Uhrzeit fehlerhaft in meinem Focus TravelPilot EX

  • Hallo zusammen,


    habe seit zwei Tagen meinen neuen Focus mit dem Blaupunkt OEM TravelPilot EX. Die Uhrzeiteistellung kann bei dem Focus mit Boardcomputer nur noch via TravelPilot EX erfolgen, wenn ich die BDA des Autos verstanden habe ;). Eine BDA für den TravelPilot EX habe ich noch nicht, wird mir noch zugeschickt ?(.


    Seit gestern Abend zeigen nun sowohl Radio, als auch Display des Boardcomputers fehlerhafte Uhrzeit und Datum (17.01.2026 *lol*). Zeitweise kann man ganz kurz in den Displays die korrekte Uhrzeit und Datum erkennen, dann wieder nicht (in beiden Anzeigen).


    Leider lassen sich weder Uhrzeit noch Datum über das TravelPilot EX einstellen. Die Anzeigen sind verblasst und lassen sich nicht einstellen. Wohl die Optionen, wie Zeitzone, Datumsformat etc, nur halt Datuzm und Uhrzeit selbst nicht.


    Hat jemand eine Idee ?


    Danke
    FocusGLA

  • Das Navi holt sich Zeit und Datum vom GPS, entweder hast Du kaum Empfang (dann wäre erstmal die Antenne zu prüfen), oder das EX ist defekt. Nachdem der Focus neu ist, würde ich die Werkstatt erstmal die Antenne prüfen lassen.


    Für die Bedienung kannst Du Dir auch bei Blaupunkt die vom Travelpilot E2 runterladen, die Bedienung ist fast identisch.


    Gruß,


    Tomtom

  • Danke erstmal für die schnelle Antwort.


    Es scheint ein anderer Fehler gewesen zu sein, habe das Radio mal stromlos gemacht bzw. Sicherung gezogen und wieder eingesteckt, danach ging alles wieder problemlos. Mal sehen, wie lange ;)


    Danke für den Tipp mit der BDA, werde ich mal testen.


    cu
    FocusGLA

  • Schön das es wieder geht. Hast Du mal geschaut ob nach dem anschießen
    ein GPS Signal da war?


    Wenn er sich die Zeit über das GPS holt dann sollte es ja aktiv gewesen sein. Das würde auch heissen das Du nicht von Sommer auf Winterzeit wechseln must. GPS erkennt wo Du bist und diese Zeit bekommst dann
    sicherlich auch angezeigt.


    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Zitat

    Original von Dir.ab
    Das würde auch heissen das Du nicht von Sommer auf Winterzeit wechseln must. GPS erkennt wo Du bist und diese Zeit bekommst dann
    sicherlich auch angezeigt.


    Du hast doch gerade erst bewiesen, daß Du keine Ahnung von GPS hast, und versuchst es trotzdem weiter ...


    GPS schickt immer UTC, beim Travelpilot muß man selber die Zeitzone und Winter-/Sommerzeit einstellen.

  • Hallo,
    ist das falsch was ich geschrieben habe? Wenn ja schreib Deine Meihnung doch dazu. Ich weiß ja nicht wo Du großgeworden bist aber irgend jemannd hat bei Dir mächtig was an der Erziehung falsch gemacht.


    Wenn Du bitte in Zukunft das Persönliche rauslassen würdest währe das fein. Wenn es Dir aber freude macht sollten wir das einfach auf einem der Treffen mal klären.


    Das würde dann heissen ich kann die Uhrzeit von Hand einstellen! Und wenn es nur zur Ko9rrektur der Stunde von Sommer auf Winterzeit ist.


    Dann brauche ich das GPS nicht für die Zeit sondern stelle sie ganz von hand ein. FOCUS GLA schrieb aber es geht nicht von Hand. Und er hat nun ohne es einzustellen die richtige Zeit! Woher ???


    MfG Dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

    3 Mal editiert, zuletzt von Dir.ab ()

  • Das hat nichts mit Liebe zu tun, lach! Ich habe schon einen netten Partner! Das er wohl mit seinem GPS recht hatte zeigt mein Posting dazu ja selbst! Es zeigt aber auch das ich Fehler eingestehe und auch noch lernen kann.


    Aber hier wird ja einem gleich unterstellt falsch zu Posten ( ziehe BM ) und das auch noch mit Absicht. Dann auch noch dieser Umgangston.


    Aber was solls, ich habe auf meiner Arbeit jeden Tag so einen Spass und das für richtig gutes Geld da brauche ich den Stress hier zum Ausgleich!!


    MfG Dirk


    Schöne Rüße an Dich H. , hatte mir das mit der FSE mal ausgedruckt. Bin aber mitten in den BR Wahlen und das hat halt Vorrang.

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Hallo TOMTOM,
    wie kommt er an die Aktuelle Zeit nachdem er das Teil wieder am Strom hat?


    Ich komme nicht drauf?


    MfG dirk

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Ok, weiter mit dem Thema GPS:

    Die Satelliten des amerikanischen, miltärischen GPS System senden ständig ihren Standort über dem (idealisierten) Erdellipsoid und die aktuelle Uhrzeit an Board. Diese wiederum wird nach UTC (Universal Time Code, vergleichbar mit GMT) angegeben. Es erfolgen keine Angaben über Zeitzonen oder Sommer-/ Winterzeit.

