G520 kanäle

  • sama, bin ich neuerdings verwirrt oder gehts net nur mir so.


    immer wenn ich ins sateliten menü gucke seh ich ne unterschiedliche anzeigend er kanäle.


    mal sinds 12, dann wieder 10 oder 9.


    is das normal? ich meine vorher waren das immer 12. wurde das eventuell mit der 3.20 geändert oder so?

  • hmm, gute frage, bin leider kaum mit der alten software gefahren, und die paar km die ich mit der 2.90 gefahren bin habe ich da nicht drauf geachtet.


    Aber komisch währe es schon.

  • Jau, hab ich auch. Was mich wundert: Normalerweise müßten ihm drei ausreichen, um zu navigieren. Er braucht aber mindestens ca. 6-7, sonst bin ich im Koppelmodus (also "blind"). Das mit der GPS-Antenne hinter der Windschutzscheibe ist das allerletzte. Ja, ich weiß, daß die auf dem Dach besser aufgehoben sein soll, aber soll ich da eine Platiktüte drüberkleben? Nee...


    Frage: Weiß jemand, ob das Antennenkästchen waagerecht angebracht werden muß? In meinem Golf5 ist vorn am Armaturenbrett so eine "Sprungschanze", da zeigt die Antenne mit der flachen Seite ein bissl nach hinten ins Auto. Vielleicht ist das ja das Problem.
    Erfahrungen?

  • wie plastiktüte?
    kapier ich net. das ding is wind und wetterfest. also einfach nen tropfen silikonpapp drunter und aufs dach montiert an einer mittigen stelle vorne oder hinten. das kabel kann man meist elegant unterm fenster und türgummie langlegen.


    und 3 langen nur wenn sie auch ne "kreuzpeilung" machen können. 3 stück zb in einer linie können keine position bestimmen. sie müssen also aus 3 himmelsrichtungen messen können zum navigiern.


    du meinst die antenne? also die sollte gerade nach oben gucken. und bedenke. alles was im weg ist behindert den empfang. nach hinten also das wagendach. zur seite die holme und die dämpfung der scheibe sowieso. der navikasten selber muss auch waagerecht montiert sein.

    The Artist Formerly Known As Maz

    2 Mal editiert, zuletzt von lumbes ()

  • Danke Lumbes,
    aber ich kleb mir nix aufs Dach. Morgens drauf hab ich dann schon zwei Antennen...
    Ja, das mit dem waagerechten Navi habe ich derweil korrigiert. Hat aber nichts gebracht, ich müßt's noch mal so richtig zurücksetzen. Also, 10 Minuten abklemmen hat nicht gereicht... bist Du sicher, daß das Teil dann wirklich "Kalibrieren" sagt? Meins hat nur Satelliten gesucht, wie immer, aber von Kalibrierung war keine Rede.
    Müßte es mal über Nacht vom Saft abziehen...

  • natürlich sagt es dir nix. das siehste nur in den einstellungen.


    und wer bitte klaut ne navi antenne ohne kabel die geklebt is und dazu auch nix wert?
    dann musste mit schlechtem empfang halt weiter leben. dir is auch klar das unter die antenne am amaturenbrett die silberne blechscheibe muss, oder? ich hab an guten stellen oft 9-11 satelitten auf empfang und 2 meter genauigkeit.

  • Also ich habe noch nie 12 satelitten auf einmal gehabt,
    trotzdem funktioniert diese Empfänger wunderbar.
    Ich habe der auf Hutablage in meiner Vectra mit diese runde Scheibe drunter.
    Empfang habe ich auch gleich nach 15-30 Sekunden (Kaltstart).


    MfG


    Mediagott

  • Also ich habe meine direkt vorne hinder der scheibe. Das einzige was im weg sein könnte ist etwas vom Scheibenwischer.
    Das scheint aber nicht wirklich was zu machen da ich auch so auf meine 12-14 Sateliten komme.


    Also es geht auch ohne dach.


    PS: Und diese metallscheibe hab ich auch nicht drunter!

  • wie kommst du auf 14 sateliten wenn das gerät nur 12 kanäle hat? normal sind 9 bei freiem empfang. mehr wenn man auf freier wildbahn fährt. aber 12-14 IM auto is garnicht möglich weil die rundumsicht fehlt.


    also das is jetzt echt gelabert würd ich sagen.


    davon machste bitte mal ein foto.
    +



    da fällt mir die Stor mit der tante im real ein die ihr navi umgetauscht hatte weil sie keinen empfang hatte.


    ich hab da ma zugeguckt. die haben echt probiert IM real satempfang zu bekommen. musste dann ma eingreifen und ihnen zeigen das man:


    1. den gps aktiviern muss
    und
    2. ma vor die tür gehen sollte.

