Professionelle Sprachsteuerung 2.0

  • Hallo,


    da einige Navigon Geräte eine Sprachsteuerung an Bord haben, mache ich mal einen Extra Thread dazu auf.


    Mir ist völlig unklar, was genau (außer der Adresseneingabe und der Lautstärke) hier gesteuert werden kann.


    Bei meinem 6310 habe ich zudem das Problem, daß zwar bei einer Direkt-Navigation zu einem Ziel dieses per Sprache eingegeben werden kann, aber dies bei einer Routenplanung nicht zu funktionieren scheint.


    Also z.B.Hauptmenü - Sprachsteuerung - Adresse - ... funktioniert mit Sprache.


    aber bei


    Optionen - Routen und Tracks - Startpunkt eingeben - Adresse eingeben geht gar nichts. Hier sehe ich nicht, wie ich per Sprache eingeben kann.


    Übersehe ich da was?


    In den Optionen - Einstellungen - Alllgemein - Seite 3 - Sprachsteuerung verwenden ist bei mir vollständig eingetragen.


    Auch während der Navigation oder Simulation kann man ja Optionen drücken und mit Sprache einen Unterpunkt anwählen.


    Aber man scheint dann im Unterpunkt angekommen nichts mehr weiter sprachlich machen zu können. Kein Scrollen von Einträgen aus Listen und auch keine Rückkehr zum ursprünglichen Display (z.B während der Navigation).


    Irgendwie scheint mir das Thema Sprachsteuerung von Navigon nicht wirklich anwenderfreundlich und komplett umgesetzt worden zu sein. Was nützt es, wenn ich nur die Hälfte per Sprache erledigen kann und dann doch wieder die Hände zu Hilfe nehmen muß? Von Bedienung ohne Hände kann hier jedenfalls nicht die Rede sein, ich bin da ziemlich enttäuscht.


    Es steht auch nirgends, welche Kommandos oder Schlüsselwörter wo akzeptiert werden.


    Weiß jemand hier mehr?


    Ich habe einige Videos auf YouTube gesehen, die die Garmin Geräte behandeln, dort scheint man die Sache konsequenter angegangen zu sein und verfügt auch noch über einen Funkimpulsgeber fürs Lenkrad, um das Navi in den Spracheingabemodus zu bringen.

  • Sag deinem Navi im Sprachmodus einfach mal "Hilfe" dann bekommst du die Sprachoptionen für das jeweilig aktuelle Menü angesagt ;)


    Im übrigen sind nur die Funktionen sprachgesteuert die auch während der Fahrt benötigt werden u Routenplanung fällt da meiner Meinung nach nicht drunter,da man dieses normalerweisse vor Antritt einer Fahrt erledigt und nicht mitten im Fahren.

  • Zitat

    Original von scully1234
    Sag deinem Navi im Sprachmodus einfach mal "Hilfe" dann bekommst du die Sprachoptionen für das jeweilig aktuelle Menü angesagt ;)


    Hatte ich schonmal erfolglos probiert, versuche es aber gerne nochmal.


    Zitat


    Im übrigen sind nur die Funktionen sprachgesteuert die auch während der Fahrt benötigt werden u Routenplanung fällt da meiner Meinung nach nicht drunter,da man dieses normalerweisse vor Antritt einer Fahrt erledigt und nicht mitten im Fahren.


    Das Entbinden von einer manuellen Betätigung des Geräts ist eine Wunschvorstellung für Navigon (Garmin hat das mit dem 880 immerhin schon realisiert).


    Während der Fahrt kannst Du bei Navigon allerdings nicht mal die Lautstärke verstellen, ohne vorher einen Button manuell zu betätigen, Spracheingabe hin oder her. Ich dachte immer, es würde reichen, das Gerät irgendwo am Touchscreen zu berühren, damit die Spracheingabe aktiviert wird, aber man muß schon genau treffen.


