Bringt mittlerweile WAAS/EGNOS etwas?

  • Ob es was bringt ?Zunächst sollten die Geräte alle egal welches


    Modell mit einer Aussenantenne betreiben werden . Ich habe damit


    zu 98% immer Empfang. Wohl ist mein Auto fast 2,60M hoch . Meine


    Sat-Balken Anzeige ist immer fast am oberen Ende incl EGNOS.


    Ist beim Autofahren eigentlich nicht ganz so wichtig ob ich eine


    genauigkeit von 5-6 Metern (ohne Egnos) Oder 2 Meter mit .


    Je weiter ich nach Süden komme um so besser ist der Egnosempfang.


    Ob mit oder ohne meine Ziele habe ich immer gefunden .Daher ist


    es in meinen Augen nicht unbedingt Lebens notwendig Egnos ein


    oder auszuschalten .


    gruss

  • Zitat

    Original von Tourenfahrer54
    Oder 2 Meter mit.


    2 Meter? Wow! Mein bester Empfang bislang waren 3 m, normal sind 4. Kommen die 2 m nur mit EGNOS oder auch ohne? Und bleibt es dauerhaft oder nur jeweils für wenige Sekunden? Mach mal einen Screenshot!

  • Zitat

    Original von MadMike


    2 Meter? Wow! Mein bester Empfang bislang waren 3 m, normal sind 4.


    Also ich hatte schon mehrfach mit dem 60CS und EGNOS eine Genauigkeitsanzeige von 1m. Das ist nichts ungewöhnliches, wenn EGNOS mal zeitweise richtig arbeitet.


    Nur bringt das rein garnichts, weil das nicht die absolute Genauigkeitsanzeige ist. In der Tat sind Trackaufzeichnungen, mit EGNOS, die mit 1 oder 2m Genauigkeit aufgezeichnet werden, manchmal deutlich schlechter wie Trackaufzeichnungen ohne EGNOS.


    Solange EGNOS nicht ofiziell in Betrieb genommen wird, kann man sich nicht auf die Angaben verlassen.


    mfg
    JLacky

    MDA cIII, n560, IT-3000, C510, CF-Que 1620, 60CS, VISTA Cx, HOLUX-GPS236, SONY GPS-CS1

  • Hallo,


    verschiebe den Thread hiermit in das passende(re) Forum.


    Viele Grüße,
    Sven