Newskommentare: Acer stellt Tempo Serie vor

  • Auf den ersten Blick nicht von vergleichbaren Geräten, die bereits am Markt sind, zu unterscheiden. Nix wirklich Neues ... Durchschnitt halt, genauso wie die PCs und Notebooks.


    Trotzdem Danke für die Info.


    Gruß Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Danke für die News, Benni.


    Leider geht mit der Neuvorstellung auch der Produktionsstop des ebenfalls von uns getesteten E-TEN V900 einher, "due to low demand " . (Was man auch ohne Vertriebsaktivitäten in D feststellen konnte ?( )-----


    ACER sieht derzeit kein Bedarf für ein PDA Phone mit DVB-T . Schade.


    Wer dagegen protestieren will, kann sich dieser Initiative meines Forenfreunds Krischan anschliessen.


    Wer ein DX900 oder V900 mit englischem ROM erworben hat, kann diese jetzt via modifiziertem Updater mit deutschem ROM ausstatten, eine Art Abschiedsgeschenk?


    V900 ROM deutsch hier


    DX900 ROM deutsch hier


    Achtung: Die deutsche Anleitung auf PPC-Welt ist falsch.

  • Super Bericht! Aber ich frage mich, wer von den Herstellern sich schön langsam bei dem Überangebot durchsetzen kann. Noch dazu wo alle ähnlich sind.

  • Nun, das DX900 ist bislang das einzige Dual Sim 3G PDA Phone und das V900 wäre das einzige 3G PDA Phone mit TV Empfang gewesen.


    - Das sind schon klare Alleinstellungsmerkmale .....aber wie HTC zeigt und ACER mit der V900 Einstellung , lässt sich mit Einheitsbrei wohl besser leben (bzw.kalkulieren)


    Ja FMB, ich ahne es- Dir fehlt im Grunde noch ein i-CER um das Einerlei abzurunden. :D

    Einmal editiert, zuletzt von dehlya ()

  • Zitat

    Original von dehlya


    Ja FMB, ich ahne es- Dir fehlt im Grunde noch ein i-CER um das Einerlei abzurunden. :D



    :D fast ertappt :D


    Nö, das Posting von genease trifft es genau: Es gibt derzeit unzählige Geräte, die gleich aussehen und fast das gleiche können. Ich habe da langsam den Überblick verloren. Mit Acer verbinde ich persönlich Mittelmaß - meine Frau hat ein Notebook von Acer daheim, das ist nicht Fisch nicht Fleisch, also nicht besonders gut und nicht wirklich schlecht. So geht es mir, wenn ich die getesteten Geräte ansehe.


    HTC dagegen gefällt mir schon immer ausgesprochen gut ...


    Gruß i-Frank

    "Das Leben ist ziemlich schnell vorbei. Wenn man nicht ab und zu stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen." Ferris Bueller

  • Zitat

    Original von dehlya


    Leider geht mit der Neuvorstellung auch der Produktionsstop des ebenfalls von uns getesteten E-TEN V900 einher, "due to low demand " . (Was man auch ohne Vertriebsaktivitäten in D feststellen konnte ?( )-----
    ACER sieht derzeit kein Bedarf für ein PDA Phone mit DVB-T . Schade.
    Wer dagegen protestieren will, kann sich dieser Initiative meines Forenfreunds Krischan anschliessen.


    Hallo,


    ich habe mich neu bei Euch registriert und will die Aussage von dehlya nochmals unterstützen.


    Acer hat Produktion und Support der Glofiish V900 und X900 sang- und klanglos eingestellt, ohne Distributoren und Nutzer zu informieren. Die Einstellung aufgrund vorgeblich "geringer Nachfrage" ist m.E. auf eine fragwürdige Vermarktungsstrategie seitens Acer/Eten zurückzuführen und nicht auf die einzigartigen Spezifikationen des Gerätes. Acer hat einige Schlüsselmärkte wie Deutschland, die handyverliebten Italiener oder Japan "vergessen" und wundert sich über geringe Nachfrage. Da darf man sich nicht wundern, wenn nur UK+ IRL (als WWE), Benelux, Fankreich, Schweiz (FRA), Taiwan sowie Tschechien und Slowakei (über CZ) beliefert werden und vor allem die Werbung unter aller Kanone ist.


