Wie lange will Navigon die PNA user noch hängen lassen?

  • Hi.


    Ich bin etwas verwundert.


    Seit jetzt fast 3 Monaten ist die aktuelle Version von MN6 für PDAs eine einzige Katastrophe, mit übelsten Routingfehlern und anderen hässlichen Bugs en masse. Auf allen anderen Platformen (N100 und PDA) sind zumindest die schlimmsten dieser Fehler schon seit mehr als 2 Monaten (N100) behoben.


    Verwundert bin ich, wie ruhig es hier im PNA Forum zu dem Thema ist. Das Navigon sich einen feuchten Kehricht für seine Kunden interessiert wundert mich schon längst nicht mehr.


    CU,
    Massimo

  • ccdmas
    Vielleicht hast du ja deinen Steckbrief noch nicht aktualisiert, aber mach doch erstmal das Update auf 6.1 für PNAs. Bringt zwar nicht so wahnsinnig viel, ist aber schonmal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.


    Navigation: MN6.05
    PDA: Transonic T4000 C

  • Zitat

    Original von souljacker
    ccdmas
    Vielleicht hast du ja deinen Steckbrief noch nicht aktualisiert, aber mach doch erstmal das Update auf 6.1 für PNAs. Bringt zwar nicht so wahnsinnig viel, ist aber schonmal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung.


    Navigation: MN6.05
    PDA: Transonic T4000 C


    Natürlich hab' ich 6.1 drauf. Aber ob das ein Schritt in die richtige Richtung ist, weiß ich wirklich nicht. Immerhin hat 6.1 das "Europa Sightseeing bei Maut verbieten" eingeführt, wenn es auch an anderen Stellen das Routing stark verbessert hat. Ansonsten wär' ich schon längst auf 6.05 oder 6.06 zurück.


    Was ich wirklich nicht kapiere ist, warum das (und andere) Probleme in der N100 Version jetzt schon seit über zwei Monaten behoben ist, und wir PNA User das nicht bekommen.
    Ich glaube, ich werd' mal probieren, ob man den N100 Patch nicht auch auf "normalen" PNAs vernünftig ans laufen bekommt. Die unterschiede zwischen den beiden Versionen müssten absolut minimal sein.


    CU,
    Massimo

  • Zitat

    Original von ccdmas
    Ich glaube, ich werd' mal probieren, ob man den N100 Patch nicht auch auf "normalen" PNAs vernünftig ans laufen bekommt. Die unterschiede zwischen den beiden Versionen müssten absolut minimal sein.


    Ich habe damals bei Erscheinen des PNA-Patches 6.0.6 dieses mal zum Spaß auf dem Loox installiert (damals haben übrigens die Loox-Besitzer gejammert, warum es für den PNA schon ein Update gibt, für den Loox aber noch nicht). Wenn es in diese Richtung geht, sollte es auch umgekehrt funktionieren: Es mussten lediglich in den Konfigurations-Dateien ein paar Pfade geändert werden. Außerdem muss man aufpassen, die Einstellungen für den GPS-Empfänger vorher zu sichern und nach dem Update entsprechend anzupassen.


    So weit, so gut. - Jetzt kommt das große Aber: Die aktuelle Loox-Version MN6.1-Build118 (die auch die Abbiegeliste hat) gibt es gar nicht als Patch zum Download bei Navigon: Die ist bislang einzig und allein in der neuen FSC-Firmware enthalten; und die kann man nur auf dem Loox flashen! - Es gibt zwar noch ein früheres Loox Update, aber wenn du das installierst, treibst du den Teufel mit dem Beelzebub aus, denn die hat ebenfalls noch erhebliche Macken und keine Abbiegeliste. Außerdem gibt es beim Loox generell kein Fahrtenbuch, dafür aber die Menüs zur Spracheingabe, die auf den älteren Transen mangels Mikrofon gar nicht funktionieren.


    Übrigens ist auch in der aktuellen Loox-Version wieder einiges "verschlimmbessert" worden (siehe Loox FAQ Thread), so dass auch viele Loox-Besitzer sehnsüchtig auf ein Update warten. Solange du also keine Autobahnen und Mautstraßen verbietest, würdest du mit einem Update auf die Loox-Version nicht viel gewinnen.


    Die einzige Erklärung, die ich selbst für das Verhalten von Navigon habe, ist die, dass man mit Hochdruck daran arbeitet, zunächst die neuen, eigenen Geräte auf den Markt zu bringen, denn dabei ist die eigene Gewinnspanne dann sicher höher als bei den bisherigen Lösungen. Und wer schon den MN6 hat, spült sowieso kurz- bis mittelfristig kein Geld mehr in die Kassen von Navigon, egal ob er nun zufrieden mit dem Produkt ist oder nicht. - Ich hoffe zwar, dass sich so eine Support-Politik langfristig für Navigon rächt, aber erfahrungsgemäß erinnert sich in 1-2 Jahren, wenn der Kauf eines neuen PNAs ansteht, niemand mehr an die vielen Fehler und den schlechten Kundenservice, bzw. viele Nutzer sind einfach zu träge, sich an ein anderes System zu gewöhnen, zumal man ja immer wieder liest, dass der Support bei Mitbewerbern (leider) auch nicht unbedingt besser ist als bei Navigon...



