Nav 7 - so nicht!

  • Hallo zusammen,


    ich habe Nav 7 (Europa-Version) heute ebenfalls bekommen. Unangenehm aufgefallen ist mir gleich einmal Folgendes:


    - Programm und Karte(n) werden auf der Speicherkarte installiert, dies setzt einen Cardreader voraus. Anschließend wird die EXE-Datei automatisch auf den PDA kopiert. Die Speicherkarte bleibt vollgemüllt - mit den Installationsdateien, den Benutzerhandbüchern für alle Sprachen (auch wenn nur die Sprache Deutsch ausgewählt wurde) etc.


    - Es gibt kein PC-Programm mehr, das bedeutet:
    -- keine Routenplanung am PC/Laptop
    -- keine selbst erstellten Kartenausschnitte


    - es erscheint ein Hinweis zur Produktaktivierung bei jedem Programmstart und bei jedem Einschalten des PDA, wenn Nav 7 läuft
    -- zusätzlich erscheint bei jedem Programmstart ein Haftungsausschluss, der ebenfalls zu bestätigen ist


    - GPS kann nicht mehr manuell konfiguriert werden.


    - meine Bluetooth-Maus (RN-600) wird nicht erkannt (auch nicht, wenn sie bereits gekoppelt ist) => Hänger :-D)


    - es gibt keine zusammenhängende Europakarte mehr, d.h. keine Routenplanung/Navigation über Kartengrenzen hinweg


    - die Navigationspfeile lassen sich - entgegen der Beschreibung im Handbuch, das sich ausschließlich auf die PNA-Version bezieht - nicht auf der rechten Bildschirmseite anordnen - das war für mich ein Kaufargument, da meine Hand am Lenkrad die untere linke Ecke des PDAs verdeckt X(


    Erstes Fazit: Die PDA-Version von Nav 7 scheint eine reines Abfallprodukt der PNA-Version zu sein. Im Vergleich zu Nav 2004 ist sie meiner Meinung nach einer riesiger Rückschritt in den Kernfunktionen. Was nützen mir die neuen POI-Funktionen und 3D-Ansicht, wenn das Teil nicht einmal startet? Wenn ich nicht mehr von D nach F navigieren kann?


    Ich teste jetzt noch, ob wenigstens meine GM-210 im Auto erkannt wird. Wenn nicht, wandert R66 ohne Weiteres zu eBay.


    *** Update ***


    - Die GM-210 wird erkannt.


    - Meine BT-Maus wird ebenfalls erkannt, aber nur auf Umwegen. Wenn die GPS-Erkennung läuft, PDA ausschalten, wieder einschalten, danach in der "Bluetooth Console" die Maus auswählen => Nav 7 startet korrekt!


    Möglicherweise besteht hier ein Zusammenhang zu der auf meinem PDA aktivierten automatischen BT-Kopplung...


    *** Update ***


    Die automatische BT-Kopplung, z.B. mit BtRegTweak, darf nicht aktiviert sein, dann wird die Maus von Nav 7 korrekt erkannt. Nav 7 nimmt nämlich offenbar selber eine automatsche Kopplung vor.


    TMC funktioniert bei mir nicht zuverlässig, ich muss die Meldungen öfter 2 x hintereinander aktualisieren, da beim ersten Mal "keine Meldungen" angezeigt wird, was natürlich nicht stimmen kann (DACH - keine Meldungen?!).

  • Der BT-Empfänger wurde bei mir einwandfrei erkannt (ich hatte vorsichtshalber schon einen Royaltek gekauft, der in ähnlicher Ausführung auch dem R66-Kit beiliegt). Der Haftungsausschluß wurde nur bei der Erstinstallation angezeigt, kann dann bei meiner Europa-Version durch Aktivieren von "Nicht mehr anzeigen" deaktiviert werden.


    Daß es keine Client-Software auf dem PC mehr gibt, stört mich auch. Ansonsten fand ich es heute bei einer Probefahrt schon extrem brauchbar, mit sehr aktuellen Karten. Für das länderübergreifende Navigieren gibt es ja die Major Roads (ist aber tatsächlich bei weitem nicht so gut wie zuvor die Exportfunktion). Ggf. lasse ich parallel auch das alte 2004 installiert, um längere länderübergreifende Routen zu exportieren und unter 2004 zu nutzen.

  • Zitat

    Original von Merzer
    Der BT-Empfänger wurde bei mir einwandfrei erkannt (ich hatte vorsichtshalber schon einen Royaltek gekauft, der in ähnlicher Ausführung auch dem R66-Kit beiliegt). Der Haftungsausschluß wurde nur bei der Erstinstallation angezeigt, kann dann bei meiner Europa-Version durch Aktivieren von "Nicht mehr anzeigen" deaktiviert werden.