    The Artist Formerly Known As Maz

    2 Mal editiert, zuletzt von lumbes ()

  • klingt logisch jetzt wo dus sagst =).


    Hab auch nur flüchtig hingeschaut. Aber von den 12 kann ich dir gerne mal ein Bild machen, muss gerade schauen ob ich nicht sogar schon eines habe.


    PS: Ne hatte ich schon gelöscht, aber wenn ich dran denke werd ich morgen mal eines machen. Vorrausgesetzt ich kommt auf 12 Sateliten. Immer klappt das nämlich auch nicht ;).


    Aber ehrlich gesagt ist das meiner meinung nach sowieso nur schwanzvergleich, also das ist meine meinung dazu. Ich komm auch mit 6 Sateliten noch bequem und ohne probleme ans ziel. Wer weinen muss weil er nur 8 hat, bitte soll weinen mir ziemlichst egal ;).

  • OK, dann wein ich mal... :-D) - Mich hat es letzte Woche mitten in Mannheim-City ein paar Parallelstraßen weiter gebeamt (mehrfach), und das war wenig lustig. Auf der Autobahn, ohne Häuser drumrum, ist die Auflösung der Satelliten natürlich bombig, aber da braucht man sie auch am wenigsten. Will sagen: Es geht nicht um den Schwanzvergleich 8 oder 12 Balken, sondern darum, daß die Kenwood-Antenne einfach im Stadtverkehr nicht genug bringt, hinter der Windschutzscheibe. Und ich muß echt sagen, daß andere Systeme (hab mir mal das mobile Sony NV-70T an die Scheibe geklebt) damit wesentlich souveräner umgehen, nämlich 100% fehlerfrei! Sie kosten bloß 1200 Taler weniger.
    Und darum heiße ich
    (Grüße)
    Danebenkäufer

  • wie gesagt, es wird damit zusammen hängen wie die antenne auf dem Amaturenbrett befestigt ist.


    Meine ist halt direkt vor der scheibe. Die antene kann ohne probleme nach oben, vorne links und rechts in den himmel schauen. Nur halt nach hinten nicht.


    Ich bin heufiger in Köln und Bonn unterwegs sowie im allgemeinen Rheinland wos auch viele Alleen gibt. Und ich habe weder in einer solchen Allee noch in den Innenstädten irgendwelche Probleme. Es kommt höchstens mal vor das er eine straße etwas zu spät ansagt.


    Was aber vielleicht sein kann das vielleicht was mit deinem speed signal irgendwas nicht stimmt. Normalerweise sollte das kenwood auch ohne gps recht zielsicher ankommen. Auch das funktioniert bei mir gut.

  • Guten Morgen! Kaum hat man Urlaub, schon hört man den Wecker...


    Ich habe Eure Ratschläge beherzigt und mal in den Karton geschaut, von wegen Installationsanleitung... und da steht tatsächlich, man soll die Antenne waagerecht anbringen und die Metallplatte drunterkleben. Siehe da, was finde ich im Karton? Die Metallplatte!
    Ich hatte das alles in nem Fachbetrieb einbauen lassen...


    Habe mir dann im Baumarkt ein rundes, graues Wasserleitungs-Isolier-Schaumgummirohr besorgt (Gibts genau passend im Durchmesser zur Metallplatte!) und dann schräg zugeschnitten, so daß die Antenne auch im Golf 5 genau waagerecht unter der Frontscheibe liegt... Sieht übel aus, funktioniert aber prima. Jetzt habe ich auch 2 Meter Auflösung und das Gehopse durch die Nebenstraßen meiner Route scheint weg zu sein. Muß ich heute noch mal in Ruhe ausprobieren.


    Weiß irgendwer Näheres zur Satellitenanzeige? Die grünen Balken raff ich ja noch, aber dann kommen teilweise noch "D"-Buchstaben hinzu. Die wiederum gibt's auch in verschiedenen Höhen, mal im Balken, mal drüber. Sehr kryptisch! Textmäßig in der Titelzeile wird unterschieden zwischen "Koppelmodus", "3D-Position" und "3D Diff.-Position". Mach mich doch mal einer schlau...


    Edit... Mein Speedsignal scheint OK, zumindest zeigt es exakt die Werte an, die man auch über den Cheatmodus auf der VW-Climatronic-Anzeige auslesen kann, Register 19.0