sind in deinem 2410 im Ordner Navigon / map neue Dateien dazugekommen? Wenn ja, erstelle einen neuen Ordner, den du z.B. Q2-10 nennst. Dort wiederum die neu hinzugekommenen maps und nfs Dateien hinein. Fertig. Trennst du nun dein Gerät vom USB, startet es neu und du kannst in den Einstellungen nun (nach obigem Beispiel) die bisherigen oder die neuen Karten auswählen. Nach einem Neustart, den das 2410 abschließend fordert, kann das Navigieren losgehen.


    Und wenn du mal ausgiebig im Forum liest, stellst du fest, dass so ziemlich alle vom Backup unter fresh abraten. Warum es hier immer wieder zu Schwierigkeiten kommt, kann wahrscheinlich nur NAVIGON beantworten.


    Und ja, es gibt eine Menge Dateien, die du auf keinen Fall löschen solltest. Aus diesem Grund empfehle ich dir als Neuling, dich zuallererst auf die maps zu konzentrieren, da man damit schon eine Menge Platz schaffen kann.


    Ich hoffe, das war nicht zuviel für den Anfang.


    Zum Schluß noch ein Bild:

    Bilder

    viele Grüße
    ltcommander


    Wenn man die CD rückwärts laufen lässt, sind satanische Klänge zu hören, schlimmer noch, wenn man sie vorwärts laufen lässt, installiert sie Windows!

  • Hi,


    vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Habe die Daten auf mein MacBook gezogen und nachher gelöscht. Ausser den Karten
    bin ich auch noch an die Sounds ran. Denke mal, das sollte auch kein Problem sein. Alle anderen Dateien habe ich erst einmal
    nicht angetastet.


    Hast Du vielleicht noch ein paar Screenshots von absolut lebensnotwendigen Dateien? Wäre sehr hilfreich. Bei Navigon habe ich
    dazu wenig gefunden. Insgesamt könnte die Dokumentation da besser sein.


    Das Update hat geklappt, heute Abend sind die Karten-Updates dran. Das mache ich dann so, wie Du es vorgeschlagen hast.


    Gruss


    WilliT

  • Ich würde mit eine SD-Karte kaufen. 2GB bringt schon viel und ist preiswert überall zu haben.

    ...
    Mögen hätt' ich schon wollen, aber dürfen hab ich mich nicht getraut.
    Quelle: Karl Valentin