    An sich wäre der V900 mit TV-out, DVB-T, DAB und DVB-H (die beiden letzten derzeit per ROM abgeschaltet) sowie dem integrierten TMC plus eingebauter Teleskopantenne die eierlegende Wollmilchsau und könnte seine Konkurrenten locker schlagen, wenn das Marketing vernünftig wäre. Das eingebaute TMC/RDS müsste idealerweise noch funktionieren, aber da gibt es noch lizenzrechtliche/finanzielle Probleme zwischen Acer und den einschlägigen Navigationssoftware Herstellern.


    Unser Protest bezüglich der Einstellung des V900 und seines Supports war schon teilerfolgreich. Support und Service werden in vollem Umfang fortgeführt einschließlich künftiger SW- und OS-Updates. Außerdem war Acer wohl vom Protest ziemlich überrascht und ist nun heftig ins Grübeln gekommen, ob sie nicht eine falsche Vermarktungsstrategie in Europa betrieben haben und die Produktion wieder aufnehmen.


    Acer wollte offenbar seine auf dem WMC Barcelona vorgestellte Tempo line pushen und hat noch mindestens vier Prototypen mehr in der Pipeline (so z.B. den DX650), die aber m.E. im Einheitsbrei untergehen werden. Wie ich von Acer implizit erfahren habe, sollte sogar die gesamte Glofiish-Marke sterben und nur einige ausgesuchte Geräte wie der DX900 umgelabelt übernommen werden. Das ist jetzt aber nach unserem Protest auch vom Tisch. Glofiish Support wird fortgeführt.


    Unterstützt uns bitte in unserer Kampagne - nicht nur die V900-Besitzer - sondern alle Glofiishchen-Nutzer und diejenigen, die es werden wollen oder auch nur überlegen, es zu werden ;) Die Protestmail habe ich zum fleißigen Gebrauch angehängt.


    Edit: Auf dringenden Wunsch meiner Eten/Acer-Quelle ziehe ich das Formblatt vorerst zurück (s. Info weiter unten)


    krischan#2
    (aka krischan on eten-users.eu)


    P.S.: Parallel läuft übrigens eine ähnliche Aktion aus Russland und Ukraine bzgl. des X900 (=V900 minus DVB-T)

    3 Mal editiert, zuletzt von krischan#2 ()

  • Dank Dir für Deinen Einsatz, Krischan.


    Hätte allerdings auch gut ein separates Thema verdient.


    Thementitel: Protest gegen die Produktionseinstellung ACER E-TEN V900


    Auch von mir der Aufruf sich daran zu beteiligen.


    Grüsse

  • hier noch ein paar Ergänzungen für das Protestschreiben: (könnte das jemand vielleicht gekürzt, ergänzen oder gleich separat zu Verfügung stellen?)


    In England / Dänemark / Schweiz und vielleicht bald auch Deutschland ;-) warten hundertausende auf ein mobiles Gerät, welches endlich alle mobilen Wünsche für die Betriebsart DAB verfügt. (In England gibt es genügend Leute, die alleine aus diesem Grund bereits ein V900 gekauft hatten!)


    Zum ersten geht es mal alleine um den Empfang von DAB oder DAB+
    (letzeres ist AAC und nicht mehr MP2 müsste aber auch ein V900 können).


    Zahlen: England etwa 3 Mio-User / Dänemark 1,4 Mio / Schweiz 200k / Deutschland und Norwegen vermutlich auch etwa 200k.


    Frankreich führt in diesem Jahr DMB-T als Radio-Standard ein, auch eine Betriebsart, welches das V900 kann. Es kann einfach alles!


    Ferner werden in England und Deutschland (in einigen Bundesländern) TPEG Versuche durchgeführt, der TMC-Nachfolger mit 64kbit Datenstream (free, im Gegensatz zu TMCpro) welcher etwa die bis zu 50fache Datenrate von TMC hat und wesentlich mehr und Ortsgenauer informieren kann. (bis auf Veranstaltungs-Infos herunter)


    Es gibt in Europa offiziell kein DAB-Gerätehersteller welcher Geräte produziert, welche TPEG decodieren können. Wir warten sehnsüchtig auf einen Hersteller, welcher hier die entsprechenden Geräte liefern könnte.
    Die Decodierung ist nur Software und müsste mit einem V900 problemlos gemacht werden können. (TPEG ist in Korea bereits erfolgreich eingeführt. Praktisch alle koreanischen Navihersteller haben dort DMB-T und TPEG integriert. z.B. iRiver oder Cowon, dies sind aber keine Handy-Hersteller)


    Ferner: eine Autohalterung, welche den Antennenanschluss einbezieht, was eigentlich leicht realisiert werden könnte, da die USB-Schnittstelle auf der gleichen Seite ist wie der Antennen-Kopf. (Federkontakt mit Metallspitze an der Antenne)


    Leider hat ACER dies überhaupt noch nicht mitbekommen. Die haben sich die letzten Jahre wohl eher nur um ihre Notebooks gekümmert.


