Wichtige Dateien vom C510

  • Hallo, ich werde mal den Anfang machen und die Dateien, die sich im (zugänglichen) Flash-Speicher des C510 befinden auflisten:


    Ordner "Garmin"


    01. 006B047800.bin -> Firmware GPS (z.B. 2.90)
    02. 006B047800.sum -> ??? (4 Bytes - Prüfsumme?)


    03. 006B048201.bin -> Firmware TMC (z.B. 3.70)
    04. 006B048201.sum -> ??? (4 Bytes - Prüfsumme?)


    05. C5xx_Splash_Screen.jpg -> Startbilder


    06. fs_image.ver -> ???


    07. GarminDevice.xml -> Log-Datei??? (wird beim Start neu erstellt)


    08. gmapbmap.img -> Base-Map
    09. gmapbmap.sum -> ??? (4 Bytes - Prüfsumme?)


    10. gmapprom.img -> interne installierte DE/CZ-Karte
    11. gmapprom.sum -> ??? (4 Bytes - Prüfsumme?)


    12. gmapsupp.img -> zusätzlich installierte Karten


    13. Gupdate.gcd -> "Backup" bei Firmware-Update... ??? (kann jedenfalls nach Auskunft Support gelöscht werden)



    Ordner "Garmin\gpx"


    01. current.gpx -> gespeicherte Favoriten der Zieleingabe


    Ordner "Garmin\Poi"


    01. CyclopsBelgLux082906Sample.gpi -> gespeicherte Beispiel-POIs (Belgien(Luxembourg)
    02. CyclopsFrance082906Sample.gpi -> gespeicherte Beispiel-POIs (Frankreich)
    03. CyclopsNeth082906Sample.gpi -> gespeicherte Beispiel-POIs (Niederlande)
    04. CyclopsUK082906Sample.gpi -> gespeicherte Beispiel-POIs (United Kingdom)



    Ordner "Garmin\Remote-SW"

    01. 006C008200.GCD -> ??? Fernbedienungs-Software (oder Switch)??? wofür ?( (Originaldatei)
    02. 006b055300.GCD -> ??? Fernbedienungs-Software (oder Switch)??? wofür ?( (zusätzliche Datei nach Firmware-Update FW 4.10 - kann nach Auskunft Garmin-Support gelöscht werden)


    Ordner "Garmin\vehicle"


    01. car_blue.srf -> gespeicherte Navigationspfeile (großer PKW)
    02. euro_blue.srf -> gespeicherte Navigationspfeile (Mini)
    03. triangle_blue.srf -> gespeicherte Navigationspfeile (Pfeil)
    04. truck_blue.srf -> gespeicherte Navigationspfeile (Geländewagen)



    Ordner "Garmin\voice"


    01. cesky__.sum -> gespeicherte Ansage-Stimmen (4 Byte Prüfsumme???)
    02. Cesky__.vpm -> gespeicherte Ansage-Stimmen (CZ)
    ...
    05. deutsch__.sum -> gespeicherte Ansage-Stimmen (4 Byte Prüfsumme???)
    06. Deutsch__.vpm -> gespeicherte Ansage-Stimmen (deutsch)
    ...
    39. svenska__.sum -> gespeicherte Ansage-Stimmen (4 Byte Prüfsumme???)
    40. Svenska__.vpm -> gespeicherte Ansage-Stimmen (schwedisch)


    Die Dateien und Ordner sind ja (viele jedenfalls) selbsterklärend, könnten aber doch für den einen oder anderen interessant sein (damit man weiß, was man löschen kann oder nicht). Vielleicht hilfts ja einigen...


    Viele Grüße, lpi

    5 Mal editiert, zuletzt von lpi ()

  • GarminDevice.xml kannst du mit einem Browse öffnen :D


    Lesen und staunen :gap


    Sonst: ein guter Anfang ;D


    Archie

  • Falls es interessiert, ich hatte bezüglich zweier Dateien, die auf dem Gerät nach dem Firmwareupdate auf FW 4.10 verbleiben eine Anfrage an den Support gestellt:


    Von: lpi
    An: Info
    Betreff: Firmware-Update C510


    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich habe unlängst ein C510 deluxe erstanden, welches jedoch (noch) mit FW 3.40 arbeitete. Dem Rat der Community von www.pocketnavigation.de folgend, habe ich das Gerät mit der Datei "StreetPilotc510_410.exe" geupdatet. Das Gerät funktioniert seitdem anstandslos; es befinden sich jedoch neben den geupdateten Dateien "006B047800.bin" und "006B048201.bin" neue Dateien ("Gupdate.gcd" im Verzeichnis "Garmin" und "006b055300.GCD" im Verzeichnis "Garmin\RemoteSW") auf dem Gerät, die m.E. gelöscht werden könnten, da sie offenbar nur Laufzeitdateien für den Updatevorgang waren. Da diese Dateien immerhin ca. 7,7 MB Platz verbrauchen, die für Kartenmaterial jetzt nicht mehr zur Verfügung stehen, möchte ich diese gern löschen.

