Welches Becker für MP3 von Speicherkarte?

  • grüße,


    bisher habe ich ein becker 4720 in benutzung und bin sehr zufrieden damit. nun würde ich gerne auf ein navi-radio mit mp3 funktionalität aufrüsten. die neuen navi-radios von becker haben für mich bei den 79xx geräten auf den ersten blick größetenteils identische merkmale, aber jedesmal eine andere produktbezeichnung (indianapolis, traffic pro, cascade, cascade pro), da blicke ich ehrlich gesagt nicht mehr durch.


    mp3 macht für mich nur sinn, wenn ich die mp3's von einer speicherkarte (sd, cf oder was auch immer) abspielen kann. zum cd brennen bin ich ehrlich gesagt zu faul und extra einen wechsler oder ipod anschliessen will ich auch nicht.


    nun habe ich gelesen das es die neuen software-versionen nur noch auf cf-karte gibt, die geräte aber nur einen freien slot haben. würde bedeuten, das ich entweder navigation benutzen kann oder musik hören - oder ständig die karten wechseln nach dem einlesen der route. zu viel aufwand, will ich nicht.


    ältere software-versionen (ich glaube 3.0) konnte man wohl auf 2 gb karten umkopieren, aber so richtig viel platz für mp-3 musik war da dann auch nicht mehr frei, könnte ich aber zur not mit leben. dann nimmt man halt 3 oder 4 karten und hat so ca 700 mb frei, so teuer sind die ja nicht mehr.


    was ich suche:
    - ein navi-radio das in den DIN schacht passt
    - mp3 funktionalität
    - speicherkartenslot(s)
    - gleichzeiig navigation benutzen und mp3 von karte hören OHNE irgendwas wechseln zu müssen
    - bluetooth, wap etc brauch ich nicht
    - gerät mit einem roten/orangenen/gelben display, passend zum rot meines audis (wäre schön, muss aber nicht)



    meine fragen:


    gibt es große unterschiede zwischen der 3.0 und den neuen 3.5/3.61 versionen?
    soo oft brauche ich die navigation im augenblick nicht, aber das kann sich demnächst ändern. fahre derzeit auch nur mit der TP 8.0 herum und vermisse nichts.


    mit welcher geräte/softwarekombination kann man das umsetzen? (kann auch was älteres sein)


    hat es jemand geschafft, die software auf eine 4 gb karte zu transferieren?
    ich will nur wissen OB es geht, wie kriege ich schon heraus. vor ein paar tagen gabs in einem niederländischen forum dazu noch einen neuen tip dazu, derzeit allerdings ohne bestätigung.


    gruß,


    supa

  • Das Cascade 7944 könnte dir gefallen. Wenn aber 2 Slots (CF für Navi, SD für Musik) benötigt werden, ist wohl das Cascade Pro für dich die richtige Wahl.
    Aber Es funktionieren entgegen der Aussagen in der Bedienungsanleitung und der Becker Hotline auch 8GB CompactFlash Karten mit den bekannten Einschränkungen: Max 63 Verzeichnisse und 2000 Dateien. Es ist nur unklar, ob das mit den 63 Verzeichnissen nur das Hauptverzeichnis betrifft, oder die absolute Anzahl der Verzeichnisse im Dateisystem.
    Klanglich überzeugt das Cascade sowohl bei UKW und MP3

  • ich nehme mal an, mit cascade pro meinst du das 7941?


    in der anleitung habe ich leider keine angabe dazu gefunde, das in diesem gerät 2 cf slots vorhanden sind, wo kann man das nachlesen?

  • Das 7941 hat einen CF-Slot, einen SD-Slot sowie einen Sim-Karten Slot für das eingebaute GSM Telefon. Da der SD-Kartenstandart eigentlich nur bis zu 2GB vorsieht, könnten größere Speicher Probleme bereiten..
    (Info aus CT 23 von heute)

  • Kann nur zustimmen: Wenn du Musik von Speicherkarte abspielen willst und KEINEN Bock auf Medienwechsel hast, nimm das Cascade Pro 7941... Navi von CF-Karte und Musik von SD - fertig.


    Werde mir das Teil wohl auch kaufen, obwohl ich eigentlich nen riesen Hals auf Becker hab, weil sie die Navi-Daten nur noch auf CF-Karte anbieten (für diese Modellreihen mit Kartenslot).


    Im Moment hab ich noch das Traffic Pro 7949 - es war absolut super, weil es die Navi-Daten von CD holte und die Musik von CF-Karte... Aber das geht mit der neuen Software ja nun leider nicht mehr...
    Sonst wäre auch dieses Modell auch empfehlenswert gewesen (gibt es momentan bei einigen Händlern recht günstig, weil Auslaufmodell)

  • Zitat

    Kann man da nicht auch die CD's von der Becker Indianapolis-Serie verwenden?


    Habe es zwar noch nicht versucht, glaube es aber nicht. Die Software für Indianapolis und TP wurde immer getrennt angeboten, ich gehe deshalb nicht davon aus, das die eine Software zur anderen kompatibel ist, bzw. die Kartensoftware vom Indi auch auf dem TP läuft.
    Im Normalfall prüft das Gerät beim Einlegen der CD auch den Softwarestand. Schon dabei wird die Kiste aber merken, das es sich nicht um die korrekte Firmware handelt und den Einlesevorgang wahrscheinlich abbrechen.


    MfG
    brembo

  • Schade, vielleicht kann es ja trotzdem mal jemand testen?


    250 EUR für ein Kartenupdate ist Abzocke! Selbst wenn diese auf einer 20 EUR CF aufgespielt ist. Es gibt jetzt schon ganze PDA-Navisysteme (z.B. Yakumo) für unter 200 EUR.

  • hat es schon jemand geschafft, eine karte auf eine 4 oder 8 gb cf karte zu transferieren?


    wenn man bei google "Formateer een 4GB sandisk en maak" als suchbegriff eingibt, findet man einen recht interessanten beitrag wie es möglicherweise klappen könnte.


    das würde meine produktauswahl etwas erweitern..