Verkabelung MD96220

  • Hallo,


    habe mir heute von einer Navifit-Partner-Werkstatt mein Navi einbauen lassen. Leider ist das USB-Kabel nach dem TMC-Empfänger so kurz, dass es nicht hinter der Konsole versteckt werden konnte.


    Ich suche nun eine USB-Verlängerung (30 bis 50 cm) um den TMC-Knödel und das daran hängende Antennenkabel unsichtbar verlegen zu können.


    Das Problem ist, dass es eine Verlängerung für den trapez-förmigen Mini-USB-Stecker (männlich-weiblich) nicht zu geben scheint.


    Kennt jemand eine Quelle für solch ein Kabel?


    Eine Alternative wäre ein Adapter von Mini-USB (trapez) auf "normales" USB und dann mit dem dem Navi beiliegenden PC-Kabel zu arbeiten. Soclh ein Adapter scheint aber noch exotischer als das o.g. Verlängerungs-Kabel.


    Wäre dankbar für jeden Hinweis. :tup

    Freundliche Grüße


    Thomas

  • Will auch den TMC-Empfänger "verstecken".


    So wie es aussieht muss man hier mir zwei Adaptern arbeiten. Einmal von Mini-USB-Buchse auf USB Typ A-Stecker und dann mit einer USB TYP-A Doppelbuchse um dann das Standardkabel anschließen zu können.


    Habe mir beides am Wochenende bestellt. Sobald ich es habe probiere ich die Ladefunktion und TMC aus und melde mich wieder.


    Alternativ habe ich schon überlegt den TMC-Empfänger zu öffen, und dann das Mini USB-Kabel zu entfernen und ein USB-A auf Mini-USB zu zerschneiden und anzulöten.


    Habe mich derzeit noch dagegen entschieden.

  • Es gibt auch in einige Discounter immer wieder sogenannte Traveller-Notebook Kits (in einer schnucken kleinen Reißverschlusstasche). Mit vielen Adaptern und schön dünnem USB-Kabel (aufrollautomatik). Da lässt sich mit Sicherheit so einiges brauchbares basteln.

  • Hi seppbl,


    kannst Du mir die Quelle und Artieklbezeichnung nennen?


    Das mit der Doppelbuchse habe ich nicht verstanden ?(
    Zunächst vom vorhandenen Mini-USB auf USB-A würde ja genügen. Danach könnte man ja ein "normales" USB-A auf Mini-USB-Kabel verwenden, d.h. eigentlich müsste ein Adapter genügen?

    Freundliche Grüße


    Thomas

  • Der Adpater von Mini-USB geht auf USB Typ A Männlich. Das mitgelieferte Kabel geht von USB Typ A Männlich auf Mini-USB. Zweimal männlich miteinander geht nicht ;-) Somit muss da noch ein Adapter her.


    Sobald ich erfogreich getestet habe melde ich mich wieder mit Anbieter und Bestellnummer. Hab's gerade nicht griffbereit, da auf anderem Rechner.


    Gruß


    seppbl

  • Stimmt ;)

    Zitat

    Zunächst vom vorhandenen Mini-USB auf USB-A würde ja genügen.


    Hier hätte ich sagen müssen auf USB-A weiblich.


    Bin schon gespannt auf Deine "Testergebnisse".

    Freundliche Grüße


    Thomas

  • Hast Du irgendwo ein USB-Typ A weiblich auf Mini-USB gesehn? Wäre natürlich um einiges besser.

  • Zitat

    Original von seppbl
    Habe mir beides am Wochenende bestellt. Sobald ich es habe probiere ich die Ladefunktion und TMC aus und melde mich wieder.


    Hallo,


    gibt es erste Erkenntnisse Deiner "Testreihe" :D

    Freundliche Grüße


    Thomas

  • Leider noch nicht. Habe zwar am Dienstag eine Versandbestätigung erhalten, aber die Adapter sind noch nicht angekommen.

  • So jetzt sind die Adpater da. Leider funktioniert es nicht. Habe also nun KFZ-Ladekabel an TMC-Modul -> TMC-Modul an Adapter Mini-USB-Buchse auf USB-Typ A Männlich -> Adapter USB-TYP A- zweimal weiblich auf USB-Kabel mit TYP A männlich auf Mini-USB.


    Das Navi lädt zwar aber es kommt keine Anzeige, dass das TMC-Modul angeschlossen ist. Evl. schlucken die beiden Adapter die Informationen. Bin noch am überlegen, ob ich doch das TMC-Modul aufmache und das USB-Kabel direkt auflöte. Nachdem ich aber keine Profi in dem Bereich bin zögere ich noch.


    Schade das das anscheinend nicht funktioniert.

  • tja, zuviele adapter, da kommt hinten nix mehr raus. bin schon am überlegen, ob ich meinem kartenleser die mini-usb-buchse entnehme und ans kabel anlöte. is aber ne ziemliche fummelei.


    hab mal in verschiedenen märkten nachgefragt. es gibt tatsächlich keine reinen mini-usb-verlängerungen.

    2 Mal editiert, zuletzt von baltasar03 ()

  • Moin,


    das Problem ist, das es keine MiniUSB Kupplung (also Buchse mit Kableanschluß) gibt. Beim Reichelt gibt es aber MiniUSB Buchse für Printmontage. Ein Stückchen Lochrasterplatte - die Buchse - ein bischen Schrumpfschlauch und ein Kabel mit MiniUSB Stecker und ein heißer Lötkolben ;-) ... das sollte reichen.


    - USB Kabel mit MiniUSB Stecker hier
    - MiniUSB Printbuchse hier
    - Lochrasterplatine hier


    Schrumpfschlauch dann nach eigenen Geschmack.


    Gruß
    marcedi

  • Schade aber auch,
    dann wirds wohl nur über Selbermachen gehen.
    Gibt es eine Standard-Kabelbelegung? 5P heißt ja wohl 5-polig, d.h. es müssen 5 Kabel verlötet werden, oder?


    (Bin eher Grobmotorischer Löter :gap)

    Freundliche Grüße


    Thomas