Neues Navgear Streetmate GP-43!

  • Zitat

    Original von Oma97
    @ All,
    eben in meinem Postfach eine Email von Pearl, Asulieferung en mich erfolgt kommende Woche, inkl. neuestem Software sowie Kartenstand, vom 12.11.2007 !
    MfG
    Olaf


    Na Olaf, das ist ja mal ne gute Nachricht, mal sehen wenn ich dran bin. ;D


  • Habe eben die Versandmeldung per Mail bekommen. :D


    rbayreuth

  • Hallo,


    habe vor mir auch das NavGear GP-43 von Pearl zu bestellen (mit der deutschland karte). :]
    Frage: kann ich mir sicher sein dass wenn ich das "Navigon MobileNavigator 6 - Europa für PDA" kaufe, es dann ohne Einschränkung (mit Tempoüberwachung usw.) auch auf dem Navi funktioniert ? und was alles ist eigentlich bei MN6 besser als bei der Standartversion ?


    Vielen dank schon mal

  • Zitat

    Original von k-andy
    Hallo,


    habe vor mir auch das NavGear GP-43 von Pearl zu bestellen (mit der deutschland karte). :]
    Frage: kann ich mir sicher sein dass wenn ich das "Navigon MobileNavigator 6 - Europa für PDA" kaufe, es dann ohne Einschränkung (mit Tempoüberwachung usw.) auch auf dem Navi funktioniert ? und was alles ist eigentlich bei MN6 besser als bei der Standartversion ?


    Vielen dank schon mal


    Hallo k-andy,


    ich glaube Du verwechselst hier was. Die auf dem GP-43 enthaltene Navigatinonssoftware "MobileNavigator" hat überhaupt nichts mit der "Navigon MN6" Software zu tun. Dies sind 2 grundverschiedene Systeme, auch die Karten sind nicht kompatible.
    Man hat, wie ich gelesen habe, zwar auf dem GP-35, MN6, MioMap, Tomtom zum laufen gebracht, aber das GP-43 hat eine andere Bildschirmauflösung als das GP-35 und somit läuft eine GP-35 Software nicht auf dem GP-43. Hier bräuchtest Du eine Navigationssoftware, die ein Auflösung von 480 x 272 unterstützt.


    rbayreuth


  • Ist auf dem GP-43 nicht smart2go drauf ? Und das mit der Kartenkompatibilität hab ich auch iwie nicht richtig verstanden, man kann das originalsystem drauf haben und trotzdem die Karte z.B. von Navigon MN6 nehmen ?

  • Zitat

    Original von k-andy


    Ist auf dem GP-43 nicht smart2go drauf ? Und das mit der Kartenkompatibilität hab ich auch iwie nicht richtig verstanden, man kann das originalsystem drauf haben und trotzdem die Karte z.B. von Navigon MN6 nehmen ?



    Ja, auf dem GP-43 ist original Smart2Go drauf, der Name des Verzeichnisses und der .exe - Datei auf der Speicherkarte ist nur Mobilenavigator!
    Es genügt nicht die Karte (Länder- oder Speicherkarte?) vom Navigon MN6 (MobileNavigator 6) auf das Gerät zu spielen, du benötigst auch das Programm MN6.
    Die Länderkarten der verschiedenen Programme sind grundsätzlich nicht kompatibel.


    MfG
    Olaf

    Einmal editiert, zuletzt von Oma97 ()

  • Also brauch ich das Programm MN6, die Länderkarten von Navigon MN6 und Glück dass das Ganze auf dem GP-43 läuft ?! ... oder hat das schon jemand ausprobiert und zum laufen bekommen ?

  • Hallo,
    du brauchst die Version 6.5 für den 7100 er.
    Die normale 6 er Version für den 2100 er dürfte hier nicht laufen wegen der Auflösung 480 x 272
    Ob´s auf dem GP 43 läuft, weiss ich auch nicht. Soweit ich weiss, wird ja normalerweise über Active Sync installiert, so war´s jedenfalls beim PDA. Unser GP 43 hat ja aber kein AS.
    Auf dem GP 35 haben´s aber auch welche geschafft, das 6 er Navigon zum laufen zu bringen. Es gibt bestimmt einen Weg...


