PN4000 bootet nach Firmware-Update nicht mehr

  • N'Abend!



    Ich habe kürzlich "hier im Forum" ein gebrauchtes VDO-Dayton PN4000 erworden.
    Bei Lieferung war Atmos installiert.


    Da ich hier nicht wirklich ein mir offiziell zur Verfügung stehendes Navi-Programm zum Laufen bewegen konnte, wollte ich wieder eine Original-Firmware aufspielen.


    Ich habe die aktuellste Version, die VDO-D. anbietet, herunter geladen, auf SD-Karte entpackt und den Firmware-Update-Prozess entsprechend dem "HowTo" des Herstellers gestartet.


    Das Update startete ganz normal, nach etwa 15 Minuten ging das Display aus - und seitdem habe ich vom Gerät kein Lebenszeichen mehr erhalten.


    Resets, Akku raus und wieder rein, ....... brachte alles nichts.


    Hat jemand noch eine Idee, was ich machen kann, um dem PN4000 wieder Leben einzuhauchen? Die Suche hier im Forum hat dazu leider kein Ergebnis gebracht.


    Besten Dank im Voraus!!!

    Gruß,



    Dirk.


    [b][size=8]
    TomTom GO1015 Live World
    TomTom RIDER (NavCore 7.901 + WE 8.90), 2 GB SD
    iPhone 4S (iGo Primo 2 Westeuropa & Nordamerika, TomTom 1.10 Westeuropa m. HD-Traffic, Navigon Nordamerika)

  • Hallo,


    genau das gleiche Problem habe ich nun auch. Nach 2/4 des updates wurde der Bildschirm schwarz und seither läuft nix mehr. TOT!
    Mit Akku garnix mehr und mit Naetzteil dran leuchtet nur die Betriebsanzeige grün, aber sonst tut sich nix mehr.


    Weiß da heute noch jemand etwas dazu.


    Wäre toll, vielen Dank.
    Gruß Thomas