Trucknavigation

  • Anfrage kennt jemand www.My-gamba.com dort wird ein Trucknavi Forgestellt das nach deren Internetauftritt sehr viele Truckparameter
    aufweisst wie höhe,breite,länge,achszahl,achslast,gefahrengut,begrenzungen gewicht,überbreiten,steigungen,gefälle,scharve kurven,und noch viele mehr
    hat jemanden zufällig dieses Navi im Gebrauch

  • Hallo...


    ...und herzlich willkommen im Forum.


    Der Link funzt so nicht... wenn, dann musst Du den "-" raus nehmen.


    Musste dazu aber auch erst "Tante Guugel" anwerfen. Hat mir aber auch gleich noch einen Thread aus einem Brummi-Forum ausgespuckt [hajo123]... ;) ...scheinen ja bei Dir "um die Ecke" zu sitzen. Klingel doch einmal bei denen.


    Die Bilder auf der HP sind etwas verwirrend... irgend ein Mix aus Garmin und iGo[?]... sieht ein wenig nach PhotoShop aus... ;)


    MfG

  • Hallo HAJO,
    herzlich willkommen im Forum.


    Hier ist der korrekte Link: http://www.mygamba.com/


    Und wie obk schon schrieb, etwas verwirrend. Auf den ersten Blick ist auch nicht zu erkennen, ob die LKW-spezifischen Parameter zum Routing herangezogen werden. Beim Betrachten drängte sich mir die Vermutung auf, daß diese Daten nur in der Art des POI-Warners als Overlay über die Karte gelegt werden.


    Wenn du ein professionelles LKW-Navi suchst, schau hierhin.


    Gruß
    bonnie

  • Servus und willommen im Forum,


    Dein Link ist imo falsch, der führt ins Leere bei mir.


    Ich glaub, dass ist der richtige: mygamba.com


    Das ganze basiert auf iGo8.
    Der Hersteller zeigt unten das Logo von Navteq als Kartenanbieter, wenn man die pdf-files öffnet, dann sieht man, dass der Kartenanbieter Teleatlas ist.


    Das ganze schaut für mich auch so aus, als wenn die ganzen Parameter nur als POIs hinterlegt sind, aber bei der Routenberechnung an sich net einfliessen. Sprich, wenn es stimmt, was ich schreibe, dann kannst Du Dir die Route erstmal berechnen lassen und dann musst Du Dir die Route anschauen ob irgendwelche der POIs auf der Strecke liegen und diese dann via "Alternative finden" umfahren. Oder ne Alternative suchen, wenn Du davorstehst.


    Oder kann man bei iGo die Option "POI vermeiden" vermeiden verwenden? ?( Wenn ja, dann könnte es klappen, was da angeboten wird.


    cu Peter


    -edit-
    ... und um das Teil international zu vertreiben, sollte man die engl. Seite nochmal gänzlich überarbeiten :D

  • Ja Sorry ich habs auch gemerkt das ich es falsch geschrieben hab jetzt mal bei denen angerufen sie Verwenden fürs Trucknavi Navteq und für das Car Teleatlas Daten wie schon gesagt habt sieht die Seite etwas Verwierend aus das Trucknavi wird in kürze forgestellt was ich dort im gespräch gehört hab überzeugt mich mehr als das von Map&guide

  • Servus, komm eben von der CeBit zurück und hab Das Gamba Car und Gamba Truck ausprobiert. Das Carnavi ist IGO8 mit Teleatlaskarten, das Gamba Truck hat Navteqkarten von West und Osteuropa und ist echt hammer. Hoff es gibts bald auf dem Markt, soll nämlich auch noch billiger sein als die anderen LKW navis