Preis für Chicago 9000 im Sinkflug --> ab 318,- / Grund???

Adventskalender

Gewinne tolle Preise in unserem Adventskalender

Preise:
Garmin Instinct Solar, Garmin Venu Sq Music
TomTom GO Camper, TomTom Rider 550 Premium Pack, TomTom Go 50, TomTom Rider 400
Nextbase DashCams
Kompass Bücher
POI Pilot 6000

Powerbanks uvm. zum Adventskalender...
  • Hallo Freunde des Chicago,


    habe gerade entdeckt, dass der Preis für das Top-Modell 9000 auf 318,- EUR gesunken ist.
    Und zwar nur für das 9000er! --> Das 8000er ist sogar teurer!!!!


    Ist da nur Freude -für jene, die erst kaufen- angesagt, oder ist da etwas anderes im Busch?


    --> siehe: http://geizhals.at/deutschland/a232721.html


    Gruß kofel


    PS: für die, die bereits gekauft haben auch wenn es kein wirklicher Trost ist: Macht euch nicht draus, dafür habt ihr euren Chicago schon länger. Diese Preisrutsche passieren sowieso immer.

  • hey,


    das was du da beobachtet ist nur die freie marktwirtschaft, nichts anderes.


    wer viel im internet umhersurft der weiß wie groß preisunterscheide sind und der preisverfall.


    mein 7000 hat anfang dezember 301 gekostet, das teuerste angebot waren 370.


    also so ist das nunmal einfach.


    hinzu kommt, das nun schon nachfolgemodelle mit tmc-pro auf dem markt kommen, das kommt der preisabschlag von ganz alleine.


    also nichts geheimnisvolles.... nur eben freie marktwirtschaft.


    so long
    pombeer;D

    Man kann nicht alles wissen, aber man kann alles fragen.



    Besitzer eines Falk F12 3rd AMS
    HTC HD2 mit Vodafone Navigator

  • Na da bin ich ja sehr zuversichtlich.


    Da ich in Österreich lebe und nur selten nach Deutschland fahre, habe ich offenbar wirklich Glück. TMC-Pro ist für mich deshalb auch kein Thema.


    Gute Nacht


    Gruß kofel

  • Hi,
    das Thema hatte ich mit der Distri letze Woche durchgesprochen nachdem mich da schon Interessenten angeschrieben hatten.
    1) es gibt von seiten Route66 keine Preissenkungen bei den Geräten
    2) es gibt von Seiten der Distri keine Preissenkungen bei den Geräten


    Woher diese Dumping-Preise kommen ist nicht nachvollziehbar.
    Man tippt sowohl bei R66 als auch bei der Distri darauf, dass da ein Händler Lagerräumung betreibt, Notverkäufe macht oder dass es sich um Retourenware o.ä. handelt.
    Vermutlich steckt hinter dem Amazon-Angebot auch der Händler der die geräte selbst noch etwas billiger anbietet. Wenn man dei Hndler-Gebühren für Amazon rechnet kommt das in etwa hin.
    Alle anderen Angebote die man so findet liegen eigendlich alle auf ziemlich einheitlichem Niveau.
    Wird wohl ein zeitlich begrenztes Phänomen sein, ich tippe dass sich das im Laufe der Woche wieder "auflöst" wenn der seine Ware abgesetzt hat.


    Gruß Thomas
    www.navisys.de