    Es ist auch unlogisch den Nutzer in einem Menü (ohne Spracheingabe) verhungern zu lassen, nachdem er da mit Spracheingabe hineingekommen ist.


    Wäre ja schön, wenn das noch softwaretechnisch nachgerüstet würde, ich glaube aber eher nicht an solche Updates.


    Meiner Meinung nach ist Spracheingabe derzeit ein Komfortfeature - das sollte dann bitteschön aber auch konsequent umgesetzt sein, nicht eine Adresseingabe manuell und eine per Sprache.


  • Wieso eigentlich genügt ein kurzes Streichen über den Touchscreen,ohne genaues Zielen,um die Sprachansage zu aktivieren,zumindestens ist das beim 8450 so ;)



    Funktioniert das Feature dort problemlos? Ich habe da auch schon andere User Erfahrungen gelesen bei der Garmin Lösung

  • Zitat

    Original von golfplusdriver



    Während der Fahrt kannst Du bei Navigon allerdings nicht mal die Lautstärke verstellen, ohne vorher einen Button manuell zu betätigen, .


    Auch dieses geht während der Navigation mit einem kurzen Streichen über den Monitor aktiviert man wieder die Sprachsteuerung ,Danach das Kommando"Lautstärke"und danach jenachdem "laut oder "leiser"als Kommando,mit dem Kommando "abrechen" kommt man dann wieder zurück zur Navigation.


    Zu den Untermenüs gebe ich dir vollkommen recht dieses ist noch nicht vollständig durchdacht u benötigt dringend einer Nachbesserung von Seiten Navigons ;)

  • Zitat

    Original von scully1234
    Wieso eigentlich genügt ein kurzes Streichen über den Touchscreen,ohne genaues Zielen,um die Sprachansage zu aktivieren,zumindestens ist das beim 8450 so ;)


    Die 84xx Serie hat gar keine Professionelle Sprachsteuerung 2.0 sondern etwas, das sie Voice Recognition Pro nennen; außerdem ist dort vermutlich eine andere Art von Touchscreen verbaut, die glaube ich ähnlich wie beim Apple iPhone solche Streichbewegungen erkennen kann.


    Trotzdem könnte man in den anderen Serien 63xx etc. sicher technisch auch mit dem alten Touchscreen zumindest einen Druck irgendwo auf dem Bildschirm - wo sonst keine Funktion dahintersteht - zulassen, um die Sprachsteuerung zu aktivieren. Es ist halt nur nicht realisiert!


    Zitat


    Funktioniert das Feature dort problemlos? Ich habe da auch schon andere User Erfahrungen gelesen bei der Garmin Lösung


    Ich habe diverse Youtube Videos gesehen, die das zeigen und die Funktionalität sieht für mich erstklassig aus, z.B. hier.

  • Zitat

    Original von golfplusdriver


    Die 84xx Serie hat gar keine Professionelle Sprachsteuerung 2.0 sondern etwas, das sie Voice Recognition Pro nennen; außerdem ist dort vermutlich eine andere Art von Touchscreen verbaut, die glaube ich ähnlich wie beim Apple iPhone solche Streichbewegungen erkennen kann.


    ].


    Es ist aber auch eine Sprachsteuerung,auch wenn sie anderst genannt wird beim 84xx u in dem Thread geht es doch im allgemeinen um die Spracherkennungssoftware oder hab ich das falsch verstanden;)


    Jetzt wäre allerdings interresant zu wissen ob Spracherkennung 2.0 bis auf den kapazitiven Touchscreen beim 84xx im Prinzip die selbe Software ist wie Voice Interaktion Pro


    Einziges Manko was ich hier veststellen konnte war auch das wie von dir beschriebene Verhungern in den Untermenüs ohne weitere Sprachoptionen oder die Möglichkeit zurück zu kehren,da hat jemand nicht zu Ende gedacht u da muss noch was getan werden u ich hoffe da wird auch noch was getan?!!