    Bitte teilen Sie mir mit, ob diese beiden Dateien gefahrlos gelöscht werden können.
    Mich würde ebenfalls interessieren, mit welchen unbedingt notwendigen Dateien der C510 noch bootet, bzw. ob der als Laufwerk sichtbare Teil des Flash-Speichers sogar ganz gelöscht werden könnte und das Gerät sich dennoch unter Windows XP als Laufwerk melden würde bzw. welche Dateien dafür unbedingt nötig wären.

    Bei dieser Frage geht es mir hauptsächlich um die Sicherheit, mit der bereits erstellten Kopie des internen Flash-Speichers bei einem Problem ein komplettes Restore durchführen zu können.

    Vielen Dank für Ihre Bemühungen

    lpi




    Hier die sinngemäße Antwort vom Garmin-Support:


    "...diese Dateien seien tatsächlich nur im Zusammenhang mit der Durchführung des Updates zu sehen und könnten problemlos gelöscht werden..." (gemeint sind nur "Gupdate.gcd" im Verzeichnis "Garmin" und "006b055300.GCD" im Verzeichnis "Garmin\RemoteSW" !!!)


    Man würde seitens Garmin - ich zitiere sinngemäß: "...für weitere Fragen auch weiterhin gern zur Verfügung stehen..."


    Na, das ist doch mal ein Anfang!!!



    :sonne(hallo lpi, bitte gemäß Forenregeln keine Supportmails zitieren (sinngemäße Wiedergabe mit eigenen Worten ist möglich) :sonne


    :achdufresseAmen! Garmin "wusste" aber immerhin, dass ich "die Community" bereits gefragt hatte (siehe oben) und die Antwort ggf. hier posten würde. Und schließlich verrate ich hier auch keine Staatsgeheimnisse... Nunja,.... :(


    (Nur zur Info: aus jahrelanger Erfahrung mit wirklich wichtigen und teils brisanten Informationen bin ich sehr wohl in der Lage, zwischen sinnvoller Information (der Community) und juristisch bedenklichen Äußerungen zu unterscheiden. Aber, (um nicht mit Schmäh und Schande von hinnen gejagt zu werden, füge ich mich natürlich (der höheren Gewalt 8)).... )


    Viele Grüße, lpi


    Edit (der 100ste): Vielleicht sollte sich mal jemand an Garmin wenden und einen erfahrenen Supporter hier als Special-Member einladen. Erstens würden die Informationen noch präziser und zweitens ersparte dies mir (und einigen anderen) die umständliche sinngemäße Zitiererei selbst einfachster Informationen...

    7 Mal editiert, zuletzt von lpi ()

  • D.h. man kann die Daten im Verzeichniss Garmin/RemoteSW alle löschen ohne Bedenken ?

  • Zitat

    Original von Ralph525
    D.h. man kann die Daten im Verzeichniss Garmin/RemoteSW alle löschen ohne Bedenken ?


    Ich habe den Support nur wegen der zusätzlichen Dateien nach dem Firmwareupdate befragt... (aber wenigstens HABE ich schon mal Antwort bekommen :])


    lpi

  • Hallo lpi,
    Superidee - ich möchte nämlich auch nur die notwendigen Dateien im Gerätespeicher - alles andere ist Ballast.


    Kannst bitte die Support-Mail inhaltlich widergeben, weil die gelöscht wurde. Warum Support-Mails gelöscht werden, verstehe ich nicht ganz. Geht ja nicht um Privat-, sondern um Geschäftskorrespondenz - aber was solls.


    Herzlichen Dank

  • Zitat


    Superidee - ich möchte nämlich auch nur die notwendigen Dateien im Gerätespeicher - alles andere ist Ballast.


    Wenn es jemanden hilft, ich habe meinen c510 schon mal richtig platt gemacht: Internen Speicher völlig gelöscht und dann noch die Reset-Taste gedrückt.


    Danach waren nur noch zwei frisch angelegt Dateien auf dem Gerät:


    Garmin/GarminDevice.xml
    Garmin/GPX/current.gpx


    Da das Gerät noch lief, sind wohl alle anderen Datei und Verzeichnise nicht so wichtig und nur Ballast, oder?


    Da ich das Gerät aber denoch gerne zum Navigieren verwende, habe ich dann wieder so Ballast, wie die Kartendaten und meine POI-Datein aufgespielt.


    mfg
    JLacky

  • Ja, danke - mir hilft es.