    Daher kann man bei den meisten Navigationsgeräten eine "Zeitverschiebung" in 30-Minuten-Schritten vornehmen. Somit läßt sich eine Anpassung an die Zeitzone und die Sommer-/ Winterzeit vornehmen.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Danke BM für die Info! Es ist aber dann nicht zu erklären wo dann unser User der das Thema hier eröffnet hat auf einmal seine Aktuelle Zeit hat.


    Er schrieb aber auch er könne die Zeit nicht von Hand eingeben und wenn ich Sommer wie Winterzeit unstellen muß, geht das nur von Hand.


    Danke nochmal, auch wenn die Frage damit nicht geklärt sein dürfte.



    Dirk


    -----------------------------------------------------------------------------------------------
    @H. hast Du das mitgekommen ich dachte schon als ich die Mail sah ich bekomm schon wieder Stress. Schön das es auch anders geht!

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk

  • Wie wär's mit Standartzeitzone MEZ (also UTC+1h), und keine Sommerzeit? Irgendwas muß das Gerät ja annehmen, und beim Hauptmarkt für Blaupunkt wäre das ja eine sinnvolle Grundeinstellung.

  • Zitat

    Original von Dir.ab
    Danke BM für die Info! Es ist aber dann nicht zu erklären wo dann unser User der das Thema hier eröffnet hat auf einmal seine Aktuelle Zeit hat.


    Habe ich mich wirklich so undeutlich ausgedrückt? "Die Satelliten ... senden ... die aktuelle Uhrzeit an Board." Zitat: ich selbst, weiter oben. Warum die Uhr im EX eine Zeit lang falsch ging ist mir allerdings nicht klar, hier könnte ich mich nur in Vermutungen ergehen.


    Zitat

    Er schrieb aber auch er könne die Zeit nicht von Hand eingeben und wenn ich Sommer wie Winterzeit unstellen muß, geht das nur von Hand.


    Bedienungsanleitung TravelPilot EX Ford Focus, Seite 58: Einstellen der Uhrzeit, der Zeizone, der Sommerzeit.

    Schönen Tag noch, BlackMagic


    Es ist jedenfalls besser, ein eckiges Etwas zu sein, als ein rundes Nichts. | Hebbel
    Eine falsche Ansicht zu widerrufen erfordert mehr Charakter, als eine zu verteidigen. | Schopenhauer
    Natürlicher Verstand kann fast jeden Grad von Bildung ersetzen, aber keine Bildung den natürlichen Verstand. | Schopenhauer

  • Hallo Dirk,


    ja - ich lese mit......


    ...und bringe mich in diesen Thread bzgl. des ursprünglichen Themas bis dato nicht ein, da ich noch nicht ganz klar blicke, ob ich das, was ich im ersten Beitrag gelesen habe, wirklich glauben soll:


    Mal abgesehen davon, ob das Navi seine Uhrzeit wie auch immer von den GPS-Satelliten bekommt.....kann ich mir nicht so recht vorstellen, dass der Autobesitzer nicht in der Lage (sein darf) ist, die Uhrzeit manuell zu ändern/setzen etc. ...????


    Bevor hier der Eine oder Andere als GPS-Experte promiviert: ICH KANN ALS FOCUS-BESITZER DIE ZEIT MEINES BORDCOMPUTERS NICHT (!!!!) SELBER STELLEN ????! ?(


    was ein Glück, dass ich mit meinem alten 2001er Mondeo inkl. ovaler Analoguhr rumkurve und bisher auch meinem Navi (VNR9000) nie sagen musste, was Winter- oder Sommerzeit ist, und auf welchem Kontinent ich mich derweil befinde ???


    Hmmmmm.....das mit gesendeter UTC -Zeit ist klar, das mit Zeitzonen setzen im Navi auch noch.....


    Also nehme ich mal an, dass im TravelPilot schon die (hier) gültige Zeitverschiebung programmiert ist/war und nach Reset dann zur aktuell gesendeten Sat-Zeit berechnet, die aktuelle Zeit ergab.


    Wenn ich also von einer richtig eingestellten 'Zeitverschiebung' im Navi ausgehe, so wird klar, wie der Focus dann nach Reset wieder auf die korrekte Zeit kam (aktuelle UTC-Zeit via GPS empfangen, mit eigestellter Zeitverschiebung verglichen und lokale Zeit errechnet - fertig!



    Frage bleibt weiterhin: WIE kam der Focus/das Navi zu diesen falschen Werten ? Doch längere Zeit ohne gültige GPS-Zeit ? Ich will aber nicht einsehen, dass der Ford keinerlei eigenen Zeitgeber an Bord hat und auf Gedeih und Verderb der GPS-Zeit ausgeliefert ist ??!!!!!! :evil:


    Gruß
    Highnuu

    der früher 'künftige Ex-Nicht-'
    und mittlerweile '.. Besitzer' eines VNR9000 ;)
    " DON'T VNR9000-SOFT - DRIVE BLIND ! "

  • Hallo TOMTOM / B.M. / H.


    na das ist doch mal eine Sache die richtig gut ging. Ich bedanke mich für die Hilfe und bin einmal gespannt ob unser Freund sich nochmal meldet
    und etwas dazu sagen ( schreiben ) kann.


    MfG Dirk



    ------------------------------------------------------------------------------------------------
    @H.
    ich habe heute nochmal wegen neuer Software angefragt und es wurde nichts neues gesagt. Bin einmal gespannt wie lange wir da noch warten dürfen. Habe mir heute bei Ford Niel aber schon mal einen neuen Managerwagen angesehen wenn es nichts wird fahre ich dann wohl das DVD Navi.


    dirk;-)

    : drink


    Ich bin dankbar für alle die sich hier einbringen.
    MfG Dirk