wie speichert man am einfachsten den Track?

  • Hallo cache7,


    schau bitte mal unter "Menü > Einstellungen > Einstellungen Datenquelle" nach, hier gibt es die Möglichkeit, ein Protokoll schreiben zu lassen.
    Der Haken muss gesetzt sein. (Dann wird das NMEA-Log in dem darunter stehenden Verzeichnis als txt-Datei gespeichert.)


    Wenn du später ins "Fahrtenbuch" schaust, wirst du die mitgeloggten Tracks wieder finden und kannst sie mit Doppelklick in der Karte darstellen lassen.
    Wenn du mit dem Stylus lange auf einen Track drückst (entspricht einem Rechtsklick), hast du auch andere Optionen.


    Viel Spaß damit,


    Spoony

  • Hallo,


    danke für den schnellen Tipp, das ist ja wirklich einfach. Mein Problem war/ist, dass das bei mir nur tut, wenn das Log in den RAM geschrieben wird. Mit de SD Karte oder dem Flash gibt es kein Log !?
    Kann man eigentlich auch irgendwie die Farbe des geladene Tracks anpassen? Unter Darstellung scheint es hier nichts zu geben.


    cache7

  • Kann man eigentlich auch irgendwie die Farbe des geladene Tracks anpassen? Unter Darstellung scheint es hier nichts zu geben.

    Das ist sogar noch einfacher: Im Fahrtenbuch ist rechts unten ein farbig ausgefülltes Quadrat. Klick doch mal drauf. 8o


    Zu deinem Problem mit dem Speichern des Logs auf ein Flashmedium kann ich leider nichts sagen. Das funktioniert bei mir ohne irgendwelche Probleme.

  • Hallo,


    jetzt sehe ich es auch, sorry für die Blindheit :huh: Mein PNA stellte den oberen Teil so dar, dass ich den Scrollbalken gar nicht gesehen habe. Nach unten gescrollt, ist dann alles klar :rolleyes:
    Toll dass man nach 4 Jahren Glopsu Einsatz immernoch "neue" Features entdeckt :D


    cache7