    Ich war ziemlich enttäuscht, wie einige von euch auch, als ich gehört habe, dass das V900 eingestellt werden soll!


    Bitte schreibt das doch auch noch den ACER Leuten, danke! Wenn die bei ACER auch ein Jahr dafür benötigen wie E-Ten, dann sehe ich den Zug abfahren, aber sonst eine Million Geräte innerhalb 2 Jahren und ein entsprechender Vorsprung gegenüber den anderen Handyhersteller.)

    Einmal editiert, zuletzt von lesswire ()

  • lesswire


    Bitte lasse mir Dein Anliegen als PN mit den wichtigsten Punkten (gekürzt) auf Englisch zukommen. Ich werde es dann an meine "Quelle" weiterleiten.


    Außerdem hat meine Quelle darum gebeten, die Protestaktion einzustellen, da Acer in einer E-Mail-Flut ertrinkt. Auf seinen Wunsch ziehe ich vorerst die vorformulierte E-Mail zurück. Wenn jemand anderes es erneut postet, kann man natürlich nichts machen ;)

    Einmal editiert, zuletzt von krischan#2 ()

  • Noch eine Anmerkung dazu: Das im E-TEN V900 verwendete Chipset Siano SMS 1010 wurde ursprünglich für DVB-H, DVB-T, T-DMB, DAB beworben ,von SIANO selbst so


    Andere Betriebsarten sind mir nicht aufgefallen.


    Letztlich gab es /gibt es bis auf die implementierte Software und der (ursprünglich vorgesehenen?) Cyberlink MDTV Soft wohl auch keine (europataugliche)TV Soft für WM Geräte.


    Und ohne Soft bzw. Auftraggeber wird es auch keine geben....



    Und man darf nicht übersehen, dass es z.B. auf dem schwedischem / italienischen Markt viele Anbieter (die meisten?) Pay TV bieten, welches für diese Hardware ohnehin dunkel bleibt.


    Mir hätte zusätzliches DAB schon genügt.


    DAB+ ist aus meiner Sicht noch Zukunftsmusik.

    2 Mal editiert, zuletzt von dehlya ()

  • V900 ROM deutsch hier


    DX900 ROM deutsch hier


    Hallo!


    Ich weiss der Beitrag ist schon über 10 Jahre alt aber ich habe hier noch ein einwandfrei funktionierendes Eten Glofiish V900 aber leider mit meiner ROM Version funktioniert TMC in IGO nicht :( . Jetzt wollte ich fragen ob villeicht irgendwer noch das letzte deutsche V900 ROM irgendwo herumliegen hat (das Eten-Users Forum gibts ja leider nicht mehr) , ideal wäre es mit einer kleinen Anleitung wie dies zu flashen ist!


    Vielen Dank aber ich befürchte das ist doch ein bisschen zu lange her :(

    DeCi

    Einmal editiert, zuletzt von decibel666 ()

  • hallo decibel666


    Leider hatte ich das Eten Glofish V900 nur mal kurz von jemandem zur Ansicht bekommen.

    Ich habe dann auf ein GSmart gewechselt, welches dann als Windows-Phone auch DVB-T, DVB-H, DMB-T und DAB integriert hatte. Zudem war dieses Gerät über normale Lieferkanäle zu bekommen ohne Direktimport aus Fernost.

    Bin echt erstaunt , dass Dein V900 noch funktionieren soll. Meistens sind ja die Akkus am Ende und ein Ersatz-Akku ist kaum mehr zu bekommen.

    Wie schon erwähnt, mit der V900 Firmware kann ich leider nicht aushelfen.

    Schöne Grüsse aus der Schweiz

    Peter

  • Danke, werd gleich mal schauen ob sich villeicht hier was findet! Ja der Akku geht wirklich noch einwandfrei, wundert mich auch!


    Gruss aus Österreich

    deci