Navi + DVB-T DAEWOO DPN-4392

  • die aktuelle totalcommander geht nicht...es muß eine ältere sein (einfach mal googlen) und dann NUR die exe nehmen (aus der CAB Datei entpacken - am besten auch mit dem totalcommander für windows) und speichern als odyssey.exe (in meinem archiv hieß die 000cecmd.002 und war 303.616 Bytes groß)....dann läuft es auch.

  • IGO 8 läuft wunderbar, MN7 bekomme ich nicht zum laufen :-(
    Zumindest nicht so einfach :-(
    Was mich stört ist das fehlende TMC, wüsste nichtemal was das für ein externes Modul sein soll mit Klinke :-(


    Ansonsten Navigation mit IGO 8 Top.
    DVB-T ist auch super, werde ich wohl behalten für 149.- :-)

  • hi ich bin neu hier im forum und interessiere mich für das DPN-4392 vom Daewoo. ich würde aber vorher gerne noch ein paar fragen an besitzer der geräte stellen.


    1.
    in der beschreibung steht das es kein text to speach hat. ist das tts eigentlich hardware abhänging oder kann ich das mit einer neuen navi software aufspielen?


    2.
    es heißt das gerät sei tcm ready. ist da ne wurfantenne dabei oder benötige ich ne externe antenne? und wenn ja über welchen anschluß wird diese angeschloßen? klinke oder mini-usb? wenn klinke ist das der gleiche anschluß wie der kopfhörer? oder ein separater eingang?


    3.
    ist es möglich während der navigation in den mp3 modus zu wechseln dort andere lieder einzustellen und wieder in den navi modus zu springen ohne neueinstellungen zu machen?


    4.
    gibt es navi software, für das DPN-4392, die empfohlen werden kann / installiert werden kann und relativ aktuell ist?


    5. wenn ich neue navi software installiere wird diese in den "startbildschirm/menuauswahl" integriert oder muss ich diese dann über die win ce 5.0 oberfläche starten?


    ich weiss das das sehr viele fragen sind. aber ich danke euch schonmal im vorraus für eure antworten.
    schöne ostern wünsche ich noch.



    mfg torti20

  • 1. hat nichts mit der hardware zu tun...ist eine reine software-sache und igo8 z.b. hat text-to-speech und läuft prima!


    2. tcm ready heißt, es kann tcm signale auswerten, hierzu muß aber eine externe fm9 box gekauft werden (ca. 30-40 euro).


    3. das ist auch eine software-problem. mit der aktuellen geht es - soweit ich weiß - nicht...


    4. ich würde igo8 (nav'n go) ausprobieren, sehr schnell und problemlos!


    5. nein, alle programme - bis auf das navi - liegen im internen ram-speicher. das navi ist extern auf der speicherkarte und kann einfach mit einem anderen (unter dem gleichen dateinamen) ausgetauscht werden - fertig!

  • Hallo,
    ich habe mir jetzt auch ein DPN-4392 zugelegt.
    Leider kapier ich nicht wie ich IGO8 ans laufen bekomme.
    Wäre klasse wenn mir jemand eine kleine Anleitung machen könnte.
    Die hier schon erwähnten Möglichkeiten verstehe ich leider nicht.
    Ich würde gerne eine 2. SD Karte mit IGO8 benutzen, weiter oben steht das ich die Daten ins Bin Verzeichnis kopieren soll. Auf der Karte ist aber logischerweise noch nichts drauf (ist ja noch Neu) Bzw. sind da ja die Programmdateien von IGO8 drauf da gibt es aber auch kein Bin Verzeichnis. Außerdem habe ich noch etwas gelesen von IGO AMIGO geht die Soft auch? Über eine Antwort würde ich mich sehr sehr freuen.


    MfG
    Exup1

  • bis jetzt bin ich voll zufrieden mit dem navi. habe auch igo8 drauf und alle funzt. aber eine frage habe ich doch.
    ist es möglich desktopfree auf zu spielen und somit eine desktop oberfläche zu nutzen
    und die programme von dort aus zu starten? so wie hier gezeigt?
    würde mich freuen wenn entsprechende erfahrungsberichte geteilt werden.



    Exup1  
    wenn du eine 2 karte nutzen willst würde ich dir vorschlagen das du die 1 karte kopierst und auf die 2. karte einfügst.
    dann auf der 2. karte das original navi programm löschst. Aber die verzeichnisstruktur beibehalten!! .
    igo8 in den bin ordner einfügen (sd-karte\Odyssey\bin\ )
    und anschliessend die igo8.exe in odyssey.exe umbenennen.
    neustarten und fertig.
    hoffe es hat geholfen.


    mfg torti20

  • Hallo Theo,


    meine Anerkennung für die kompetente Beratung, auch der "Neulinge". Ergänzend zu Deiner ausführlichen Hardwarebeschreibung des DPN 4392 habe ich noch zwei Fragen:


    1. ist der Akku zu wechseln und auch handelsüblich ?


    2. welche externen Anschlüsse befinden sich am Gerät ?


    3. werden bei DVB-T- sowohl das VHF-, als auch das UHF-Band empfangen.
    Das ist hier im Berliner Raum schon wichtig, da beide Bänder belegt sind.


    Wenn es Deine Zeit erlaubt, wäre ich für eine Antwort dankbar.


    Erschreckend finde ich es allgemein, dass solche Fragen überhaupt in einem Forum gestellt werden müssen. Sie gehören eigentlich in die techn. Daten, die Hersteller oder Händler bereitzustellen haben.


    MfG 20funkturm09