Softwareupdate auf 7.0.8/Q3

  • Zitat

    Original von rttm


    Natürlich bleibt immer ein Restrisiko. Meistens geht alles gut, aber garantieren kann mans im Vorfeld nie.


    rttm


    Danke für die viele gute Ratschläge und Infos. Ich kenne mich ein bischen in der Softwarebranche aus, daher warte doch lieber bis nach dem Uralub und lebe mit 7.0.7 und Q2.


    Cees

  • Ich gebe hier auch noch kurz meinen Senf dazu:


    Habe seit 1 Woche das 8110 im Einsatz und bin damit ohne Probleme und ohne Abstürze 1680 km gefahren.


    Heute habe ich upgedatet auf 7.0.8 / Q3/2008. Auch das hat super funktioniert. Was bis jetzt im Forum noch nicht erwähnt wurde ist, daß man beim Updaten jede Menge Geduld braucht. Angefangen mit der Sicherung der SD-Karte vor dem Update, Update auf 7.0.8 dauert incl. der Installation ca. 30 Minuten. Für die anschließende Aktualisierung der Europakarte auf Q3/2008 benötigt man für den Download genau 4 Stunden (Breitband Anschluß), das Entpacken und die Installation dauert dann nochmals ca. 40 Minuten. Also 5 1/2 bis 6 Stunden für alles sollte man sich Zeit nehmen. Der Download und die Installation funktionieren problemlos und laufen großteils selbständig ab.


    Bin soeben von einer 40 km Probefahrt zurückgekommen - und alles funktioniert tadellos. Ob und was sich geändert hat kann ich noch nicht sagen, das werden erst die nächsten Kilometer in den kommenden Tagen zeigen.

  • Sorry, aber deine seltsamen zeitlichen Probleme kann ich selbst nicht bestätigen.


    Das S/W-Update war innerhalb weniger Minuten erledigt, inklusive Download und Installation. Grob geschätzt 2-3 min.


    Für den Download der Karten hab ich etwas über eine Viertelstunde benötigt, Installation auf dem Kartenleser war in 2 min erledigt (manchmal zahlt es sich eben aus, 50 in einen Kartenleser zu investieren).


    Ich kann mir das nur so erklären, dass dein PC entweder extrem langsam ist, oder aber durch Software extrem ausgebremst wird und ggf. dein USB nicht mit der vollen Geschwindigkeit läuft.

    Leitspruch der Minenräumer:
    "Wer suchet, der findet. Und wer drauftritt, verschwindet..."

    Einmal editiert, zuletzt von Fetz Braun ()

  • Nein, mein PC ist fast neu, in einen Kartenleser habe ich auch investiert, und die USB Verbindung (2.0) habe ich direkt über den PC hergestellt und nicht über einen Hub.


    Ich kann mir die langen Zeiten nur so erklären, daß ich die Speicherkarte im Navi ließ und nicht über einen Kartenleser installierte.


    Andere große Updates gehen bei mir ja auch sehr schnell. Aber es hat ja funktioniert und es läuft ...

  • Hi,


    also bei mir läuft das Update ebenfalls extrem lange. Seit der zweiten Halbzeit des Deutschland Spiels läuft der Download (ca. 45min.) und bin jetzt gerade bei gerade mal 16%. :(



    EDIT: Bin jetzt bei 33% (23:08Uhr)


    EDIT: Endlich fertig

  • Zitat

    Original von meiseac


    Auch bei mir hat der Vorgang ca. eine Stunde gedauert. Auch ich habe einen modernen PC und die Speicherkarte im Navi gelassen.


    ich habe mit dem Kartenleser eine genau so lange Zeit benötigt. Manchmal ist sicherlich auch der Updateserver überlastet. :D :]

  • Also meine Erfahrung zeigt das wenn man die Karte im Navi läßt und das Update über USB macht:Das dauert.....


    Ich stecke meine SDHC in den Usb Kartenleser der dabei war (Sandisk) dann ist es erträglich,aber letztes Mal hatte ich auch Pech mit einem überlasteten Server.
    Meine Karte ist jedenfalls sauschnell.
    Zur Erklärung:Meine Kartenslots im Rechner haben etwas gegen SDHC,nicht nur ich werde älter :-D)


    Und von dem hier besprochenen sogenannten Update lasse ich erstmal die Finger weg.Bin froh das mein Mäxchen einwandfrei seinen Dienst tut.erst wenns dann sein muss.

  • Zitat

    Original von masure


    ...


    Und von dem hier besprochenen sogenannten Update lasse ich erstmal die Finger weg.Bin froh das mein Mäxchen einwandfrei seinen Dienst tut.erst wenns dann sein muss.


    Das kannst Du auch fürs Mäxchen nicht gebrauchen! ;)