Es geht! - Untergruppen bei eigenen POI´s (kml-Dateien)

  • Es wurde ja hier schon mal andiskutiert: Untergruppen für eigene kml-POI´s! :gap :gap :gap


    Es geht und zwar mit dem guten alten iGO POI-Exporer - einziger Nachteil - das generierte kml-File ist fast doppelt so groß, wie einzelne mit POI-Edit erzeugte Files, die Ladezeit nach dem ersten Übertragen ist also u.U. recht lang.


    to do:


    • POI Explorer öffnen und einzelne POI-Dateien (z.Bsp asc, ov2, kml) in Struktur wie Bild 1 integrieren.
    • anklicken des Hauptornders
    • rechte Maustaste wählen "Export POI(s) to file..."
    • speichern als kml-Datei
    • diese in den bekannten iGO-Ordner kopieren
    • iGO starten (dauert bei der knapp 4 MB großen Discounter Datei ca. 2-3 min)
    • Symbol wählen!


    Anzeige wie im 2. Bild - komischerweise entsteht dabei noch ein Unterordner.


    Groß tommy 8)


    Download Discounter DE - HIER!

  • tommy07


    ...you made my day! :)


    besten dank für diesen tip.
    ich habe es eben getestet und es funktioniert so wie ich es mir vorgestellt habe.
    ist zwar etwas "träge" ...aber egal.


    ebenfalls noch ein dankeschön an concor, der sich ja auch dieses "problemchen" angetan hat.

  • Yepp :D


    Klappt, man sollte aber der Vollständigkeit halber sagen das die eigenen POIs, also die erstellten *.kml, dann in der Ordner ...\iGo8\content\userdata\poikommen und nicht in den hauseigenen Poi-Ordner ...\iGo8\content\poi. Der Ordner userdata und darin der ordner poi müssen ggf. erstellt werden


    Danke für den Tipp.
    Habe mir gerade eine Motorradgruppe angelegt mit Gericke, Louis, Polo und Suzuki.


    Micha

  • Noch ein Test und dessen Ergebnis sei mir erlaubt ;)


    Datei erstellt als Geld (KML) mit Cashpool, Cashgroup, Postbank und Sparkasse
    Dateigröße 7MB, iGo8-Start 10min 8o auf einem NavGear GT43 mit 432Mhz und 128MB RAM.


    Anzumerken sei da noch, das iGo8 geladen ist und dann auf dem Startbildschirm die 10min (einmalig) hängt. Nur so zur Info damit sich keiner wundert!


    Gruß Micha

  • Das ganze geht auch relativ einfach direkt über die KML-Datei:



    Entscheidend sind hier die <Folder/> und der <name/> des Folders, also der Unterkategorie. Da die meisten KML-Pois nur eine Liste von Placemarks haben, kann man diese einfach in eine Datei zusammen kopieren und mit Hilfe der <Folder></Folder> zu Unterkategorien gruppieren. Der Name der KML-Datei ist gleichzeitig der Name der Gruppe - also z.B. Fastfood.kml.


    Vorteil ist ganz klar die einfache Handhabung sowie die Möglichkeit die KML-Files schön schlank halten zu können.

  • tommy07


    ich habe mal deine kml in GE geladen dann die Eigenschaften global auf kein symbol gestellt nun hatte hatte sie nach abspeichern nur noch 1.8MB


    dann habe ich die Name / Folder so angepasst das in der Verwaltung
    eben nur einmal Discounter DE steht und dann die Discounter


    hat ja Mactas gerade noch was dazu geschrieben
    ich habe es mal gepackt und als Anhang dran gehängt

  • THX!


    ...aber wo finde ich in GE die Eigenschaft/Global (ist dies vielleicht nur in der "plus" Version drin?)?


    Auch wenn man die Datei so wie sie ist mit GE speichert, "schmilzt diese schon um ein Drittel.


    Der Folder-Tipp ist super!
    (fehlt jetzt nur noch das Programm, welches alles auf einen Rutsch erledigt) :gap


    Gruß tommy 8)

  • Zitat

    wo finde ich in GE die Eigenschaft/Global


    ups war wohl etwas schwammig ausgedrückt


    ich meine wenn ich den Obersten Ordner (Discounter DE) in GE selektiere
    und dann auf Eigenschaften gehe >> Stil , Farbe>>gleichen Stil zuweisen>>


    dann kann ich das Icon für alle Untergruppen ändern
    (oder eben für alle kein Symbol)



    Zitat

    fehlt jetzt nur noch das Programm, welches alles auf einen Rutsch erledigt


    Oh ja das wäre schön ! :) :)
    Es sollte auch gleich die User.upoi auslesen und diese "angesammelten" Poi Daten in die jeweilige kml schreiben.

  • Hab´ heute noch mal rumprobiert...


    Eine saubere kml Datei ohne jeden Schnickschnack den iGO8 ohnehin nicht liest, bekommt man nur mit POI-Edit.


    Bleibt also für schlanke kml´s nur der Weg über copy & paste und eine netten Texteditor, meine Discounter DE.kml ist nun nur noch 1MB groß und die Ordner sind sauber gegliedert, GE schreibt auch zu viel Mist in die Datei mit rein, den jedenfalls iGO8 nicht braucht... :(


    Gruß tommy 8)