Störgeräusch bei Radio-Aux-In

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo zusammen,


    am Wochenende nahm ich das jüngst erworbene Y-Kabel (von ge-Electronic mit Wurfantenne, herzlichen Dank nochmals für die schnelle Lieferung!) in Betrieb, soweit hat alles geklappt, TMC-Empfang scheint mir besser als bei der mitgelieferten Wurfantenne und auch der Klang des Stereoausganges ist ok, ABER: Sobald das Ladegerät mit dem Navi verbunden wird, gesellt sich ein hochfrequenter Ton zum Audiosignal, welcher mit der aktuellen Motordrehzahl variiert :(


    Kann es sein, dass man noch irgendeinen Entstörfilter irgendwo zwischenschalten muss? Falls hilfreich: Das Navi wird in einem BMW Z4 Bj. 2005 betrieben, als Radio kommt das Werksradio (BMW Business CD) zum Einsatz. Die Versorgungsspannung fürs Navi habe ich sowohl vom Zigarettenanzünder als auch von der Radioversorgung direkt abgezwackt, in beiden Fällen war das Resultat das gleiche...


    Vielleicht weiß hier ja jemand Rat?


    Viele Gruesse,
    Harald

  • hallole,
    hab mein navi auch mit der hifi anlage verbunden. direkt mit den endstufen. um ein klares klangbild zu bekommen, brauchst du einen DC/DC wandler. dieser macht eine galvanische trennung zum boardnetz und die störungen sind weg.
    geh mal in einen elektronikladen und hol dir einen mit 1,5 A. spannungseingang variabel z.b. 9-18 V und ausgangsspannung 5 V.


    gruss martin

    Mit super Windhund Skin V 8

    Einmal editiert, zuletzt von paul_stanley ()