wie mit MM Karten aus Top50 erstellen?

  • Hallo, kann mir jemand Hilfestellung geben? Ich habe nach einem Handbuch für Glopus MapManager gesucht, ohne Erfolg. Die Erstellung von Karten für Glopus mit MM funktioniert nicht. Schon beim öffnen einer Karte im MM ist Schluß. Ich finde keine Karte, bzw. weiss weder wie diese heisst, noch wie diese geöffnet werden kann.


    Den Geogrid-Viewer habe ich samt Karte Bayern Nord ins LW C: installiert. ("C:\Programme\Top50 V4\bin\Viewer.exe"). Aber wie ist die Bezeichnung der Karte, die ich im MM öffnen muß? Es gibt in einem Ordner "maps" von mehreren Kartenmaßstäben jeweils 3 Dateien, z.B.


    bayn050_V4.mph
    bayn050_V4.mpi
    bayn050_V4.mpr


    Gibt es so was wie ein Handbuch oder kann mir jemand Step by Step die wichtigsten Schritte erklären?


    Im voraus besten Dank

    Es grüßt parasol
    und wünscht allzeit gute Fahrt!

  • Hi,


    der GMM ist nur die Fernsteuerung für den Geogridviewer.


    Du musst also im Geogridviewer die gewünschte Karte öffnen und die Zoomstufe einstellen.


    Jetzt startest Du den GMM.


    Unter File -> select Directory wählst Du ein Verzeichnis aus, wo die erzeugten Kacheln landen sollen.


    Dann wählst Du Tools -> Capture Top 50.


    Unter Top 50 Fenstername trägst Du den Namen des Fensters vom Geogridviewer ein, zumindest den Anfang. Bei mir steht da nur 'Geogrid'.


    Wartezeit und delay lässt Du erst mal so, das kannst Du später schrittweise veringern, je nach Leistungsfähigkeit Deines Rechners.


    Unter Kartenname musst Du eintragen, wie die Kartenkacheln heissen sollen.


    Bei Anzahl der Kacheln trägst Du erst mal 2 oder 3 ein, zum probieren.


    Dann klickst Du auf Start, und fasst die Maus nicht mehr an.


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.

  • @ h_smart


    besten Dank für die schnelle Antwort. Ich finde es immer wieder toll, wie man hier im Forum auf Laien bzw. Anfängern eingeht. Immerhin hatte ich ein Erfolgserlebnis mit einer Testkarte.


    Jetzt möchte ich einen größeren Teil meiner Karte Bayern Nord für Glopus erstellen. Muß ich das über die Anzahl der Kacheln machen oder über Eingabe von Koordinaten? Was hat es mit kalibrieren auf sich? Wo kann man drüber etwas nachlesen?

    Es grüßt parasol
    und wünscht allzeit gute Fahrt!

  • Fein,


    dann hast Du jetzt Kacheln als *.bmp Datei. Die sind aber sehr groß. Die kannst Du jetzt mit dem GMM in *.jpg oder *.gif umwandeln, und dabei die Farben reduzieren. Einfach mal ausprobieren, am Anfang mal mit wenigen Kacheln.


    Kalibrieren musst Du die Karten, weil der PDA ja eine Zuordnung der GPS-Position zur Karte machen muss. Das erledigt aber der GMM automatisch.


    Am besten, Du stellst im Geogridviewer den Ort ein, um dessen Umkreis Du Kacheln haben möchtest, und dann scrollst Du seitenweise nach oben, unten, links und rechts, und ermittelst so, wieviele Kacheln Du einstellen musst. Mach mal 3x3, dann siehst Du, wie der GMM das macht.


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.

  • @ h_smart


    ich habe den Versuch mit 3x3 Kacheln gemacht. Es kommt die Meldung "Stop Capture "Ja/nein" und der Anzeige "7 von 9 Kacheln". Bei einem anderen Versuch waren es 13 von 25 Kacheln. Dann geht nichts mehr.


    Außerdem fällt mir auf, daß die Detailauflösung deutlich schlechter ist als mit Geogrid. Ist das normal oder liegt das an Einstellungsfehlern?
    Evtl. liegt es an der Zoomstufe.

    Es grüßt parasol
    und wünscht allzeit gute Fahrt!

  • Die Meldung kommt, wenn Du die Maus bewegst. Sag einfach nein, dann geht es weiter.


    Der MapManager macht einfach Screenshots, das liegt also an der Zoomstufe.


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.

  • Hi,


    ich habe jetzt aus der Top50 Karte mit der Eingabe 5x5 also 25 Kacheln (Spessart) erstellt. Das ging soweit glatt. Die Anzeige der Gesamtkarte hat funktioniert, aber bei der Bearbeitung (Konvertierung in GIF) habe ich folgende Fehlermeldung erhalten: "GIF Images must be 8 bit or less".
    Dieser Fehler ließ sich nicht mehr wegdrücken, das Programm reagierte auf keine Taste mehr.


    Jetzt habe ich die 25 Kacheln im Ordner als bmp-Dateien stehen, jede ca. 1.050 Kb groß.


    Was kann/muß ich jetzt tun?

    Es grüßt parasol
    und wünscht allzeit gute Fahrt!

  • Hi,


    8 bit or less heisst 256 Farben oder weniger. Du musst also die Farben reduzieren. Du kannst auf 16 runter gehen.


    Also den GMM abwürgen, neu starten, und die Farben reduzieren, und in Gif wandeln.


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.

  • Danke h_smart,


    das war eine schwere Geburt mit mir, aber jetzt komme ich klar.


    Für die Erarbeitung der einzelnen Funktionen mit Glopus kann ich mir jetzt Zeit lassen. Wichtig war das mit den Karten.


    Im Vergleich Geogrid-Viewer und Glopus schlägt im Moment das Pendel etwas mehr in Richtung Glopus. Aber ich muß wohl noch meine Erfahrungen machen, um eine entgültige Entscheidung treffen zu können.

    Es grüßt parasol
    und wünscht allzeit gute Fahrt!

  • Hi,


    hast Du den Geogridviewer für PDA?


    Was willst Du mit den Karten auf dem PDA denn machen? Die Position auf der Karte einblenden und mitführen können viele Programme. Glopus bietet aber ne Menge toller Features. Wenn Du ein bestimmtes Szenario vorhast frag ruhig.


    Gruß
    H.-J.

    Bitte keine Supportanfragen per PN oder Mail, dafür ist das Forum da.