UNterschied GP_35.4 und V35-1.2

  • Hay Leute


    Ich denke gerade sehr verschärft über die Anschaffung eine ZweitNavis nach weil mein Medion mal wieder zu Reparatur ist ...


    Dabei leuchten mir spontan die Pearl Navis GP-35.4 und V35-1,2 an.
    Leider ist die Internetseite von Pearl nicht so aussagefähig.


    Könnte Ihr vielleicht etwas Licht ins dunkel bringen wo die Unterschiede sind oder ob es ein KO-Kriterium gibt, abgesehen davon das das GP35 etwas dicker zu sein scheint.


    Schonmal vielen Dank!!


    Leiner

  • Hallo


    Ich könnte ansonsten das neue GT-35T empfehlen, wenn 3,5" Display ausreicht. Ist aus der neuen Pearl HW Generation, recht dünn und hat den TMC Empfänger (AVANTEQ) bereits integriert (nur noch die Wurfantenne muss angesteckt werden). Akku ist jedoch schwach, dafür hat man im Auto ja einen Stromanschluss. ;)


    Verwendet die iGO8 OEM 8.3.4.x mit Driver Alert Funktion und Navteq Kartenmaterial !

  • Gibt's das Handbuch der 8.3.4 eigentlich irgendwo zum download? Und wenn ja, sind da die Neuigkeiten dieser Version ordentlich beschrieben?


    Falls nein: Wer (Friedrich ?) kann diese Driver Alert Funktion erklären?


    /Sebastian

  • Driver Alert meint:


    Das Navigationssystem warnt im Display den Fahrer vor einer scharfen Kurve, vor einem Bereich mit Wildwechsel, vor einem Bereich mit Überholverbot (also vor Bereichen, wo ein Warnschild davor steht) und zeigt auch deren Aufhebung an.


    Dabei können auch mehrere Warnschilder gleichzeitig angezeigt werden.


    Bei meinem NavGear GT50 werden die Warnschilder (so habe ich es eingestellt) 500m vor dem tatsächlichen Standort des realen Schildes grau transparent in die Karte eingeblendet und wenn man das Schild in der Realität erreicht hat, wird es auf der gesamten Gefahrenstrecke opak in realer Farbgebung dargestellt.


    Beim GT50 arbeitet das System sehr genau, es zeigt sogar die Länge der Gefahrenstrecke unter dem jeweiligen Verkehrszeichen an, wenn das draussen in der Realität auch so ist.


    Ist ganz praktisch, vor allem wenn man sich auf unübersichtlichen Strassen irgendwo im voraus die Streckenführung ändert sieht man das schon vorher im Navi.

  • Ja, sehr schön erklärt. :)


    Wg. des Handbuchs. Bevor ich mein GT-35T bestellt hatte, hatte ich nach einem online Handbuch bei Pearl geschaut. Leider gab/ gibt es für die neue Serie noch keine Handbücher online.


    Im beigefügten Handbuch (auch auf CD) habe ich auch nichts dazu gefunden. Ist anscheinend noch ganz "frisch".



    EDIT

    Zitat


    Original von Bauzeichner
    ..
    es zeigt sogar die Länge der Gefahrenstrecke unter dem jeweiligen Verkehrszeichen an, wenn das draussen in der Realität auch so ist...


    Ah, das ist mir neu. Muss ich mal darauf achten. ;)

  • Zitat

    Original von Lyngby
    Gibt es denn andere "frische" (und vor allem positive) Änderungen in der 3.4 Version


    Mein Masstab war bis jetzt die 8.0.0.x. Änderungen der 8.3.2.x kannte ich bis jetzt nur aus Beschreibungen und Hinweisen im www bzw. aus den Foren. Z.B. die Signpost Darstellung, anderer Abbiegepfeil usw.


    In der 8.3.4.x ist jetzt dieses Driver Alert Feature (Fahrerwarnungen) hinzugekommen. Sonst wars das imho schon.


    Im Hinblick z.B. auf das "Feldwege Problem" beim Routing bin ich mal gespannt, in wieweit das Navteq Kartenmaterial der Pearl Version ein Gewinn gegenüber dem TA Kartenmaterial ist. Und ob da auch so grobe Klöpse enthalten sind (oder auch nicht), die man bei TA doch öfter erleben konnte.

  • Hay Ihr da draussen


    Schon mal danke für Eure Antworten ...


    Und Hardware?


    Für das V35 hab ich gefunden das es 870MB internen Flash-Speicher hat.
    Ich denke das ist schon mal deutlich weniger im GP35.


    Weiterhin steht in der Bedienungsanleitung für die GPS-Empfänger-Baudrate 33400 - steht das nicht irgend welchen Versuchen mit anderer Software im Wege?


    Also lauter solche Sachen :)


    Hat das V35-1,2 überhaupt schon jemand?


    Achso als Erläuterung warum das kleine:
    Ich brauch das Navi eigentlich nur fürs Mopped fahren. Und da ist 4.3 oder gar 5" zu gross. Deshalb kann ich auch auf TMC verzichten.


    Gruss Leiner

  • hallo


    also ich hatte bis jetzt


    GP 35
    GT 50 ( vom arbeiskollegen )
    GT 43 ( vom Kumpel )


    und nun das V 35-1.2 für meine Freundin


    gegen dieses Navi kann man alle anderen ( inklusive GT 50 ) vergessen


    Der GPS fix geht innerhalb von max 1 Minute....und genau das war das schlimmste bei den anderen


    wem ein 3,5 Zoll Navi ohne TMC reict ist für 69 euro bestens bedient...ok der Lautsprecher ist leiser als beim GP 35 aber dafür ist das Gerät auch nur halb so dick!

  • Hallo Navigemeinde


    So ich kann nun immerhin etwas zum V35-1.2 sagen.
    Wie schon geschrieben ist der Sat-Fix sehr angenehm schnell!!


    Leider hat das V35-1.2 im unterschied zum V35-1 nur noch 64MB internen Flash!!


    Das wird wohl der Preis sein ...


    Bedienung der Software (igo8?) für eine goPal gewohnten anders aber nicht schlechter.
    Was mich an der Software stört ist bei Abbiegespuren die Ansage etwas von zb 300Metern spricht obwohl man sich eigendlich sofort einordnen müsste. Das endet immer so in das wäre Ihre Ausfahrt gewesen...
    Denke mal das nur nach Ansage fahren schwierig wird.
    Rein optisch ganz ohne Sprache bis jetzt alles OK


    So weit meine ersten Erfahrungen.


    Nochmals danke das Ihr eure Zeit geopfert habt!


    Leiner

  • Hi


    Habe nun das GP 35


    und das
    V 35-1.2 parallel laufen lassen


    also was ja sehr komisch ist....das V35-1.2 hat mehr Ram aber es reagiert bei der Eingabe von adressen und so träger als das GP 35....hat jemand ne ahnung warum?


    der lautsprecher des GP 35 ist besser
    der Akku hält ein bißchen länger


    das V35 ist natürlich dafür kleiner und beim GPS Fix nehmen sich beide nicht viel


    aber wieso ist das V 35 träger??