    Die Kartendaten habe ich auf sd-card. Warum sollte ich diese nochmals im Gerätespeicher haben? Den kann ich doch für die POIs benutzen. Im übrigen glaube ich, dass es für die Geschwindigkeit des Gerätes besser ist, wenn die Datenmenge nicht zu groß ist. Gab auch irgenwo einen thread dazu - speziell zum c550. Der wurde nämlich schneller, wenn die überflüssigen Sprachdateien gelöscht worden waren. Andererseits wird das Navi langsamer, wenn die Anzahl der POIs zu groß wird. Von daher macht es schon Sinn, sich zu überlegen, welche Daten benötige ich unbedingt im Gerätespeicher und wie verteile ich welche Dateien zwischen Geräte- und Kartenspeicher.


    Just my two cents

  • Zitat

    Original von Ralph525
    D.h. man kann die Daten im Verzeichniss Garmin/RemoteSW alle löschen ohne Bedenken ?


    NEIIIN!!! Von mir gibts dafür kein ok.!!! (auch, wenn JLacky es wohl schon so gemacht hat)


    lpi

  • Zitat

    Original von pheidros
    Die Kartendaten habe ich auf sd-card. Warum sollte ich diese nochmals im Gerätespeicher haben? Den kann ich doch für die POIs benutzen.


    Angeblich bringen zu viele POIs den Garmin zum Absturz. Ab einer Dateigröße von 9,7 MB wird es wohl kritisch. Na dann bleiben ja auch nur noch ca. 415 MB auf dem Gerät frei. 8) Stimmt, die sollte man sich freihalten ;D

  • Zitat

    Original von pheidros
    Die Kartendaten habe ich auf sd-card. Warum sollte ich diese nochmals im Gerätespeicher haben?


    Sofern es sich um die Karten-Datei GMAPSUPP.IMG handelt, so kann diese Datei gelöscht werden, ohne das es Probleme gibt.


    Die Dateien GMAPBMAP.IMG und GMAPPROM.IMG enthalten die Basemap, und die vorinstallierten Karten für Deutschland und Tschechien. Diese Karten-Dateien sollte man nicht löschen, das die nach jetzigem Kenntnisstand für den TMC-Empfang benötigt werden.


    mfg
    JLacky

  • Danke Jlacky,
    das erklärt auch meine Probleme, die ich hatte, nachdem ich zunächst auch die Datei GMAPPROM.IMG gelöscht hatte. Dann geht kein TMC bzw das Gerät will immer Angaben zu Abonnementdiensten von dir wissen.


    Espressomann
    4. Posting - und schon weißt du wieviele POIs ich installieren möchte und welche Größe die im Speicher einnehmen. Mit den hellseherischen Fähigkeiten kannst du im Circus auftreten. :D


    Über Größe der POIs, ihren Einfluss auf die Geschwindigkeit gibt´s ansonsten hier reichlich threads.

  • Hallo pheidros,


    entschuldige, dass ich dir wohl in meinem 4. Posting zu nahe gekommen bin. Drum lass mich gleich in meinem 5. Posting erklären, dass ich bestimmt nicht über die Anzahl deiner POIs orakle. Ist mir bei meinem eigenen Gerät schon egal, wieso sollte ich mir da bei deinem Gedanken machen?


    Was ich mit meinem Posting eigentlich nur sagen wollte, ist die Frage warum man sich im Gerät so viel Speicher freihält. Nur Weil alle Karten ja auch auf den externen Speicher passen? Und das nur, um intern POIs zu installieren, die schon bei knapp 10 MB größe (meines Wissens) Probleme bereitet.


    Für mich ist die Dateigröße auch logisch, da die Leistung des Garmin eben endlich ist und nicht unbegrenzt viele POI daten vorgehalten werden können. Jeder der schonmal eine so große Textdatei auf einem normalen PC in einem Editor geöffnet hat wird auch sehen, wie dieser damit zu kämpfen hat. Das würde für mich auch immernoch so wenig Sinn machen, selbst wenn ich 5000 Postings geschrieben hätte. Was macht man mit soviel freiem Platz auf dem internen Speicher und schiebt alles was geht auf eine SD Karte, die um einiges empfindlicher ist.


    Wenn du es mir erklären willst, gerne, dafür habe ich mich hier angemeldet. Also nichts für ungut und lets have a : drink

  • Hallo zusammen


    Ich habe den Garmin nun auch "Platt" gemacht, alles gelöscht, neu draufgespielt was ich wollte (z.B. Basemap + D/A/CH, schliesslich möchte ich ja noch navigieren können... :D). Funktioniert alles einwandfrei.


    Doch was ist mit dem Ordner RemoteSW? Weiss jemand, ob ich den brauche? Momentan habe ich ihn nicht auf dem Garmin und es funktioniert alles ganz gut. Doch ich weiss nicht, für was der steht... *grübel*


    Gruss pancake77