VNR 9000 Positionsanzeige ändert sich nicht

  • Ich habe gestern das Navi angeschlossen doch leider bewegt sich die Positionsanzeige nicht und wenn ich ein Ziel eingebe kommt auch keine Stimme die mir die Route ansagt. Die Route, die Entfernung und die Zeit wird zwar angezeigt, ändert sich jedoch nicht.
    Ich habe meine Home Adresse als Standort justiert und immer wenn ich die Home Taste drücke zeigt mir das Navi an (auch ohne Sprache) Ziel erreicht.
    Im Menu habe ich die Info an und ich habe zwischen 3 und 5 GPS Satelliten im Empfang.
    Kann mir jemand weiter helfen?

  • Bis dato noch gar nicht. Man hat mir gesagt das es nicht so wichtig ist da es über GPS geführt wird. Das Tachosignal wir nur angeschlossen damit es auch bei ausfallenden GPS Signal weiter führen kann.
    Weißt du wo das Tachosignal am VNR angeschlossen wird?


    Danke und Grüße
    Micha

  • Zitat

    Original von donhennes
    Bis dato noch gar nicht. Man hat mir gesagt das es nicht so wichtig ist da es über GPS geführt wird. Das Tachosignal wir nur angeschlossen damit es auch bei ausfallenden GPS Signal weiter führen kann.
    Weißt du wo das Tachosignal am VNR angeschlossen wird?


    Danke und Grüße
    Micha


    Das kann man ruhig Quatsch nennen.
    Ein "TomTom" geht ohne Tacho, aber ein festeingebauter VNR nicht. Da findet Mapmatching über Tacho und Gyro statt, GPS wird nur ausnahmsweise herbeigerufen wenn man "OffRoad" ist.
    Wo er beim VNR angeschlossen werden soll weiss ich leider nicht, hast du kein Schema? Wenn nicht, wie weisst du dann wie die andere Anschlüsse gemacht werden sollen?

  • Tut mir Leid, da kann ich so pauschal keine Aussage tun.
    Wenn ich selbst etwas anschliesse will ich zuerst alle Schema's haben und überprüfen wie es im Auto ist. Erst dann mache ich die Verbindungen.....

  • Hallo,


    ich habe hier vor Jahren mal die Steckerbelegung gepostet. Genau das Gala Signal, Geschwindigkeitsabhängigelautstärkeregelung. Ist gleichzusetzen mit dejm Tachosignal.


    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk