7944: Bluetooth-Verbindung wird ständig getrennt

  • Habe das Problem, das die Bluetooth-Verbindung zwischen meinem Cascade (FW 3.61) und meinem Handy (SE W700i) ständig von selber trennt. Manchmal dauert es 1/4 Stunde bis zu diesem Symptom, manchmal schon nach wenigen Minuten. Die Verbindung kann immer wieder sofort aktiviert werden, leider hält diese dann aber wie beschrieben nicht lange, ist echt nervig mit der Zeit.
    Habe es auch mit einem SE K750i probiert (hatte leider nur Handys von SE zur Verfügung), gleiches Problem. Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, oder vielleicht sogar eine Lösung für mich??


    Danke im Voraus!


    MfG
    brembo

  • Hallo,


    ich würde Dir empfehlen es auf alle Fälle mal mit Nokia oder Siemens versuchen. Wenn dort das gleiche Problem auftritt, dann wirst Du dich wohl an den netten Becker Service wenden müssen. Ebenfalls kann es auch nie ein Fehler sein, das Handy auf den aktuellsten Firmwarestand zu bringen.

  • Zitat

    ich würde Dir empfehlen es auf alle Fälle mal mit Nokia oder Siemens versuchen.


    Das werde ich auf jeden Fall, wenn meine Frau von Ihrer Dienstreise zurück ist kommt ihr S65 an die Reihe. Ich habe mich zwischenzeitlich mal durchs Netz gearbeitet, BT-Probleme bei SE-Handys scheinen ja nicht gerade selten zu sein...
    So ein Shi*, nach zwei Siemens-Geräten mit vielen Problemen (außer Bluetooth, hatten beide nicht) habe ich erst kürzlich mit Absicht auf SE gewechselt. Nokia schafft es ja plötzlich nicht mehr, seine Handys mit einem externen Antennenanschluß auszustatten, sonst hätte ich whrscheinlich so eines genommen.


    Danke für den Hinweis!


    MfG
    brembo

  • Bei manchen Geräten kann man das Einstellen das sie nach einer gewissen Zeit automatisch eine BT Verbindung trenne zwecks Sicherheit - Stromverbrauch hast diese Funktion schon geprüft!!

  • Zitat

    hast diese Funktion schon geprüft!!


    Hab ich, bei den SE-Handys läßt sich lediglich eine Stromsparfunktion aktivieren, die nur eine Verbindung mit einem Gerät und nicht mit mehreren gleichzeitig ermöglicht, von beschränkter Verbindungszeit ist nichts beschrieben. Spielt aber auch keine Rolle ob diese Funktion an oder aus ist, der Fehler tritt in beiden Fällen auf.
    Was mir noch aufgefallen ist, das nach dem ersten verbinden die Verbindung länger hält. Sobald die Verbindung einmal gtrennt war und die Geräte erneut verbunden wurden (egal ob vom Handy oder vom 7944 aus), ist die Zeitspanne zwischen den erneuten Verbindungsabbrüchen kürzer als beim ersten Mal. Es kommt mir sogar so vor, als wenn die Zeit zwischen den Abbrüchen mit jeder erneuten Aktivierung kürzer wird, ob es wirklich so ist, müßte ich direkt mal per Stoppuhr überprüfen. Dieses Verhalten zeigt sich sowohl beim K750i, als auch beim W700i.


    Danke trotzdem!


    MfG
    brembo

  • was für eine Softwareversion benutzt du am Cascade aktuellste ist die 3.61 (genau solche Probleme wurden bei der 3.61 behoben) die du gratis von Becker bekommst wenn du deine alte Version einschickt nur Versandkosten fallen an!
    Zusätzlich wie schon erwähnt Software Update für`s Handy machen dann wird es sicher funktionieren!

  • Zitat

    was für eine Softwareversion benutzt du am Cascade aktuellste ist die 3.61 (genau solche Probleme wurden bei der 3.61 behoben)


    Wirst es nicht glauben, aber ich habe erst Anfang dieser Woche auf 3.61 upgedatet (Hatte geschrieben, welche FW-Version ich habe, hast Du sicher überlesen). das Handy habe ich erst seit voriger Woche, deshalb weiß ich auch nicht, ob mit der V 3.5 das Problem schon bestanden hat.


    MfG
    brembo

  • Sorry hab ich wirklich überlesen frag mal bei deinem Netzbetreiber (Hersteller) nach ob ein neues Update für dein Handy verfügbar ist, wenn nicht melde dich auf der Becker Service Hotline!!


    Melde dich wie dir geholfen wurde !!!

  • Habe am WE endlich einmal Zeit gefunden, die BT-Funktionalität mit Geräten jenseits von Sony-Ericsson zu testen.
    Ergebnis: Sowohl mit einem Siemens S65, als auch einem S55 (was ja nebenbei das erste Siemens überhaupt mit BT war) funktioniert alles bestens. Die Geräte bleiben sauber verbunden, ohne jeden Fehler. Alle FSE-Funktionen arbeiten reibungslos.
    Ein Nokia-Gerät stand mir leider nicht zur Verfügung.


    BT Probleme an SE-Handys sind mir nach durchforsten des I-Nets haufenweise begegnet. Die Geräte haben u.a. massenhaft Probleme mit FSE's von Parrot, die im übrigen von SE ausdrücklich empfohlen werden.
    Angesichts dieser Tatsachen mag ich an ein Verschulden seitens Becker nicht glauben. Scheinbar ist das BT-Protokoll von SE dermaßen fehlerbehaftet, oder aber störanfällig, das derartige Fehler (zumindest momentan) nicht verhindert werden können.


    Vielleicht sollte SE die Siemens-Handysparte von Benq samt der Patente aufkaufen. Das würde einige tausend Arbeitsplätze erhalten und ganz nebenbei könnten die Ingeneure von SE mal 'nen Blick auf die Firmwares von Siemens werfen, damit deren (SE) Hightech-Schrott vielleicht irgendwann so funktioniert, wie er soll.


    MfG
    brembo

  • Hab ein ungebrandetes K750i und die neueste Soft drauf. Auf dem Cascade die 3.6.1. Habe keinerlei Probleme mehr mit der Verbindung.


    Vorher hatte ich ebenfalls exakt das gleiche Problem wie Du.
    Fahre jetzt seit knapp 3 Wochen mit der neuen 3.61 Firmware im Cascade und hab null Probleme. Aktuelle Handyfirm hatte ich aber auch schon vorher drauf. Villeicht updatest Du einfach mal das Handy ?


    Gruß
    Lomax

  • Zitat

    Vorher hatte ich ebenfalls exakt das gleiche Problem wie Du.


    Das bestärkt mich in der Annahme, das die BT-Software vom SE der Übeltäter ist. Wenn es jetzt bei Dir funzt, gibt es ja noch Hoffnung. Für das W 700i gibt es leider noch keine aktualisierte Firmware, da das Gerät noch nicht so lange auf dem Markt ist. Hoffentlich tut sich bei SE in der Richtung bald was, andernfalls landet das Teil bei schrottbay und ich steige erneut um...


    Danke für die Info!


    MfG
    brembo

  • Hi !!


    Ich habe das gleiche Problem allerdings mit einem Nokia N73 Handy.
    Bin noch auf der suche nach einer lösung.
    Ich hoffe das uns bald jemand helfen kann ist ziemlich nervig.
    Gruss Frank

  • Ich habe diese Woche für mich eine Lösung gefunden:


    Ich habe mir ein gebrauchtes S55i besorgt und werde das superdupertolle Multimedia Dingenskirchens von Sony über schrottbay verticken. Ich habe die Nase voll von unausgegorenen Softwareprotokollen und Handys, die zwar alles ein bischen, aber nichts richtig beherrschen. Nun kann ich zwar nicht mehr mit dem Telefon fotografieren (was ich ohnehin nie gemacht habe) und auch keine MP3s hören (wofür ich mir einen entsprechenden Player besorgen werde), aber wenigstens kann ich mit dem Siemens vernünftig telefonieren und die Freisprechfunktion des Cascade nutzen.


    Good Bye SonyEricsson, einmal und nie wieder!!!


    MfG
    brembo