PN6000 auf PN6000TSN aufrüsten?

  • Hallo liebe gemeinde, kann mir jemand sagen, ob ich ein PN6000 auf PN6000tsn aufrüsten kann? könnte jetzt günstig an ein PN6000 rankommen, bräuchte e für meinen LKW, nur wenn es nicht möglich ist, das gerät aufzurüsten, kann ich es mir ja auch sparen.
    vielen dank schonmal im voraus, gruß jens.

  • Hallo, ich hatte das mal bei VDO Dayton angefragt, Antwort war : "geht nicht".


    Ich hab die Hoffnung zwar noch nicht ganz aufgegeben, aber dafür müßte ich erstmal so ein TSN in die Finger kriegen um zu vergleichen...

    Gruß Stefan


    - Funkspruch vom Raumschiff surprise : solln wir noch was von der Tanke mitbringen ?.... -

  • Ich habe ein normales PN6000.


    Das positive:
    Es scheint die empfindlichste GPS Antenne zu haben die ich kenne.
    Es hat einen unglaublich guten TMC-Tuner.
    UPS, natürlich meine ich einen DVB-T-Tuner.
    Kann mir nicht vorstellen daß in absehbarer Zeit ein anderer Hersteller ein vergleichbar gutes Fernsehgerät für unterwegs herausbringt.
    ( Ton ist jedenfalls ohne Unterbrechungen da, Fernsehbild konnte ich bei
    der Fahrt noch nicht testen )


    Ansagen scheinen sehr gut und rechtzeitig.


    Alles andere ist mindestens 4 Jahre zurück.


    Für die tägliche Arbeit eines LKW-Fahrers ist das Gerät meiner Meinung nach
    zu lahm in der Bedienung. Als Zweitgerät auf dem LKW sicher ideal, mehr nicht.
    Gruß, Werner


    Ein Fahrer ist doch auch darauf angewiesen, sich die Route vor der Fahrt anzuschauen. Das ist nicht einfach. Man muß lange drauf warten.
    Und dann ist das Bild wenig aussagekräftig.
    Wenn schon ein Geräte dieser Familie, dann das kleine, das 4000er.
    Ich konnte es in einem Markt kurz antesten.
    Der eingebaute Prozessor scheint mit dem großen Display des PN6000 überlastet.
    Das PN4000 ist merkbar schneller als das PN6000.
    Sollte es dieses als LKW-Variante geben, würde ich das vorziehen.
    Es hat aber das kleine Display, damit auch kleine Tasten für die Zieleingabe.


    Was auch wichtig ist, und hier schon des öfteren angesprochen:
    Unbedingt den Inhalt der Speicherkarte auf eine andere übertragen.
    Seit ich das gemacht habe, ist das Gerät überhaupt erst zu bedienen.
    Es ist seitdem nicht mehr abgestürzt und läuft sehr stabil.
    Aber es ist immer noch extrem langsam.


    Es gibt von irgend einer Firma eine sehr gute Navigationssoftware für den Laptop auf Basis von gopal.
    Ein Netbook mit Bluetooth oder USB- Maus und diesem Programm sollte noch
    unter dem Preis des VDO zu haben sein. Sicher die bessere Lösung.

  • Den Fernseher im 4000er konnte ich leider noch nicht testen.
    Aber die Farben sind um Welten besser als das 6000er.
    Auch die Schärfe scheint besser.
    Also ich werde mir auf jeden Fall noch dieses Jahr ein 4000er holen.


    Gerade eben habe ich gemerkt, daß es VDO doch sehr erst meint mit den
    LKW-Fahrern.


    Beispiel:
    Bei ebay ist ein Artikel drin, der abzuholen ist. In Hamm. Mehr steht da nicht.
    Üblicherweise guck ich erst mal im Navi nach, welches Hamm ist denn gemeint.
    Kann ja sein daß alle Hamm bei mir in der Nähe sind. Vorher schreib ich den Verkäufer nicht an.


    Jetzt war ich so von meinem TomTom begeistert, auch weil es sehr schnell ist
    und man mit ein wenig Übung auch die Route anschauen kann.
    Besser und schneller als bei jedem anderen Navi das ich kenne.
    Also habe ich Hamm als Ziel eingegeben, um zu schauen, was bietet es mir an.
    Leider ein Griff ins Klo.
    Aus der Liste kann ich nichts ableiten. Ich müsste jedes Hamm einzeln eingeben. Außerdem erkenne ich momentan nicht, welche Postleitzahl hat denn nun mein Hamm. Ich gebe ein Hamm als Ziel ein, kein Hinweis auf die Postleitzahl. Es wird immerhin der jeweiliege Landkreis angezeigt.
    Also habe ich mein Medion ausprobiert. Treffer! Alle Hamm werden mit Postleitzahl und zusätzlichen Informationen angezeigt. Das macht die Auswahl leichter. Ortsteile von dem jeweiligen Hamm werden angezeigt.
    Man muß aber ein wenig scrollen.


