765T Wo werden Tracks abgelgt (Ordnerstruktur)

  • Hallo,


    Nachdem Roadtrip (ich bin MAC User) mein Nüvi 765T tatellos erkannt hat, hab ich zu testzwecken versucht einen Track auf das Gerät zu übertragen. Es kam auch prompt die positive Meldung dass dies funktioniert hat. Leider kann ich nicht nachvollziehen wohin dieser Track gespeichert wurde und, was noch schlimmer ist, ich kann den Track auch nicht in den Eigenen Dateien im Gerätemenü finden, geschweige denn aufrufen, oder benützen.


    Wo, in der Ordnerstruktur des Gerätes, werden die Tracks abgespeichert. Kann man hier auch manuell eingreifen?
    Wieviele Punkte darf ein Track für das 765 haben? (1400 sind zuviel?)


    Ciao Mario

  • Hi,


    woher hast Du diese Info? Laut Garminwebseite hier kann das Nvi 765 1.000 Wegpunkte. Der Wert ist nicht veränderbar, da Garmin Geräte nur rudimentär customized werden können.


    Routen findest Du in der current.gpx, sie liegen in <rte> </rte>Tags.

  • Lachkrampf hin, oder her … die Info steht zwar auf der Garmin-Homepage, hat sich in der Realität aber als schlichtweg falsch heraus kristallisiert. 200 Wegpunkte kann es verwalten – hat die Route 201 Wegpunkte kann man sie nicht mehr importieren. Fehlermeldung: Route hat zuviele Punke.


    Danke für die Info wo die Routen gespeichert sind.


    Ciao Mario


    PS: Welchen Computer ich benutze ist immer noch mein Sache. X(

  • Lachkrampf hin, oder her … die Info steht zwar auf der Garmin-Homepage, hat sich in der Realität aber als schlichtweg falsch heraus kristallisiert. 200 Wegpunkte kann es verwalten – hat die Route 201 Wegpunkte kann man sie nicht mehr importieren. Fehlermeldung: Route hat zuviele Punke.


    Das 765 kann wesentlich mehr wie 200 Wegpunkte/Favoriten verwalten. Nur, je Route sind maximal 200 Wegpunkte möglich. Hier sollte man nicht zwei Dinge vermischen. Routenspeicher und Wegpunktspeicher sind zwei verschiedene Sachen.


    mfg
    JLacky

    MDA cIII, n560, IT-3000, C510, CF-Que 1620, 60CS, VISTA Cx, HOLUX-GPS236, SONY GPS-CS1