Startet nicht..dickes Problem

  • Hallo. Bin neu hier..ich hoffe jemand kann mir helfen.


    Ich habe ein Z103 Navi.
    Wollte vorhin ne .txt Datei draufkopieren für die Radargeräte..
    Als er nach fast 20min. immer noch keine Rückmeldung beim kopieren bekam hab ich abgebrochen und das gerät neu gestartet.


    Aufeinmal startete das Gerät überhaupt nicht.. error mit shell.exe.. konnte aber auf die ordner per USB zugreifen.. dann nochmal neu gestartet..es erscheint nur das "Becker" Logo und nichts weiter.. und wenn ich nun auf die Navi zugreifen will.. sagt er mir der Ordner ist leer.. und der CM erkennt sie garnicht..Was soll ich tun??



    Ich habe nichts gelöscht oder formatiert..


    der Ordner kann doch nicht einfach so leer sein.. ich habe die sys.txt und den LICENSE ordner nicht.. gibts da noch eine Möglichkeit??.. ich verzweifel grade..

  • Kann sein das du durch das abbrechen der Aktion die Dateistruktur zerstört hast und nun deshalb nichts mehr drauf ist.
    Wenn du keine License Dateien mehr hast etc siehts ehrlich gesagt schlecht aus.da würde nur noch der Service helfen. Ansonsten backup wiederherstellen sofern du eines hast.Was zumindest schlau gewesen wäre bevor man was am navi macht ;)!

  • Nein.Entwerder ist man so schlau und sichert erstmal alles auf dem Pc.Oder benutzt den Content manager um ein backup anzulegen bevor man etwas aufs gerät spielt.Der Manager bekommt nur eine Verbindung wenn er das gerät erkennt und das widerum erkennt er nur wenn Licens Dateien vorhanden sind.
    Solltest du keinerlei Licens Dateien mehr haben kommst du wohl um den Service nicht drumrum.

  • Sooo.. ich hatte Glück.. es war ein BackUp vorhanden.. mein Vater hatte eins gemacht wo ich nich da war... :D


    Also die Navi is nu komplett leer.. d.h. der CM erkennt diese auch nicht..


    Jetzt muss ich also den LICENSE Ordner und die sys.txt auf die navi kopieren und dann erkennt der CM diese und ich kann die Navi "wiederbeleben"?..hab ich das richtig verstanden?