    Dann habe ich das VDO ausprobiert.
    Hier zeigt sich daß die Entwickler wirklich mitgedacht haben.
    Postleitzahlen werden zwar nicht angezeigt.
    Aber es wird das Bundesland jeweils angezeigt.
    Bei einigen Zielen wird der Kreis und das Bundesland angezeigt.
    Wo Hamm nur ein Ortsteil ist kann man das klar erkennen.
    Also von dieser Seite aus ist das VDO wirklich zu empfehlen.
    Übrigens sagt es auch an wenn die Route über Fähren geht.


    Noch ein edit:
    Habe heute eines der neuen Navis von Medion mit gopal ausprobiert.
    Wenn ich jeden Auswahlpunkt in der Liste anklicke wird links auf dem Bildschirm gleich gezeigt, wo der betreffende Ort im Zielland liegt.
    Ich kann den Bildschirm auch vergrößern, das Bild verändern und verschieben.
    Ideal, um sich das Ziel anzuschauen.
    Die Ansicht der jeweiligen Zielorte ist sehr schnell. :)


    Gruß, Werner

  • Deine Aussagen verstehe ich einfach nicht.


    Zuerst, die geräte sind NICHT technisch gleich, der 6000 hat ein ganz andere Bildschirm als der 4000, nicht nur in Abmessungen.


    Dann schreibst du das da nichts aufzurüsten ist aber du gehst weiter zu schreiben dass T geladen werden kann. Ich vermute dass du damit TomTom meinst, und das geht einfach nicht.

  • Zitat

    Original von christophs70
    Da ist nix aufzurüsten!
    Geräte sind technisch gleich.


    Software vom T flashen und Kartenm******l vom T kaufen
    fertig.


    hmmmm............... ne HowTo tut not !! haste da was auf lager ???



    Zitat

    Original von JWW
    Deine Aussagen verstehe ich einfach nicht.


    Zuerst, die geräte sind NICHT technisch gleich, der 6000 hat ein ganz andere Bildschirm als der 4000, nicht nur in Abmessungen.


    Dann schreibst du das da nichts aufzurüsten ist aber du gehst weiter zu schreiben dass T geladen werden kann. Ich vermute dass du damit TomTom meinst, und das geht einfach nicht.


    mit T ist die software vom TSN gemeint.


    Nur wie flashen ???

  • Hallo erstmal,ich habe es mal probiert mit der neusten Update ,bricht ab mit Fehlermeldung.Mache ich da evt.was falsch.Für ein paar Infos wäre ich dankbar badboy.
    Gruß Sirod

  • Zitat

    Original von sirod2
    Hallo erstmal,ich habe es mal probiert mit der neusten Update ,bricht ab mit Fehlermeldung.Mache ich da evt.was falsch.Für ein paar Infos wäre ich dankbar badboy.
    Gruß Sirod


    also es klappt nur das update des pn6000.
    allerdings kannst du da die 2 odner gegen die des tsn updates austauschen.
    karten vom tsn müssen sein, sonst bringts nix würd ich sagen.


    gruß bb

  • Danke für den Tipp badboy.Ging alles problemlos .Aber noch eine Frage ,wo kann man die Karten für den 6000 TSN kaufen. Habe da schon mal meinen Freund Google und bei Ebay nachgesehen und kann nicht sagen das ich da was gefunden habe.
    Gruß sirod

  • Hallo,um das Update von dem PN 6000 TSN auf den Pn 6000 zu Instalieren kann man auch anders vorgehen.
    1. Update vom Tsn auf SD Karte Kopieren.
    2. SWICFG Datei auf SD Karte mit Editor öffnen.
    Dann sieht man folgendes.



    [Config]
    HW =PN6000T
    Fullupdate =1
    Verbose =1
    OSversion =1.1.10
    DVBTversion =1.02.09


    3.Das T hinter PN6000 löschen.



    [Config]
    HW =PN6000
    Fullupdate =1
    Verbose =1
    OSversion =1.1.10
    DVBTversion =1.02.09



    4.Speichern.
    6. Update machen wie beschrieben im Board und spass haben


    Gruß Sirod