PC5400 NTSC-Signal an Car-PC anschließen?

  • Hallo,


    nach dem ich hier gelesen habe, dass das NTSC-Videosignal des Navis im Monitorkabel verfügbar ist, habe ich die Idee, es in meinen zukünfigen Car-PC einzuspeisen, damit der es dann via TV-Karte auf dem dann höherwertigen und auch größeren TFT-PC-Monitor einblenden kann.


    Läuft das PC5400 auch ohne den originalen Monitor MM5500?
    Hat jemand sowas schon gemacht und reicht die NTSC-Signalqualität dafür aus?
    Wo schließt man das zusätzliche IR-Auge an und welches kann man dafür nehmen?


    Das Ergebnis wäre am Ende einen Car-PC mit MP3-Abspiel-, OBD-Anzeige- und weiteren Funktionen zu haben, dabei aber nicht auf die gewohnt gute Navigation mit dem PC5400 zu verzichten. Die Option auf ein PC-basiertes Navisystem stelle ich erst einmal zurück mangels schlechter Alternativen (ich fahre grundsätzlich nur Linux auf meinen PCs, also auch auf dem Car-PC).


    Hat jemand vielleicht noch den Link zur Monitorkabelbelegung bzw. ist sie die gleiche wie beim MM5000 auf JEWUWAs Seite?

    Grüße aus dem Bergischen Land,
    Jürgen


    Fahrzeug: Subaru Forester 2,0XT Aut. mit LPG
    Navi: VDO-Dayton MS5400XL mit NT-Karten
    Telefon: Treo 680 an CIX3000Blue

    4 Mal editiert, zuletzt von sunfreak ()