Technische Frage TMCPro

  • Ganz abgesehen, dass es mit dem fantastischen Autoladegerät für den 4410 unmöglich ist, irgendwelche TMC Signale zu empfangen, funktioniert es doch ohne ganz gut.


    Ich fahre sehr oft die A7/A5 rauf und runter, von Ffm nach Kassel und umgekehrt. Mir ist aufgefallen, dass ich nur gelegentlich TMCPro Empfang angezeigt bekomme. In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass in Hessen angeblich nur AFN TMCPro ausstrahlen soll. Das kann nicht sein, denn in Kassel gibt es kein AFN und ich hatte hier auch schon Empfang.


    Wie senden denn Radiosender dieses Signal? Gibt es da so etwas wie ein Transpondersignal, so dass die TMCPro Anzeige immer erscheint, wenn das Gerät einen Sender gefunden hat, der das unterstützt oder wird TMCPro nur gesendet, wenn auch tatsächlich TMCPro Meldungen vorliegen?


    Gruß und Dank
    BERNST

  • Zitat

    Original von BERNST
    Ich fahre sehr oft die A7/A5 rauf und runter, von Ffm nach Kassel und umgekehrt. Mir ist aufgefallen, dass ich nur gelegentlich TMCPro Empfang angezeigt bekomme. In einem anderen Thread habe ich gelesen, dass in Hessen angeblich nur AFN TMCPro ausstrahlen soll. Das kann nicht sein, denn in Kassel gibt es kein AFN und ich hatte hier auch schon Empfang.


    - wie du weisst: Die HR-Kette und FFH senden nur TMC
    - bei Kassel empfängst du wahrscheinlich irgendwelche Reste von FFN aus Niedersachsen oder von SAW aus Sachsen-Anhalt.


    Achim

  • Ja richtig, das kann natürlich sein. Beim nächsten Mal werde ich nachschauen, von welchen Sender es kommt.


    Es gibt also somit auch ein ständiges Transpondersignal?

  • Hallo Bernst.


    Ich weiß nicht so recht was du unter Transpondersignal verstehst.


    TMC bzw. TMCpro wird quasi als Telegramm im unhörbaren Bereich mit dem Sendersignal, wie die RDS-Kennung auch, ausgestrahlt. Vielleicht vergleichbar mit Videotext, der in der Austastlücke zwischen den Bildern übertragen wird.


    TMCpro, kostenpflichtig, deine Nutzungsgebühr hast du beim Gerätekauf entrichtet, wird nur von einigen Privatsendern übertragen, z. B. BFBS, FFN, SAW.

  • Hallo Bernst,




    Du solltest Dir mal die neueste Ausgabe des Navi- Magazin"s
    gönnen. :)


    Da wird der Fall TMC/Pro genau erklärt.
    Es lohnt sich.. ;D



    Gruß


    DK :)

  • Zitat

    Original von BERNST
    Es gibt also somit auch ein ständiges Transpondersignal?


    TMC wie TMCpro sind Teile der Radio- RDS-Daten, wie auch der Sendername und andere Infos.
    RDS-Daten (sowie TMC / TMCpro-Daten) liegen als Unterträger im Audiobereich der 19kHz-Stereokennung und der darauf liegenden 57kHz Verkehrsfunkkennung.


    TMC ist Klartext, TMCpro ist verschlüsselt, du oder dein Navihersteller müssen eine Gebühr entrichten für den Schlüssel. Ob sich das allerdings lohnt, da streiten sich die Geister.


    Achim

  • Ok, vielen Dank. Damit hat sich meine Frage geklärt.


    Ich wollte nur darauf hinaus, ob das TMCPro Zeichen nur im Display erscheint, wenn TMCPro Meldungen vorliegen oder grundsätzlich, wenn ein Sender TMCPro fähig ist, obwohl evtl. keine Meldungen existieren.

  • Zitat

    Original von BERNST
    ... wenn ein Sender TMCPro fähig ist, obwohl evtl. keine Meldungen existieren.


    Es liegen immer Meldungen vor, so etwas wie "keine Meldungen" habe ich noch nie erlebt.


    Achim

  • Achims Aussage ist richtig.