  • Falsches Forum.......?
    Was interesssiert die PNA- Besitzer die PDA-Besitzer?
    Navigon war auch bei den Vorversionen nicht anders. Viel schlimmer finde ich es, das es im Netz bereits neue Karten gibt für MN6...und Navigon uns selbst bei neukauf die alten unterjubelt.

  • Zitat

    Original von Meikel


    Falsches Forum.......?
    Was interesssiert die PNA- Besitzer die PDA-Besitzer?


    Falsche Uhrzeit? Was ist denn bitte an dem Forum falsch?


    Zitat


    Navigon war auch bei den Vorversionen nicht anders. Viel schlimmer finde ich es, das es im Netz bereits neue Karten gibt für MN6...und Navigon uns selbst bei neukauf die alten unterjubelt.


    Das sehe ich etwas anders. Klar sind die Karten alt, aber das ist immer noch was anderes als kapitale Routingfehler, schlecht bis nicht funktionierendes TMC u.ä. Und *so* kaputt wie 6.1 war 5.1 ganz bestimmt nicht.


    CU,
    Massimo

  • :-D) Tja, das habe ich hier auch schon vor einiger Zeit bemängelt. Meiner Meinung nach liegt es nur daran das sich die Kunden viel zu viel Gefallen lassen, aber sucht man Käufer denen das auch anstinkt um was dagegen zu unternehmen, wird man hier sofort in der Luft Zerrissen. Oh Gott wie kann man nur was gegen die Softwarehersteller sagen, Unverantwortlich sowas. Man muss sich für so einen Scheiß noch bedanken. Nur dann ist man hier Richtig! Darum sage ich nur, hier erhält man für sowas keine Hilfe. Obwohl es doch eigentlich der Richtige Ort sein dürfte.
    Ich werde hier nichts mehr Schreiben was gegen die Hersteller geht. Schnauze voll!


    Meik

    Meik grüßt euch alle!!!!
    Nur unwissenden kann geholfen werden

    Einmal editiert, zuletzt von Meik ()

  • Ganz meiner Meinung.
    Ich hatte fest erwartet, dass Navigon die Version 6.1.8 spätestens gestern zum Download zur Verfügung stellen würde.
    MN 6.1.5 erschien ja auch am Freitag.
    Ich finde es eine riesengroße Frechheit, dass Navigon Updates nur ausgewählten Kunden zur Verfügung stellt, während andere treue Kunden wochen- und monatelang mit regelmäßigen Abstürzen der Software leben müssen und das ohne irgendeinen Hinweis, ob überhaupt noch an MN6 gearbeitet wird und wann man mit einem Update rechnen darf.

  • Kann Meik & Ecke81 nur beipflichten.
    Navigon sollte endlich mal sich zu MN 6 äußern, wann und ob was passieren wird. Muss nicht taggenau sein, aber vielleicht eine Angabe wie "In etwa 2-3 Wochen gibt es ein Update. Damit wird der und der Fehler behoben."...

  • Zitat

    Original von Ecke81
    Ganz meiner Meinung.
    Ich hatte fest erwartet, dass Navigon die Version 6.1.8 spätestens gestern zum Download zur Verfügung stellen würde.
    MN 6.1.5 erschien ja auch am Freitag.


    Ich wäre schon froh, wenn es für PNAs überhaupt eine 6.1.5 gäbe.


    CU,
    Massimo

  • Seit heute gibt es:


    "MobileNavigator 6.2 ADAC-Städteführer Update


    Dieses Update ist geeignet für Kunden, die den MobileNavigator 6 ADAC-Städteführer für PNA6000 benutzen"


    Es geht also weiter, langsam aber sicher :gap
    Schöne Grüße

  • Zitat

    Original von Maxel-Navi
    Wenn ich mir die Neuerungen ansehe dann ist das eher keine Version 6.2 sondern eher die 6.1 für das ADAC Teil... die Neuerungsliste kam mir nämlich sehr bekannt vor...


    ...dazu könnte passen, dass das "ADAC-Update" für MN6.2 ebenfalls "build 555" ist, wie bei einer MN6.1 (die letzte oder irgendeine vorher?). Obwohl: Die Versions- und weiteren Nummerierungen sind bei Navigon ja für einen normal strukturierten Menschen nicht nachvollziehbar : drink.