GPS mate Autozoom

  • Beim Anklicken des Schloss-Symbols (rechte Seite, bringt den Standort in Displaymitte und führt die Karte von Zeit zu Zeit automatisch nach) wird die Karte in die 1:1-Darstellung gezoomt.


    Viele Grüße a
    Ulrich

  • Hallo Ulrich,


    ich habe mich nicht genau ausgedrückt. Ich habe einen Track aufgezeichnet und diesen ins Navi eingelesen. Jetzt habe ich den Track geladen und bin ihn nachgefahren. Dabei fiel mir auf, dass es im Prinzip funktioniert aber der Bezug zur Vorgabelinie ist zu grob. Man sollte im Bereich des Pfeiles einen Zoom einstellen können der immer in einem definierten Bereich mitgeht, so dass man sofort eine Abweichung von der Vorgabe erkennen kann. Ich habe keine Karte geladen und fahre nur an der Tracklinie entlang. Hast Du eine Idee wie das gehen könnte? Zum Radfahren wäre das echt gut.


    Jürgen

  • Hallo,
    ich habe das grade mal mit der neuesten Version 1.70 ausprobiert. Auch wenn ich keine Karte aktiviert habe wächst oder schrumpft mit den Zoombuttons der Track. Also sollte es so funktionieren: Schloss-Symbol anklicken, damit die "Karte" nachgeführt wird (habe es aber nicht ausprobiert ob der Track ohne Karte auch mitgeführt wird). Danach mit den Zoom-Buttons reinzoomen um die Genauigkeit der Anzeige zu erhöhen.
    Sollte das ohne Karte nicht gehen, dann z.B. mit der Software GoogleMV aus GoogleMaps eine Karte erstellen und hinterlegen.


    Ich hoffe das hilft etwas


    Ulrich

  • Hallo Jürgen,


    die Bildschirmteilung könnte hierbei hilfreich sein.
    Über Ansicht-->Optionen-->Darstellung kann der Bildschirm entweder horizontal der vertikal geteilt werden. Dabei wird die Tracking-Ansicht im einen Teil mit einer der 6 Ansichten im anderen Teil kombiniert. Wenn dort also die Tracking-Ansicht gewählt ist, kann dort eine Übersicht des gesamten Tracks dargestellt werden (Locked oder Unlocked). Im anderen Teil kann maximal hereingezoomt werden. So ist die Abweichung leicht zu erkennen und im Locked-Mode wird der Track in dieser Ansicht automatisch nachgeführt.


    Die geteilte Ansicht eignet sich übrigens auch hervorragend für die Kombination Profil/Karte oder Karte/Karte mit Luftbild und topografischer Karte.


    PNA's mit 4,3" breiten Display sind hier eindeutig im Vorteil
    SplitView.png