Bluetooth headset möglich? MD 98060 Motorrad

  • Bonjorno,


    hab gestern die erste Asufahrt mit den NAvi an meinen Motorrad gemacht das Display ist je nachdem wo die Sonne gerade steht leider nicht zu erkennen und auch vom Sound höhrt man nichts mehr bei der fahrt.


    Das Medion Gerät hat doch Bluetooth gibt es ne möglichkeit das ganze statt mit nem handy mit nem Bluetooth headset zu kopeln so das ich das ganze direkt darüber in meinen helm bekomme.


    oder vieleicht ein Mini Bluteooth set ala Klinkenstecker mti Sender und dann Bluetooth headset?


    Ich hätte da auch noch eine Frage.


    WEnn ich einfach ein normalles headset nehem udn direkt einstecke nutztz der TMC sender dann das Kabel für den Empfang oder TMC ende?


    Danke Gruß


    de Cannor

  • Hallo,


    eine Übertragung direkt in den Helm unterstützt das Navi meines Wissens nicht. Für Biker gibt es ja spezielle Lösungen (TomTom Rider) die eine direkte Sprachübertragung in den Helm via Bluetooth ermöglichen und zudem auch wasserdicht sind.



    Gruss
    Perlico

  • Hallo,
    danach suche ich auch schon lange.
    Bisher weiß ich:
    Folgende Navi-Geräte geben die Kommandos auch per Bluetooth raus:
    1. TomTomRider
    2. Garmin
    Beide Geräte haben dafür keinen Lautsprecher, Sprachausgabe ist nur über Zubehör (Fahrzeugeinbausatz) möglich und sie sind schweineteuer.


    Der andere Weg ist der Anschluß eines Bluetooth-Senders über den Kopfhörerausgang des Navis; meistens per 3,5 mm Klinke.


    Hier kenne ich derzeit folgende Geräte:


    1. Digitus Bluetooth Stereo Adapter für Audio Quellen / MP3
    Kostenpunkt ca. 30-40 Euro (Akku mit angegebener Laufzeit von ca. 6,5 h, Bastellösungen per Bordnetz während der Fahrt aufladen nutzen nichts, da das Gerät während des Ladevorgangs abschaltet)


    2. Jabra A120S
    Gerät soll 10 Stunden durchhalten, weiteres ist mir heute nicht bekannt bekomme das Teil erst morgen. Preis bei Saturn 29 Euro.
    Das Jabra wird auch von Hama vertrieben (Hama A120S), jedoch bei Saturn zum Preis von 49,- Euro
    Beide Geräte sind IDENTISCH !!!


    3. Aus dem Heimbereich gibt es noch das Nokia AD-42W. Es läßt sich auch mit einem Nokia Autoladegerät (das für ein Nokia 6101) betreiben. Im praktischen Versuch allerdings fängt es sich bei meinem Motorrad (BMW K1200RSport) eine Menge Störungen ein, was es unbrauchbar macht.


    Der Digitus arbeitet signaltechnisch einwandfrei.


    Gruß
    BJS

  • Na ja, dann hast Du Deinen Favoriten ja schon gefunden... :D


    Ich hab nach der Pleite mit dem B-Speech seit vorgestern das Albrecht BPA 100.


    Das ist zwar recht teuer mit Brutto knapp 85 Teuronen, aber dafür ist auch gleich eine Funkgerätesteuerung dabei. Das ganze funktioniert tadellos, wenngleich die HF Leistung meines Medion etwas spärlich ist.


    Kannst ja mal berichten, wie es mit Deiner Lösung klappt.