Standby-Automatik bei fehlender Stromversorgung

  • Angeregt von Spiti's Idee habe ich ein funktionierendes Script für MortScript geschrieben, dass einen PDA oder PNA bei fehlender externer Stromversorgung automatisch ins Standby versetzen kann (leider ist mir eine Möglichkeit für wirkliches Ausschalten per Programm, was bei manchen PNAs sinnvoller wäre zwecks noch weniger Stromverbrauch, bisher unbekannt).


    Die zwei Script-Dateien müssen einfach ins gleiche Verzeichnis und sollten beim PDA/PNA Start automatisch ausgeführt werden (Details um das wie sind geräteabhängig, Grundsätzliches siehe bitte bei MortScript). Das Script läuft dann im Hintergrund und überwacht die Stromversorgung.
    standby.mscr ist dasjenige, das beim "Systemstart" ausgeführt werden muss (leider fehlt ein mir gefallendes Dialogmodul bei Mort - und er sieht auch keine Notwendigkeit dafür - so dass ich das doch so unelegant mit zusätzlichem zweiten Script lösen musste).


    Ich verwende nur eine Ja/Nein-Rückfrage (Timeout 10 Sekunden, kann in standby2.mscr geändert werden) ob das Gerät ins Standby gehen soll. Wird "Nein" gewählt ist die Automatik erst wieder "scharf" nachdem wieder eine externe Stromversorgung vorhanden war. Wer unbedingt eine Option haben will um die Automatik ganz abbrechen (deaktivieren) zu können muss einfach statt dessen die entsprechende Zeile "German with deactivation" in standby.mscr auskommentieren (englischsprachige Varianten sind auch enthalten).


    Viel Spass damit 8)


    Version 1.0 ( 06.01.2008 )

    Einmal editiert, zuletzt von naviloser ()

  • Naviloser,
    Dein Script habe ich mal installiert auf meinem TS7000T.
    Es läuft jetzt einige Stunden ohne Fehlermeldung seitens Mortscript.
    Mal sehen, wie es weitergeht.
    Pflorry

  • Wenigstens mal eine Rückmeldung ;)


    Zitat

    Original von Pflorry
    Dein Script habe ich mal installiert auf meinem TS7000T.
    Es läuft jetzt einige Stunden ohne Fehlermeldung seitens Mortscript.


    So sollte es auch sein.


    Zitat

    Original von Pflorry
    Mal sehen, wie es weitergeht.


    Solange sich MortScript nicht aufhängt sollte es auch dabei bleiben :)

  • :respekt GENAU DAS HABE ICH GESUCHT :respekt


    Tolles Teil. Nicht viel "Schnick Schnack" und es macht genau das, was es soll. Abschalten, wenn Zündung aus! DANKE Naviloser!


    Wenn es Probleme mit dem Mortscript geben sollte, dann melde ich mich hier wieder und berichte.


    Chris


    EDIT: Hab ich fast vergessen: Wen es interessiert - es läuft bei mir auf einem BM 6600 mit Route66.

    Einmal editiert, zuletzt von ChrisLee ()

  • Naviloser, nun habe ich das Script ( auch Quickrunner ) auf meinem Ts7000T.
    Habe Dein Script in Quickrunner eingebunden.
    Es klappt jetzt schön lange Zeit ausgezeichnet.
    Kann ich nur empfehlen.



    Pflorry

  • Hallo naviloser,


    gute Idee und tolle Arbeit.


    Ich suche allerdings schon seit langem ein Script/Programm, das zusätzlich zu deiner Funktion beim Einschalten der Zündung den PNA auch automatisch einschaltet. Glaubst du kannst du sowas auch realisieren?


    Wär sicher eine super-bequeme Sache ...


    Lg,
    Alex.

  • hallo naviloser,


    echt sehr gute arbeit was du da mit deinem script geleistet hast!! :respekt :respekt : drink


    p.s. bei mir auf einem t6000 ehem. 500t läuft es ohne probleme.


    so ein script wie alex es beschrieben hat würde die ganze sache echt abrunden...


    lg, sebastian


  • Ich schließe mich dir an, das währe echt klasse !!!!!

  • Hallo an alle Forums-User!


    Nun habe auch ich das Super-Script auf dem 6000 T installiert und seit einiger Zeit in Betrieb.
    Es ist schon erstaunlich, auf was für tolle Sachen man hier im Forum kommt. Ich möchte das Script nicht mehr missen, echt super, vielen Dank dafür, naviloser! :respekt :respekt :respekt


    Grüße aus Molfsee


    mi_sy2002

  • Mann Mann Mann - wie oft wird eigentlich noch nach dem Einschalten gefragt. Hirn auch Einschalten :P - denken - und vertehen, dass das nicht gehen kann. Wie soll das Gerät davon was mitbekommen, wenn es aus ist ?(


    Sowas geht nicht durch eine Software sondern nur durch Hardware(-Eingriff).