    Die Spracherkennung selbst funktioniert aber tadellos,beim 84xx hab es selbst mit mehreren meiner Busfahrerkollegen getestet u diese waren sehr angetan von der Güte der Erkennung selbst.

  • Zitat

    Original von scully1234
    Es ist aber auch eine Sprachsteuerung,auch wenn sie anderst genannt wird beim 84xx u in dem Thread geht es doch im allgemeinen um die Spracherkennungssoftware oder hab ich das falsch verstanden;)


    Das paßt schon. Es gibt halt offenbar Unterschiede zwischen Sprachsteuerung (beim 73xx), Sprachsteuerung 2.0 (63xx) und diesem Voice Recognition Pro (84xx). Es ist für Mitleser, die noch vor einer Entscheidung stehen, sicher hilfreich, wenn wir das mal richtig durchanalysieren.


    Zitat


    Einziges Manko was ich hier veststellen konnte war auch das wie von dir beschriebene Verhungern in den Untermenüs ohne weitere Sprachoptionen oder die Möglichkeit zurück zu kehren,da hat jemand nicht zu Ende gedacht


    Könntest Du bitte mal testen, ob bei Dir mit dem 84xx ein Blättern in Informationen funktioniert?


    Also z.B. längere Route ausarbeiten, Simulation laden und dann via Optionen - Route - Wegbeschreibung reingehen. Wenn die Route länger ist als eine Seite, kannst Du dann per Sprache scrollen?


    Bei mir ist an der Stelle Schluß mit Sprachsteuerung (weder wieder raus noch scrollen, noch sonstwas geht).


  • Ist genau das selbe wie bei deinem Gerät,in der Wegbeschreibungsliste ist Schluss und es ist weder ein zurück ins vorherige Menü per Sprachsteuerung möglich ebenso wenig wie ein scrollen in der Liste;)

  • Zitat

    Original von golfplusdriver
    Es gibt halt offenbar Unterschiede zwischen Sprachsteuerung (beim 73xx), Sprachsteuerung 2.0 (63xx) und diesem Voice Recognition Pro (84xx). Es ist für Mitleser, die noch vor einer Entscheidung stehen, sicher hilfreich, wenn wir das mal richtig durchanalysieren.
    ).


    Die Frage ist gibt es überhaupt Unterschiede(das Streichen über den Bildschirm zur aktivierung jetzt mal ausgenommen) zwischen der Sprachsteuerung 2.0 u Voice Recognition Pro,oder nennt es Navigon nur anderst weil es einfach besser klingt bei zwei unterschiedlichen Endgeräten ?(


    Bis jetzt hab ich zwischen deiner 63xxer Reihe u der 84xxer Reihe zumindestens in den Sprachbefehlen keinen Unterschied festgestellt

  • Hallo zusammen,


    das mit dem Untrschied zwischen der Sparchsteuerung 2.0 und Voice Recognition Pro würde auch mich interessieren (schwanke derzeit zwischen dem 6310 und 8410). Ich habe vor ein paar Tagen bei Navigon angefragt aber leider noch keine Antwort erhelten.


    Hat schon jemand das telefonieren durch sprechen eines Names aus dem Telefonbuch mit dem 6310 getestet?


    Danke!

  • Zitat

    Original von 690e


    Hat schon jemand das telefonieren durch sprechen eines Names aus dem Telefonbuch mit dem 6310 getestet?


    Danke!


    Ich kanns dir nur für das 8450 sagen da funktioniert dieses Feature eigentlich super wenn man nicht nuschelt :)

  • Zitat

    Original von 690e
    Hat schon jemand das telefonieren durch sprechen eines Names aus dem Telefonbuch mit dem 6310 getestet?


    Da muß ich leider passen, da ich kein Bluetooth-fähiges Handy habe. Vielleicht gibt es ja noch andere 63xx Nutzer hier, die dazu was sagen können.