Navigon, Medion oder Becker

  • Aaaalso:
    Ich hab mich für das Medion entschieden, da diese Gerät für mich am preisgünstigsten zu bekommen war und zudem über TMCpro verfügt. Zwischenzeitlich bereue ich diese Entscheidung allerdings schon ein wenig, da ich es als tierisch aufwändig empfand, das Teil überhaupt erstmal ans "Singen" zu bekommen. Bevor ich das Update mittels der beigefügten DVDs durchführte und die Software aktualisierte tat sich in Sachen Sprachsteuerung schonmal überhaupt gar nichts. Das Bluetooth ist bisher noch überhaupt nicht zum Leben erwacht und die Sprachführung ist in maximaler Lautstärke gerade so zu verstehen. Hinzu kommt noch das Problem dass mich das Navi teilweise mmit 140 km/h auf dem Feldweg neben der Autobahn sieht. ?(
    Da das Bluetooth-Modul wohl augenscheinlich defekt ist, überlege ich, das Gerät zurückzuschicken und wohl doch lieber wieder bei Navigon zu bleiben.


    Es zeigt sich augenscheinlich wieder mal die rheinländische Weissheit:


    Wat nix kost ist nix.


    Gruß


    Ulli

  • Recht haste! Aber wie sagt man: Wer nicht hören will muss fühlen :-(

  • Für welchen PNA hattest Du Dich jetzt entschieden?


    Und Du solltest den PNA mal komplett neu aufsetzen (hat schon vieles bereinigt ;) ), im GoPal-V4 Board (Einsteigerhilfe, Punkt 8., -> Sig.) gibt's dazu Anleitung.
    Bei weiteren Problemen aber dann bitte dort psoten.

  • Bei der Fehlersumme und Bluetooth Defekt würde ich eher umtauschen, bevor dies nicht mehr möglich ist. Normalerweise gehen die Geräte fehlerlos.

  • Vor allem, weil er sich ausgerechnet auch noch für den P4425 entschieden hat, wovor ich eigentlich abgeraten hatte! ?(

  • Ja, ich hab mich leider von dem günstigen Preis blenden lassen. Das Gerät geht heute zurück da Bluetooth auch mit anderen Geräten nicht funktioniert und das Navi im dunkeln trotz Nachtmodus eine Wirkung im Cockpit hat wie ein Flutlichtmast.


    habe jetzt beschlossen zwei, drei Euro draufzulegen und dafür auch den Ausstattungsumfang etwas zu erhöhen. Nachdem Fiasko mit dem P4425 sind allerdings die Ansprüche bzw. Wünsche etwas gestiegen:


    Bluetooth,
    FM-Transmitter,
    Text-to-Speech,
    idealerweise auch noch Spracheingabe,
    idealerweise auch TMC Pro (kann man aber vermutlich abhaken ausser bei Medion? )
    Europaweites Kartenmaterial
    und Preis max. bei 200 .


    Falls jemand eine Empfehlung hat, nur her damit. Diesmal werd ich Eure Erfahrungen wohl eher beherzigen als beim letzten Mal.


    In der bisherigen Auswahl sind:


    Navigon 7110
    Becker Traffic Assist 7977 und 7928


    Gruß


    Ulli


  • Der Preis und dann die Ansprüche wird schwer. Entweder Preis hoch


    oder Ausstattung runter beides geht nicht .....schon mal in der Geizbuden


    deine Wünche realisiert??


    Gruss

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten

  • Hey,
    jo. Das wird wohl schwer bis unmöglich alles zu bekommen (wie immer im Leben). Was meinst Du denn mit Geizbuden?


    Gruß


    Ulli

  • Du solltest Dir überlegen, was Du wirklich brauchst. BT und FM Transmitter sind nicht immer so das pralle. Ggf. brauchst Du nen neues kompatibles Handy und die Sprachqualität.... : drink

  • Zitat

    Original von Stormking
    Hey,
    jo. Das wird wohl schwer bis unmöglich alles zu bekommen (wie immer im Leben). Was meinst Du denn mit Geizbuden?


    Gruß


    Ulli


    Die Läden die im TV den meisten Rummel veranstalten sind alle von der


    Metro-Group....Firmenfarbe rot oder kühles blau..

    iPhone 12 max Pro & iPad4 mit Jabra Motion Headset ,Hyndai I30N Performance mit Werksnavi und Karten von Navteq/Here und Verkehrsservice von TT,das beste aus zwei Welten


  • TT Go 720, liegt aber mit mindestens 230.- über deiner Preisvorgabe

    Kaum bist mal kurz weg sieht alles gleich ganz anders aus ??

  • Wow, das is ja mal echt ein Knaller das 720. Ich könnte mir vorstellen dass ich hier zuschlagen werde. Vielen Dank für den Tip.


    Gruß


    Ulli