    Mir genügt allerdings die Originalsoftware, hab mich schon damit angefreundet. M.E. steht das ganze mit der Aktualität des Kartenmaterials und die ist hier auf jeden Fall gegeben !



    Gruss Stefan

    TT 2.24, FN 2004, MN- 4.2, Navigate Route 66/ Europa, TT 5.21Europa, TT 6.030 (8320) NavGear Streetmate GP-43 und neuerdings LG P350 ME Android Smartphone mit MN 3.61

  • So, endlich habe ich heute auch mein GP-43 bekommen.
    Der 1. Eindruck war angenehm überraschend für mich, das Gerät macht einen wertigen, edlen Eindruck. Das es nun auch einen Lautstärkeregler, eine extra Hardwaretaste sowie einen nicht mehr ganz so "billigen" Stylus aus Metall hat, bestärken diesen Eindruck noch. :D Mein Gerät hat auch diese Macke mit der Demoversion nicht, bei meinem GP-43 läuft in dieserer Beziehung alles so wie es soll. :gap
    Die 1 GB Speicherkarte ist allerdings allem Anschein nach ein ziemliches "Billigprodukt", die Schreib- Lese Performance ist sehr schlecht X(!
    Das Display ist im direkten Vergleich zum TS 7000T oder Medion P4410 zwar etwas dunkler (nicht ganz so leuchtstark) allerdings sollte man bei so einem Preis auch nicht zuviel vom Gerät erwarten daher auch :]! Das Gerät an sich ist sehr schlank und zierlich im Vergleich zu den vorher genannten Geräten :D.
    Als kleines Gimmick ist mir aufgefallen, dass wenn man den Mini-USB-Stecker nicht ganz in das Gerät einsteckt, dieses zuwar geladen wird, es aber nicht in den Disk-Modus geht, erst wenn der USB-Stecker ganz eingesteckt wird, geht es in den disk Modus und wird vom PC erkannt.
    Die mitgelieferte Navisoft (Smart2Go) hat leichte Unterschiede zur Version vom "alten" GP-35 von Anfang November (Speedlimits usw) und läuft sehr flüssig.
    Es ist wie auch beim GP-35 sehr leicht möglich andere Navisoft zu installieren und zu nutzen! :D
    Die hier angesprochene sehr kurze Akkulaufzeit scheint sich zu bestätigen, ausführlich konnte ich es natürlich noch nicht testen. X(
    Die performance des GP-43 mit Centrality Atlas III Prozessor mit 372 Mhz ist vom gefühl her nicht schlechter, als die Performance von Geräten mit Samsung 400 Mhz Prozessor! :D
    Auch vom Sat-Fix und -Empfang fällt mir kein eklatanter Unterschied zu den Geräten mit Sirf II/III auf! :D


    Mein Fazit für das GP-43 fällt, für mich selbst überraschend nach dem was ich alles schon negatives über das Gerät in diversen Foren gelesenm habe, sehr deutlich positiv aus! Für im Vergleich zu anderen Geräten sehr wenig Geld bekommt man einen sehr guten Gegenwert, das Preis- Leistungs- Verhältnis stimmt auf jeden Fall!!!


    MfG aus HH
    Olaf

  • Hallo, möchte mir auch ein günstiges Navi kaufen.
    Habe auch von NavGear das StreetMate GP- 43 ins Auge gefasst.
    Alternativ wäre für mich das Tom Tom One III .
    Was haltet Ihr von den Geräten?
    Habe vom GP-43 sowohl positives und negatives gelesen. Wer würde es sich wieder zulegen.
    Was bringt mir den ein Tausch von Software und Karten eines anderen Herstellers?


