MN7 mit PDA Dell AXIM X51V

  • Hallo,


    ich besitze einen Dell AXIM X51V PDA mit Standardausstattung:
    256MB ROM, 64MB RAM.
    Dazu BT-GPS-8 von Jentro.


    Ich plane kurzfristig den Kauf von
    MobileNavigator 7 Regional Edition, Windows Mobile / PDA für 49 EUR.


    Nun würde mich interessieren, ob diese Kombination zu empfehlen ist
    oder ob es Vorbehalte und gravierdene Fehler gibt.


    Welche andere Navigationssaoftware kann ggf. alternativ empfohlen werden?
    Nett wäre dabei auch die Eignung für Radfahrer / Fußgänger.


    Gruß
    Dietrich

  • Zitat

    Original von Bogi100
    Es gibt eine Try und Buy MN|7 Version bei Navigon, da kannst Du MN|7 ausprobieren und sehen, ob es Dir gefällt.


    Mir wären konkrete Erfahrungen anderer Anwender lieber.
    Werde das aber notfalls mal machen, danke.


    Gruß
    Dietrich

  • Zitat

    Original von sprotte24


    Mir wären konkrete Erfahrungen anderer Anwender lieber.
    Zudem funktioniert der Test-Download nicht, da ist nur "mehr lesen", aber nicht "herunterladen" anklickbar.


    Gruß
    Dietrich


    welchen Link nutzt Du ? < Klick > bei mir klappt es wunderbar. :) ;)

  • MN7 läuft auf meinem X51V tadellos. Ich hatte sowohl mit original WM5 als auch jetzt mit WM6.1 keine wirklichen Probleme. Ich benutze den Dell aber auch nur zum Navigieren.
    Ah ja, und GPS ist bei mir seriell angebunden. Das schließt gleich mal die ganzen Bluetooth Probleme aus :D

  • Nabend,


    witzig - ich denke auch darüber nach nir NMN 7 für meinen Dell anzuschaffen und dann find ich diesen Beitrag.


    Das der Axim zu wenig Speicher hat, bezweifel ich. Dazu hat die Kiste noch ne Taktung von über 600 MHz.


    Ich kann übrigens die Frage nach Erfahrungen anderer User durchaus nachvollziehen und find den lapidaren Hinweis auf die Downloadversion von Navigon und der Aufforderung zum "mach mal" ein wenig schnell aus der Hüfte geschossen.


    Denn ich z.B. habe noch die 6er Version installiert, die ich wahrscheinlich vor der Inst. der 7er Test runterschmeißen muss. Und wenn die 7er genau so schlecht läuft wie die 6er (ruckel ruckel ruchel und nachhink) dann darf ich die 7er Test wieder runterschmeißen und die 6er wieder drauf spielen... *nerv *


    Habbich eigentlich überhaupt keinen Bock drauf. So wäre es also schon interessant, ob Navigon in der 7er endlich die eben genannten Dinge im Griff hat, bzw. wie der Dell damit läuft, bevor ich meine Zeit mit sinnlosen Inst und Einstellungen verplemper.


    Interessant ist mal wieder das einige sagen auf dem Axim funzt das Ding und andere waren nur am würgen. Nun, mal sehen, was hier noch so eintrudelt.

  • Zitat

    Original von Sobo
    Nabend,


    Denn ich z.B. habe noch die 6er Version installiert, die ich wahrscheinlich vor der Inst. der 7er Test runterschmeißen muss. Und wenn die 7er genau so schlecht läuft wie die 6er (ruckel ruckel ruchel und nachhink) dann darf ich die 7er Test wieder runterschmeißen und die 6er wieder drauf spielen... *nerv *

    ...


    Hallo,


    MN6 und MN7 sind jeweils auf der Speicherkarte installiert und sollten (falls die Speicherkarte gross genug ist) auch parallel funktionieren. Du kannst aber problelos einfach die Speicherkarte sichern, MN6 deinstallieren usw. Wenn du dann wieder die Karte mit MN6 einsteckst, installiert sich das Programm imho mit allen alten Einstellungen wie gehabt.


    VG
    Bastl

  • Ne Bastl, Navigon habe ich im Hauptspeicher installiert, nur das Kartenmaterial ist auf der Speicherkarte. Ich meine, dies habe ich seinerzeit aufgrund von Tipps hier im Forum gemacht, da NM6 so schneller laufen solle....



    Ich befinde mich aber eh in einem Dilemma - Navigon bietet Funktionen in den Einstellungen, bietet länderübergreifendes Navigieren, hat einen tollen Autozoom in der 2-D Ansicht und hat Displayanzeigen, die ich gern hätte (z.B. Höhenangabe!), läuft dafür aber echt mies...


    TomTom läuft sowas von Flüssig und zeigt die Position so genial genau an, hat dafür aber so gut wie keine Einstellungsmöglichkeiten und nur ein paar Anzeigchen...


    iGo hat tolle Konfiguartionsmöglichkeiten, ist flüssig und sieht klasse aus, aber hinkt auch hinterher...


    Jetzt hat mich ein Freund auf Garmin aufmerksam gemacht (soll wohl auch Höhenangabe haben) - da werd ich mih dann wohl mal einlesen müssen... *lach*

  • läuft auf meinem Original x51v perfekt !!!! mit BT GNS 5870
    hatte vorher iGO8: mit massiven Speicherproblemen
    bei Navigon im Schnitt noch 7-12 MB frei, so dass Umschalten auf andere Programme z.B Pocket Informant völlig problemlos -
    und alles läuft inzwischen: TTS, TMC und Bilderchen von BAB in Landscape !!!

  • Hallo Rabe22, das hört sich ja wirklich verlockend an!


    Aber jetzt mal "Butter bei die Fisch": Ist die Kartendarstellung im NMN 7 jetzt wirklich ruckelfrei und flüssig wie bei bspw. TomTom und hinkt der Positionspfeil definitiv nicht mehr 10-30 Meter (je nach Geschwindigkeit) hinter der wirklichen Positon zurück?


    Das wär ja was...

  • @SoBo
    Dringender Rat:
    Probier es trotzdem erst mit der Try and Buy-Version aus!!
    Ich habe 2 Kollegen mit X51v bei denen lief M|7 genau so wie bei mir nicht vernünftig. :-D)
    Ich habe mich auch von MN|7 auf dem X51v schweren Herzens wieder trennen müßen.
    Es nervt zu sehr.
    Mich wundert sowieso, dfas dieses Gerät wieder auf der Kompatibilitätsliste bei Navigon steht.
    Am Anfang als ich meine Version registrieren wollte, war man bei Navigon dazu nicht bereit.
    Mußte also nochmals anrufen und ein anderes Gerät angeben, welches auf der Liste stand.

  • Ja, ist gut SoBa. Hätte ich aber eh gemacht, wenn ich schon die Möglichkeit mit der Testzeit habe.


    Hast du ne Ahnung, wie das gemeint ist, dass man bei jedem Benutzen der Testversion einen Internetzugang benötigt...? Das stand so auf der Navigon-Site...


    Nette Grüße
    SoBo