Navteq / Cascade 4.0 - Softwarefehler???

  • Habe gerade mit einem Händler wegen der 4.0 telefoniert. Navteq hat wohl festgestellt, dass es bei der bisher ausgelieferten Version 4.0 Softwarefehler gibt, die bestimmte Funktionen des Cascade "negativ beeinflussen" können.


    Bis zur Bereinigung / Neuauflage der Software ist eine Auslieferung der 4.0 gestoppt.


    Hat ein 4.0 Nutzer schon Probleme entdeckt?

  • Definitiv nicht!
    Alles funktioniert einwandfrei - ohne geringste Beeinflussung.
    Was genau soll denn nicht funktionieren?
    Gruß
    Sven

    Einmal editiert, zuletzt von SvenRuppelt ()

  • Die Info hatte dieser Händler von Navteq nicht erhalten.


    Allerdings wird Navteq nicht ohne wichtigen Grund die Auslieferung der 4.0 an alle Händler stoppen.

  • Ist sie denn gestoppt?
    Ich hab meine Version bekommen.
    Sven

  • Hallo,


    gibt es irgendwo mehr Infos dazu? Hab meine Version schon seit ca. 2 Wochen, wird es ein gratis Update geben? Fehler habe ich noch keinen entdeckt....


    danke
    binokio

    Einmal editiert, zuletzt von binokio ()

  • Zitat

    Original von SvenRuppelt
    Ist sie denn gestoppt?
    Ich hab meine Version bekommen.
    Sven


    Und auch zu einem guten Preis (auf 3,2,1) verkauft bekommen, wie ich jüngst sehen konnte :D


    Du bekommst die Version 4.0 (mal abgesehen vom obigen Auktionshaus) momentan bei keinem Händler. Ich durchforste täglich das Internet und rief aus dem Grund heute mal bei einem Händler an "wann kommt denn die nächste Lieferung...." und dann die Antwort: "wohl erst mal keine weiteren Auslieferungen bis neue Version erstellt wurde....."


    binokio
    Ein kostenfreies Update (gegen Einsendung der "fehlerhaften" CD) sollte meines Erachtens auch hier erfolgen, da Du einen Gewährleistungsanspruch hast.

  • Das weis wohl Navteq am Besten. Werd da morgen mal anrufen und nachfragen. Eventuell gibt die Hotline ja ein paar mehr Details preis.


    PS: Interessanter Weise hat auch Navteq den Verkauf im eigenen Shop eingestellt (hab soeben mal nachgesehen). Nun ja, auf der anderen Seite wäre es auch "fahrlässig" von denen das Produkt (wenn in der Tat Softwarefehler) weiter zu vertreiben, wenn ihnen das offensichtlich bekannt ist.

  • Sprach gerade mit der Becker Hotline.


    ENTWARNUNG - die Probleme (scheinbar im Bereich "Kommunikation") treten nur beim Mexico Retro auf. Alle anderen Geräte sind davon NICHT betroffen.

  • Daher weht der Wind.
    Und ich habe mir schon Sorgen gemacht, warum ich keine Probleme habe!
    Gruß
    Sven

    Einmal editiert, zuletzt von SvenRuppelt ()

  • Die Welt besteht scheinbar nur aus "Dummköpfen".


    Hab gerade auch mal mit Navteq telefoniert, um zu fragen, wann man wieder die Händler beliefert...."auf unbestimmte Zeit gestoppt, bis die Softwareprobleme mit dem Mexico, was auch die 4.0 nutzt, behoben sind...".


    Man möchte dadurch vermeiden, dass ein Endkunde bei einem Händler das Update ggf. für ein Mexico erwirbt. Ähm....


    Ich hätte mal unterstellt, dass (fast) jeder Händler auf seiner Seite / im Shop einen kurzen Hinweis anbringen kann "Version 4.0 für die Geräteversionen xxx" und u.U. mit dem Zusatz "nicht geeignet für das Mexico...".


    Naja, zumindest lässt Navteq telefonische Bestellungen von Endkunden zu, sofern man versichert, dass man das Update nicht für das Mexico kaufen möchte.

  • Zitat

    Original von thomasfrank72
    Ich hätte mal unterstellt, dass (fast) jeder Händler auf seiner Seite / im Shop einen kurzen Hinweis anbringen kann ...


    Dazu müsste erst einmal sicher gestellt sein, dass jeder Händler eine entsprechende Mail von Navteq ließt... Schließlich gehören zu den Navteq-Händlern nicht nur technikbegeisterte Internethändler sondern auch niedergelassene Fachhändler und Autohäuser. Und deren Mitarbeiter sind nach meiner Erfahrung nicht immer mit Affinität für Technik gesegnet. Manchmal bleiben auch Informationen einfach in der Hierarchie hängen.


    Und bevor es durch solche Kommunikationsdefizite zu Schäden an Geräten kommt, hat man sich bei Navteq anscheinend diese radikale Maßnahme beschlossen.

  • Hi BlackMagic - warum dann nicht einfach ganz pragmatisch?


    Ein kleiner Aufkleber auf der CD Hülle "Achtung, nicht geeignet für Becker Mexico!".


    Dann muss nicht jeder Vertriebsmitarbeiter informiert werden, die Händler machen weiter Umsatz und auch Navteq freut sich über mehr verkaufte Einheiten.


    Meine Vermutung ist, dass nun wieder Monate vergehen, bis die neue 4.0 / 4.x an Händler ausgeliefert wird.


    Schönes Wochenende!

    Einmal editiert, zuletzt von thomasfrank72 ()

  • Doch es gibt ein Problem mit der 4.0 und dem 7941 !! Das habe ich schon in einem anderen Post geschrieben.


    Mein 7941 trennt ständig die Verbindung zu meinem Nokia 6220 Classic. Getestet auch mit einem Nokia 6233 ebenfalls das Problem.


    Dieser Fehler war bei der SW 3.6 auch und wurde mit 3.7 gefixt. Jetzt mit SW 4.0 ist dieses Problem leider wieder vorhanden !!!!



    Habe den Becker Support per emal informiert leider ohne jegliche Reaktion noch nicht mal der Empfang meiner email wurde bestätigt....traurig !!!