    _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _



    Da ich jetzt auch die 7000er Transe habe würde mich interessieren, wie der Skriptstart bei denen, die das Skript im Einsatz haben, verwirklicht wurde.

  • Lieber naviloser,


    ich habe mein Hirn durchaus am Laufen und weiß deshalb daß es bei vielen modernen Elektronik-Geräten den (zugegeben einfach zu verstehenden) "großen Strom-Ein-Aus-Hauptschalter" nicht mehr gibt, weil eben gewisse "Komfort"-Funktionen trotz "Geräte-Aus-Zustand" trotzdem funktionieren sollen (zB. falls du das kennst "WakeUp on LAN" bei einem PC).
    Ich habe nie behauptet, daß es bei alle PNAs gehen muß (weil ich die Geräte hardware-mäßig nicht kenne und auch keine Win-CE-Methoden jemals angesehen habe), ich habe auch nicht verlangt, daß es eine rein software-mäßige Lösung sein soll (wenngleich das "Löten" von SMD-Teilen ein wenig Erfahrung verlangt), sondern ich hab nur gefragt, "ob wer eine Lösung kennt", weil manche Nachrüst-Geräte (afair TomToms?) das sehr wohl können (und ja ich weiß: die haben vermutlich eine Art "Docking-Station" die Fahrzeug-Infos wie "Zündung an", "Licht an" o.ä. liefert), und aus allen oben Gründen finde ich die Frage (auch mehrfach in verschiedenen thematisch passenden threads gestellt) durchaus legitim.


    Übrigens (zu deiner Beruhigung): ich habe mittlerweile (ich weiß nicht mehr wo) gelesen, daß "mein" WinCE 4.2 irgendeinein "WakeUp.."-Event sowieso nicht auswertet und deshalb hab ich seither die Frage nicht mehr gestellt ... :P


    Also schön locker bleiben ... ;D


    AlexM.

  • Neue Version 1.0, da es mit MortScript 4.1 eine Fehlermeldung gibt.


    [Edit] Gleich noch Version 1.1 hinterher. Wenn das Gerät überhaupt nicht an einer externen Spannungsversorgung angeschlossen ist wird gar nicht erst gefragt.

    Dateien

    Einmal editiert, zuletzt von naviloser ()

  • Zitat

    Original von naviloser
    Mann Mann Mann - wie oft wird eigentlich noch nach dem Einschalten gefragt. Hirn auch Einschalten :P - denken - und vertehen, dass das nicht gehen kann. Wie soll das Gerät davon was mitbekommen, wenn es aus ist ?(


    Sowas geht nicht durch eine Software sondern nur durch Hardware(-Eingriff).


    Hi Naviloser,


    na ja - denkbar wäre doch ein solcher Weg - wenn auch in der Praxis kaum möglich: Die meisten WinCE Geräte haben auch einen Wecker mit drin. D.h. die interne Uhr läuft und WinCE kann die Uhrzeit auswerten, auch wenn im StandBy. Dieses Verhalten könnte man ja in der Form nutzen: Gerät geht an, schaut ob Strom da ist und bleibt an oder wenn kein Strom da ist geht es halt sofort wieder aus. Diese Verhalten alle 15 Min...


    Denke ich da völlig falsch oder?


    Gruß Chris

  • Zitat

    Original von ChrisLee
    Die meisten WinCE Geräte haben auch einen Wecker mit drin.


    Wirklich? Oder war der Kalender gemeint?


    Zitat

    Original von ChrisLee
    D.h. die interne Uhr läuft


    Die Hardware RTC?!


    Zitat

    Original von ChrisLee
    und WinCE kann die Uhrzeit auswerten, auch wenn im StandBy. Dieses Verhalten könnte man ja in der Form nutzen: Gerät geht an, schaut ob Strom da ist und bleibt an oder wenn kein Strom da ist geht es halt sofort wieder aus. Diese Verhalten alle 15 Min...


    Denke ich da völlig falsch oder?


    Zumindest insofern als dass bis zu 15 Minuten darauf warten zu müssen, dass das Navi selbst einschaltet, etwas lange sein dürfte :gap

  • naviloser: Ja ist ein Wecker, den ich da gesehen habe. Habe es auch mal ausprobiert gehabt. Das Teil ging an und "bimmelte". War ein Medion 4410. Ich habe ein BM6600, was hardwaretechnisch ähnlich ist, aber das ist kein Wecker drin.


    Ein Stück Beschreibung: "Das P4410 ist das erste portable Navigationssystem mit integrierter Spracheingabelösung. Mit dieser Funktion kann die Adresse ganz einfach mit der Stimme eingegeben werden - langwieriges Eintippen entfällt. Das macht Ihren P4410 zum zuverlässigen Zuhörer. Funktionen: - MP3-Wecker, der Ihre MP3-Songs spielt ..."


    Ich persönlich könnte mit einem 15min Intervall leben, da das Teil fest im Auto ist. Da würde es wenigstens überhaupt von allein angehen.


    Gruß Chris