    Daß es keine Client-Software auf dem PC mehr gibt, stört mich auch. Ansonsten fand ich es heute bei einer Probefahrt schon extrem brauchbar, mit sehr aktuellen Karten. Für das länderübergreifende Navigieren gibt es ja die Major Roads (ist aber tatsächlich bei weitem nicht so gut wie zuvor die Exportfunktion). Ggf. lasse ich parallel auch das alte 2004 installiert, um längere länderübergreifende Routen zu exportieren und unter 2004 zu nutzen.


    Bei mir wurde die BT-Maus zwischenzeitlich ebenfalls einwandfrei erkannt, aber erst, nachdem ich die automatische BT-Kopplung in der PDA-Registry deaktiviert hatte. Seit ich Nav 7 nun aber einmal mit ausgeschalteter BT-Maus gestartet habe, funktioniert nichts mehr. Ich komme jetzt ins Programm gar nicht mehr hinein!


    Eine gute Lösung ist die automatische GPS-Suche beim Start meines Erachtens nun wirklich nicht :(


    Der Haftungsausschluss lässt sich bei mir nicht deaktivieren, da kommt kein "Nicht mehr anzeigen" (ebenfalls Europa-Version).


    Die PC-Software habe ich im Urlaub (Laptop) immer zum Planen von Touren benutzt, die ich anschließend auf den PDA übertragen habe. Leider kann die alte Version die neuen Karten nicht lesen. Am PDA kann ich keine Touren planen, da ist mir der BS zu klein und unübersichtlich.


    Routensimulation scheint es bei Nav 7 auch nicht mehr zu geben, oder habe ich da was übersehen? Es gibt nur noch die Anweisungsliste?!


    Dass bei angeschlossenem GPS nach jedem Blättern im Menü die Route neu berechnet wird, nervt auch, vor allem, bei einer langen Route. Noch schöner: Wenn zwischenzeitlich kein GPS-Empfang mehr besteht, bleibt Nav 7 mit der Meldung "Berechne..." hängen, bis wieder Empfang da ist.


    Ich bin jetzt echt kurz davor, das Teil bei eBay einzustellen. Das scheint fast eine 1:1-Portierung der PNA-Version zu sein, nur dass der PDA eben nicht zwangsläufig einen integrierten GPS-Empfänger besitzt. Das Ganze erinnert mich frappierend an TTN5, das vom GO portiert wurde, mit ähnlichen Konsequenzen (keine Routenplanung ohne GPS-Empfänger) :evil:

  • Zitat

    Original von 170cdil
    Ich bin jetzt echt kurz davor, das Teil bei eBay einzustellen :evil:


    Hallo


    Ich glaube, da musst Du dich beeilen... ;D


    ...das Progi ist einfach bugy. Das mit dem PDA ein- und ausschalten ist bei mir auch nur eine Notlösung. Irgendwann nach zehn Minuten bzw. nach ein paar Klicks auf dem TFT ist das Satsignal wieder weg und kommt auch nicht wieder.


    Schade... irgendwie hatte ich von Route66 mehr erwartet... aber manchmal hat man eben so das komische Gefühl, dass auf ein Wunder [sprich "schnelles Update"] zu warten nicht wirklich lohnt. Bei dem was mir da heute ins Haus geflattert ist, verspüre ich es...


    ...[SIZE=7]und TTN5 funzt wenigstens...[/SIZE]


    MfG


  • Stimmt, TTN5 funzt. Stand letzthin auf einem Parkplatz und dachte, hey, komm, lass dich von TTN heimlotsen... und was macht das Teil? Will mich gleich in den Feldweg rechts einbiegen lassen :gap


    Das Routing von Nav 7 scheint so ziemlich dem des letzten 2004er Updates zu entsprechen, leider. Wenn ich von Stuttgart nach Kufstein route, fährt das Teil glatt mitten durch München, statt die Autobahnumfahrung zu nehmen. Na, danke!


    Ich glaub, ich hab mich entschieden. Wieder so'n Teil wie iDrive muss ich mir jetzt nicht antun...

  • Zitat

    - die Navigationspfeile lassen sich - entgegen der Beschreibung im Handbuch, das sich ausschließlich auf die PNA-Version bezieht - nicht auf der rechten Bildschirmseite anordnen - das war für mich ein Kaufargument


    Das geht, Du musst allerdings den PDA auf Querformat einstellen und dann erscheint in R66 in den Optionen ein entsprechender Menüpunkt zum umschalten.


    Zitat

    Es gibt kein PC-Programm mehr


    Ja, leider leider...


    Zitat

    Ich bin jetzt echt kurz davor, das Teil bei eBay einzustellen.


    Da würde ich doch noch etwas warten und noch ein bischen Erfahrung damit sammeln. Das geht in einigen Wochen auch noch immer gut bei Ebay weg...


