Ein Prosit auf Navigon!

  • Ja ich gestehe, auch ich hab manchmal mitgemeckert wenn das Update wieder tagelang brauchte oder auf der SD-Karte keinen Platz fand.


    Aber was sich Navigon jetzt ausgedacht hat verdient doch wirklich mal ein positives Feedback finde ich!


    Da ich es nicht mehr sooo vordergründig verfolge wann auf die Stunde genau das nächste Update kommt bekam ich gestern eher überraschend eine Mail mit genau dieser Info.


    Da das Navi im Auto schlief und es draussen füchterlich regnete erstmal die alte SD-Karte in den Schacht und schaumer mal : drink


    Auf der Karte war noch Q4/2008 und irgendeine alte Software-Version, alles kein Problem, innerhalb von 2 Minuten war die Software aktualisiert und ich konnte die neue Karte runterladen.


    Und da kommt der Punkt den ich nach all den Verfluchungen die hier im Forum immer wieder kommen wirklich positiv hervorheben möchte:


    Man kann sich seine Länder jetzt schon vor dem Download aussuchen!


    Bravo Navigon, man merkt wirklich daß sie sich anstrengen und die Wünsche der Kunden ernst nehmen!


    Übrigens klappte der Download der Karten (beinahe komplettes Europa bis auf wenige Ausreisser die ich nie im Leben brauche) gestern abends makellos innerhalb einer knappen Stunde.
    So flott ging das noch nie und um eine solch heiße Zeit schon gar nicht.


    :)

  • Hallo,


    dann will ich mal deinen Gemütszustand etwas heben. Ja, auch ich bin durch aus zufrieden. Ja, ich fand es auch prima, dass ich vor dem Download Länder abwählen durfte.
    Allerdings bin ich leider überhaupt nicht zufrieden was die Aktualität der Q2/2009 betrifft. Habe zum Beispiel im Oktober letzten Jahres an Navteq gemeldet, dass bei mir ein neuer Kreisverkehr entstanden ist. Laut Navteq wurde dies geprüft und für richtig befunden, dass war im Dezember letzten Jahres. Das es dann im Q1/2009 noch nicht geändert war, dass war mir klar. Allerdings hat man es geschafft auch im Q2/2009 keine Verbesserung einfließen zu lassen. Darüber bin ich doch etwas verwundert. Von daher kann ich eigentl. auch immer nur leicht belustigt sein über User, welche hier ständig auf termingerechte Kartenupdates klopfen. Warum sollte ich dies tun, wenn ich vorab genau weiß, dass die Karten eh nicht aktuell sind. Außerdem bin ich bisher mit meinen installierten Karten auch immer überall angekommen. Ob dies nun mit Q2/2009 oder aber Q3/2008 war, war dabei völlig gegenstandslos.


    Mike

  • Hallo neumi!


    Die Eigenart Neuigkeiten an Navigon zu melden hab ich mir schnell wieder abgewöhnt.


    Kein Feedback, nichtmal eine Standardantwort geschweige denn Änderungen im Kartenmaterial... wie Du schon richtig sagst, ich komme auch ohne überall hin.

  • Hi,


    na ja, gemeldet habe ich an Navteq den Kartenersteller. Von da kam auch genug Feedback bis hin zum "...danke für gemeldete Änderungen, diese wurden ins aktuelle Kartenmaterial aufgenommen..", sinngemäße Äußerung von mir.
    Das Navigon nahezu 1 Jahr braucht um diese Änderungen wiederrum in ihre kartenaktualisierungen aufzunehmen finde ich dann schon eher befremdlich. Das sich User hier aufregen über Updates die erst zum Quartalsende kommen, obwohl eigentl. schon zur Quartalsmitte hätte erscheinen müssen finde ich total lustig.


    Mike

  • Man sollte dabei bedenken, dass die Navigon 2Q2009 Karten einen Navteq Stand IVQ2008 haben.... : drink

  • Hallo,


    ist mir durchaus bekannt dieser Sachverhalt.
    Ich bezog diese Schilderung auch darauf, dass manche hier beinahe anfangen zu heulen, wenn Kartenupdates mit nahe zu 1 Jahr veraltetem Stand nicht gleich am Quartalsanfang bereit liegen zum Update.


    Mike

  • Im Prinzip bin ich mit dem Max auch sehr zufrieden.


    Ab die Begeisterung über das Kartenupdate kann ich nicht teilen.


    Wer einen langsamen Internet-Zugang hat, kann es gut finden, daß er sich aussuchen darf, welche Karten er bei der Aktualisierung installieren möchte. Aber ansonsten werden natürlich alle Karten aktualisiert, das ist es doch, was wir gekauft haben. Ich glaube vielmehr, daß dieses Feature eingeführt wurde, weil die beiliegende 2 GB SD Karte eigentlich zu knapp bemessen war für Kartenupdates, die erfreulicherweise oft mehr Daten enthalten als die alten Versionen. Wer zusätzliche Features oder Bilder auf der Karte hat, kommt eventuell nicht mehr klar, wenn sämtliche Karten installiert werden.


    Die Begeisterung über das letzte Kartenupdate hielt sich auch insofern bei mir in Grenzen, als dabei meine version.xml fehlerhaft neu erstellt wurde und Fresh kein Navigon System mehr auf der Karte erkennen konnte. Dieses Problem ließ sich glücklicherweise relativ leicht lösen, da dürften aber Unbedarfte Probleme haben. Ich war ja auch nicht der einzige mit diesem Problem, das scheint ja Navigon mittlerweile behoben zu haben.

  • Zitat

    Original von Volker_I.
    Man sollte dabei bedenken, dass die Navigon 2Q2009 Karten einen Navteq Stand IVQ2008 haben.... : drink


    Wobei das ja nicht nötig wäre. Die Q2 aus der Demo haben das Dateidatum 10.3., und wurden dann Ende Juni unverändert veröffentlicht. Sie lagen also schon dreieinhalb Monate in der Schublade!

  • Zitat

    Original von moto4631
    315 Zugriffe und anscheinend bin ich der einzige Idiot der mit dem Update zufrieden ist.


    Nun, ob Du der einzige Idiot bist, der damit zufrieden ist? :gap


    Also bei mir hate der automatische Update der neuen Karten nicht funktioniert. Nach einem tipp hier aus dem forum wie ich die ZIP-Datei "retten" und manuell installieren kann hats funktioniert. Bin also nur "halb" zufrieden, aber es war ja lösbar und da es jetzt funktioniert und ich die neuen Karten hab ist alles OK. Ich bin mit meinem Mäxchen seit dem Kauf zufrieden und hoffe, das bleibt auch so.


    Zur Kartenaktualität: da hätte ich auch etwas mehr erwartet, denn es war z.B. kein geheimnis daß z.B. die Querspange in Karlsruhe Neureut jetzt eröffnet. Das hätte man ja als Datum hinterlegen können. Aber na gut, in Q3 sollte es dann wohl drin sein!?