    Wenn das Gerät behauptet, es lägen keine Meldungen vor, hat es keinen Empfang.
    Daher dessen kühne Behauptung.

  • Zitat

    Original von Suppenheini


    Wenn das Gerät behauptet, es lägen keine Meldungen vor, hat es keinen Empfang.


    Hier sei noch zu erwähnen das es ca. 1 Minute dauert bis die ersten Meldungen überhaupt rein kommen.

  • Dauert bei mir z. T. nur Sekunden, wohl wegen starker Sender.

  • Wenn wir's mal so ganz technisch betrachten :-)


    Es werden 11.6 RDS-Frames pro Sekunde ausgestrahlt. Jedes Frame besteht aus 4 RDS-Blöcken, genannt A,B,C und D.


    In Block A steckt die Senderkennung, auch PI-Code (Program Identifierer Code) genannt. Jeder Block hat 2 Byte Nutzdaten, also ein Frame 8 Byte.


    In Frame B steckt die Typenkennung des Blocks, welche angibt, für was der Frame benutzt werden kann. Es gibt 16 verschiedene Typen (0-15) und jeweis eine A oder B Variante. Zudem steckt dort Information, ob es sich um einen Verkehrsfunksender handelt und mehr.


    Erkennen kann man TMC-Sender an den 3A-RDS-Gruppen, welche den Dienst beschreiben. Darin wird gesendet, ob es sich um TMC, TMC-PRO, V-Traffic handelt und um welchen Dienst und in welchem Land es sich handelt.


    Es müssen dazu aber zwei verschiedene 3A-Gruppen empfangen werden. Nu beide zusammen enthalten die komplette TMC-Beschreibung.
    Ungefähr alle 2-3 Sekunden sendet ein Sender eine 3A-Gruppe aus. So kann man bei einwandfreiem Empfang nach ca. 5 Sekunden sagen, was der Sender an TMC liefert. Deswegen ist der TMC-Suchlauf auch ziehmlich lahm :-)


    Die TMC-Daten werden in Frames des Typs 8A verpackt. Nur der Block C und D enthalten wirklich Nutzinformation für TMC. Normale TMC-Sender strahlen ungefähr alle 0.7-1 Sekunde eine 8A Gruppe aus, wobei die gleiche Info immer drei mal wiederholt wird. Wird sie zwei mal fehlerfrei empfangen, dann gilt diese als bestätigt und wird angezeigt.


    Bei Free-TMC hat mal also bei Singel-Group-Meldungen theroretisch ca. alle 3 Sekunden eine Meldung. Ein Meldung (Multi-Group) kann aber aus bis zu 5 Frames bestehen = 3 * 1s * 5 = 15 Sekunden. Dann sind die Angaben erheblich genauer. Das wird aber nur teilweise genutzt.


    Pay-TMC hat einen meist einen GAP von 3, strahlt also ca alle 0,4 Sekunden einen 8A-Frame aus, so daß eine Singel-Group-Meldung nach ca. 1.2 Sekunden empfangen sein kann.


    Zusammenfassend kann man sagen, das der RDS-Dienst Daten überträgt, egal welche. Und das gilt für TMC, genauso wie für TMC-Pro (das heißt eigentlich Pay-TMC) oder V-Traffic. Allerdings strahen viel weniger Sender Pay-TMC aus, so daß in einer schlechten Empfangslage meist Pay-TMC darunter leidet.


    So, jetzt habe ich wohl nicht zu viele Erschlagen :-) Ja, ich oute mich als Radioentwickler für Luxuskarossen. Wenn es jetzt noch eine schöne TMC-Liste der empfangbaren TMC-Sender geben würde und ein Hintergrundlearn und gutes Follow-Me. Aber naja, man läßt mich ja nicht dran :-)


    Dirk

  • Vielen Dank Dirk, für Deine qualifizierte Darlegung!

    Das macht doch mal ein wesentlich besseres Grundverständnis möglich.

    Gruß
    TeeSteinchen

    Gruß
    TeeSteinchen

  • Hat jemand eine Liste oder den Link dazu, welche Sender in welchen Bundesländern TMC- Pro ausstrahlen?