AutoMapa 4.0 und Europa sind da - jetzt AM 6.6 beta

  • Danke Dir Marek, 8o ich habe eigendlich nicht mehr dran geglaubt


    ist im polnischen Forum irgendwas über die Lizenzen bekannt, also ob
    dieser Umstieg auf Version 4 kostenlos ist, und ob das auch für die
    Europaversion gilt?


    Grüße, David


    (aber es wird ja auch wieder eine offizielle email geben, denke ich)

  • Der Umstieg auf die Version 4 Polen ist kostenlos. Es muß bei der Registrierung des Programmes an die Lizenznummer am Schluß lediglich noch V3 angehangen werden. Der Download hat ca. 114 MB, dabei sind die Karten mit dabei. Die Installation kann parallel zur alten Version erfolgen. Ein Kaltstart nach der Installation und schon lief das Programm bei mir. Ein Import alter Benutzerpunkte geht über den Dateiimport (*.uam oder glaube TomTom), Haus und Home habe ich über die direkte Koordinateneigabe gemacht. Ich habe aber nichts zur Installation eigener Icons und Sounds gefunden. Vielleicht kann ja Marek was genaueres dazu sagen.


    Die EU-Version ist ein Upgrade und soll XL-Nutzern mit einem Aufpreis möglich sein, ein Preis wurde noch nicht genannt.


    GPS hat AM 4 leider hier in Berlin nicht finden können, werde ich in 2 Wochen in Polen ausprobieren.


    Irgendwie glaubte ich gelesen zu haben, daß man die Version auch mit der gleichen Lizenznummer auf dem PC installieren kann - das funktioniert aber bei mir nicht, da will AM eine neue Lizenznummer haben (vielleicht weiß ja Marek(PeDeA) was Näheres).

  • Hallo Marek und Scholle,


    Zitat

    Original von Marek
    Von der Seite des Herstellers kann AM 4.0 sowohl für Polen als auch für Europa runtergeladen werden:


    http://www.automapa.pl/default.asp?uqe=1177950032057


    Vielen Dank für die Info!
    Auch ich hatte schon fast die Hoffnung aufgegeben.
    Mit Hilfe des "V3" konnte ich die neue Version installieren und starten.
    Jetzt bin ich auf die Europaversion gespannt (auf den Preis und die Länderabdeckung). Nachdem Navigon meinen iPAQ 3970 nicht mehr unterstützt, möchte ich den MN5 von meinem PPC runterschmeißen und durch AutoMapa Europa ersetzen.
    Gibt es bereits Erfahrungen mit AM4?


    Gruß
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • Hallo Scholle,


    Zitat

    Original von Scholle
    In Polen kostet das Upgrade etwa 427 Zlotych, das sind so etwa 115 Euro. Bei http://www.haid-services.de/ haben sie das Ugrade auf AM 4 noch nicht, aber für den Preis bekommt man dort auch schon TomTom 6!!


    Aber hat TomTom detaillierte Karten für Polen? Und unterstützt TomTom meinen PocketPC. Da habe ich meine Zweifel.
    Eine Alternative könnte MN6 für mein neues Nokia N95 sein (99 Downloadversion), sobald der interne GPS-Empfänger unterstützt wird. Das muss ich beobachten.


    Gruß
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • TT 6 sollte auf dem 3970 laufen (siehe hier). Es hat aber nur eine 47%ige Abdeckung von Polen, das stimmt schon. iGo hat sehr gute Karten, auch von Polen (wahrscheinlich irgendeine ältere von AutoMapa, z.B. die v3p oder so), ist aber in der Bedienung sehr gewöhnungsbedürftig, finde ich.

  • Zitat

    Original von Scholle
    aber für den Preis bekommt man dort auch schon TomTom 6!!


    mit Karte für ganz Europa?


    wie gut ist den die Europakarte von AM? hat die schon jemand gesehen?

  • Zitat

    Original von david0815


    mit Karte für ganz Europa?


    wie gut ist den die Europakarte von AM? hat die schon jemand gesehen?


    AM verwendet Karten von TeleAtlas. Zuerst gibt es nur West-Europa + Tschechien + Slowakei + Ungarn. Der Rest des Ostens soll recht schnell nachgerüstet werden.


    Das Programm ist neu und sehr schnell. Die Routenführung ist allerdings nicht optimal, und zwar besonders in Polen. Mit Testversionen bin ich in D und A mehrere Tausend km gefahren. Im Ganzen ist mein Eindruck gut. Nur einmal mußte ich iGO anwerfen, weil in der Testversion das Sperren von Straßen noch nicht möglich war.


    Für die Berliner: Wittenbergplatz



  • schönen Dank, für die klare Information


    noch eine Frage: ich benutze in Deutschland zur Zeit MN 5.2 mit dem POI
    Warner, auf diese POIs kann ich nicht verzichten, habe ich es richtig
    verstanden, das man außer *.uam auch TomTom Pois in AM 4 importieren
    kann?
    oder kennt jemand sonst eine halbwegs einfache Konvertierungsroutine?


    mir ist MN einfach zu träge, ich würde gern das upgrade bezahlen und dann
    ein ordentliches System haben,
    ich fahre viel und absolut problemlos mit der 3.9 er Version in Polen hin und
    her und ärgere mich dann nach Grenzübertrittt wieder über das schwer-
    fällige MN5.2, welches ja auch nicht billig ist

  • Die POI´s von TomTom kannst Du, wenn sie als *.csv-Datei vorliegen, importieren:
    Menu --> Einstellungen --> POI des Anwenders --> Datei --> Importieren.


    Dann müßtest Du diesen Bildschirm haben:


    [Blockierte Grafik: http://www.drei-linden-ferienhof.de/temp/import.jpg]


    Eigene Icons und Sounds müßten, wie bei der vorherigen AM-Version, auch funktionieren (zumindestens funktioniert die Darstellung eigener Icon), wenn man für die *.uam-, *.bmp- und *.wav-Dateien exakt die gleichen Bezeichnungen verwendet und auf der Speicherkarte im Ordner AutoMapa EU je eine Ordner Voices und Icons anlegt und dort die *.bmp und *.wav speichert.


    [Blockierte Grafik: http://www.drei-linden-ferienhof.de/temp/automapa_4.jpg]

  • ich Danke Dir Scholle, und werde das mal ausprobieren


    ich weiß nur noch nicht wie, denn polnische TomTom Pois wird es ja wohl
    nicht geben, und die Europakarte werde ich nicht auf Verdacht kaufen


    die Endung .csv sagt aber doch erstmal gar nichts, oder? ist doch nur 'ne normale ASCI Textdatei mit Trennzeichen

  • Gibt es eigentlich ein Handbuch für die Version 4? Zum Download steht nur das der Version 3 zur Verfügung.


    Gruß
    Werner

    TTQV 4 PU, PathAway 4 Pro, Fugawi 4.5, AM 6.1 Europa, Topo D+Ö+TrekMap, MM By+BW+Sachsen, Kompass Ö+Südtirol+Mallorca, CN9

  • Ein Handbuch für die Version 4 gibt es noch nicht, auch nicht in polnisch.


    Das Programm läßt sich nur auf dem Gerät installieren, für das es erworben wurde, also nicht gleichzeitig auf dem PC, Schade.


    Der Support von AutoMapa sagt dazu folgendes:


    Zitat

    Gleichzeitig durfen Sie die Lizenz nur auf einem Gerat registrieren - entweder PC oder Pocket PC.