    Mich nervt am meisten die automatische GPS-Suche, die bei meinem Loox hängen bleibt, wenn kein GPS angeschlossen. Immerhin, jetzt nach Registrierung der SW funktioniert mein hier woanders beschriebener Umweg wenigstens wieder...


    Zitat

    - es erscheint ein Hinweis zur Produktaktivierung bei jedem Programmstart und bei jedem Einschalten des PDA, wenn Nav 7 läuft -- zusätzlich erscheint bei jedem Programmstart ein Haftungsausschluss, der ebenfalls zu bestätigen ist


    Aktiviere das Program und der Hinweis ist weg (in 3 Min erledigt). Danach kommt bei mir jetzt auch dieser Haftungshinweis nicht mehr!

  • Ad TMC: "So nicht, TMC!" - Funktioniert bei mir noch (?) nicht - "Fehler beim Wählen" ist die einzige Meldung nach dem Aktualisierungsversuch ...



    Der R66 scheint zwar zu versuchen, eine Verbindung aufzubauen (GPRS-Einwahl wird aktiviert), aber bleibt dabei erfolglos. Die Software scheint also auf die richtige "Funktion" zuzugreifen, aber das ist auch schon alles. Diesbezüglich irgendwelche Einstellungen zu ändern ist mir bis jetzt nicht gelungen, a ich keine Möglichkeit dazu gefunden habe ...

  • Zitat

    Original von km_ziel1


    Das geht, Du musst allerdings den PDA auf Querformat einstellen und dann erscheint in R66 in den Optionen ein entsprechender Menüpunkt zum umschalten.


    Das Umschalten auf's Querformat geht aber bei WM2003 nicht; soll ja noch User geben, die nicht ganz auf dem neuesten technischen Stand sind ;)

  • Das mit den Navigationsinfos am unteren Bildschirmrand nervt mich auch. Bei der 2004er ging es noch an der Seite und war bei mir auch immer so eingestellt...


    Für Querformat bräuchte ich dann ja auch einen anderen PDA-Halter im Auto, oder hab ich da n Denkfehler ?!


    Naja, für mich ist der einzige Pluspunkt das neue Kartenmaterial und ein bisschen einfachere Bedienung.
    Alles andere war bei der alten Version besser. Besonders ärgerlich find ich also auch die Geschichte mit den Navigationspfeilen und die nicht mehr vorhandene Funktion der Routenplanung am PC.


    Nochmal 'ne ganz blöde Frage: Wie beendet man Navigate 7 eigentlich vernünftig ? Find da nichts...

  • Ich hätte mir nach der jahrelangen Pause mehr von Route66 erwartet.


    Verwende einen HP4700, Graphik ist globrig, VGA wird leider nicht unterstützt - oder?
    Einstellmöglichkeiten sind sehr beschränkt, ich brauche keine Ankunftszeit und Dauer bis zum Ziel (stimmt in der Stadt sowieso nicht), hätte lieber die aktuelle Geschwindigkeit am Display
    Die nette Stimme ist trotz Lautstärke auf Maximum bei mir kaum zu hören.


    Zumindestens hat die Installation geklappt, erkennt auch mein GPS im MC Slott.



    Werde wohl wieder auf Navigon 5.1 umsteigen (trotz lähmender Eingabe) und auf die neue Version warten.

  • Zitat

    Original von Rainer14
    Beenden geht über das Hauptmenü, 2. Seite, Icon "Schliessen".
    Rainer


    Tatsächlich ;)


    Danke, hab das Menü schon öfter durchgeguckt, aber irgendwie immer übersehen... hm.. vielleicht hab ich ja noch andere nützliche Funktionen übersehen ?! ;)


    Ciao
    imh0

  • Zitat

    Original von km_ziel1


    Aktiviere das Program und der Hinweis ist weg (in 3 Min erledigt). Danach kommt bei mir jetzt auch dieser Haftungshinweis nicht mehr!


    Denkste. Nachdem ich mich entschlossen hatte, das Teil doch zu behalten, habe ich es doch tatsächlich geschafft, mich bei der Eingabe des Gerätecodes zu vertippen (hatte mir den auf nem Zettel notiert und eine 6 als b gelesen). Na, so kann ich gleich mal den Support antesten (die sind ja selber Schuld, warum machen die das nicht einfach über Active Sync ohne die ganze Tipperei ellenlanger Buchstabensalate?!).

  • Zitat

    Original von 170cdil
    Stimmt, TTN5 funzt. Stand letzthin auf einem Parkplatz und dachte, hey, komm, lass dich von TTN heimlotsen... und was macht das Teil? Will mich gleich in den Feldweg rechts einbiegen lassen :gap


    Hallo


    Na, hoffentlich kommt es mit Navigate7 überhaupt dazu... :gap


    MfG