    Gruß winterzeit


  • Zum TomTom OneIII kann ich nicht allzuviel sagen, nur 1. wenn, dann solltest Du das TT One III XL mit dem Navgear vergleichen, wegen dem 4,3" Display! Da wird der Preisunterschied dann schon bei ca 130,- Euro liegen! Für diese 130,- Euro könntest Du dann schon den Navigon MobileNavigator 6.5 Gesamt Europa 37 Länder kaufen und hättest bis auf die Spracheingabe und Bluetooth ein 4,3" Gerät mit aktueller Europakarte und RealityView.
    Ich war heute gerade bei einem großen Elektronik Fachmarkt, die den TT One gerade im Angebot haben, der Verkäufer meinte, dass er noch nie so viele defekte Rückläufer wie von diesem Gerät hatte, es standen ca. 15 defekte Geräte hinterm Thresen!!!
    Ich würde mir das GP-43 wieder kaufen!
    MfG
    Olaf

  • Also die Geschichte mit "Software von einem Freund installieren...." ist hier im Forum nicht gern gesehen, les Dir bitte nochmal die Regeln durch.
    Wenn Du die Soft kaufst, kein Problem, aber so, da wirst Du keine Hilfe bekommen!
    Olaf

  • Hallo alle miteinander,


    möchte mich mit diesem Kurzbericht revanchieren für die Infos, die mir hier im Forum die Kaufentscheidung vereinfacht haben.


    Einkauf bei Pearl:
    Habe das NavGear StreetMate GP-43 (Deutschland 1GB, 129,90 Euro) als Bestandskunde am 28.11.07 online bei Pearl bestellt. Am nächsten Tag habe ich die Hotline angerufen und mich vergewissert, dass meine dort hinterlegten Daten korrekt sind. Dem war so.
    Das Gerät wurde am 04.12.07 (also schon nach 5 Werktagen!) von DHL (incl. online-Sendungsverfolgung) geliefert. Spitze!


    Lieferumfang:
    Kartenmaterial auf CD-ROM und 1 GB SD-Karte (Die Karte wird im WinXP-Explorer auch korrekt mit 1 GB angezeigt. Siehe unten)
    Die installierte Software war keine Demoversion. Alles OK.
    Kartenmaterial: 4.1.14546.Oct 31, 2007
    GPS-Version: 1.122
    gedrucktes umfangreiches Handbuch
    PC-USB-Kabel
    Kfz-Ladekabel (Länge ist mehr als ausreichend)
    Windschutzscheibenhalterung (bombenfest)


    WinXP:
    Bei USB-Verbindung mit WinXP-Explorer werden zwei Laufwerke angezeigt:
    Wechseldatenträger (21,4 MB, davon 280 KB belegt)
    Wechseldatenträger (944 MB, davon 334 MB belegt)
    Alles so, wie es sein muss.


    Bedienung:
    Vollkommen intuitiv, alle Funktionen ohne Handbuch bedienbar.
    Ansagestimme wählbar. Angenehmer Klang.
    Displayhelligkeit wählbar, Tag-Nacht-Modus auch automatisch.
    Sehr schnelle Routenberechnung und Neuberechnung bei Fahrabweichung.
    Genaue Ansagen (immer zur rechten Zeit) und Anzeigen.


    Preis-Leistung:
    Nach reichlicher Marktforschung und 1 Tag Testzeit bin ich der Überzeugung, dass es sich bei diesem Gerät derzeit um den Spitzenreiter im Preis-Leistungs-Verhältnis handelt.


    Kaufentscheidungshilfe:
    Wer seine Kaufentscheidung noch treffen muss, bedenke:
    Kein TMC: Macht nichts. Bin von einem TMC-Gerät schon mal fürchterlich in die Wüste geschickt worden. Verkehrsfunk reicht aus, denn Routenänderung wegen Blockierung ist beim GP-43 möglich.


    Schlusswort:
    Ich halte das Gerät auch für Nicht-Technikbegeisterte geeignet.


    Grüße, Average

    XDA neo, 4 GB SD, GNS 5843, Navigon MN 6.1
    VW Caddy: aktiver Brodit ProClip, Bury CC 9050, RCD 300