optimale Energieversorgung

  • Hallo,


    wie löst ihr eure Stromversorgung unterwegs?


    Ich habe R66 erst seit wenigen Tagen, mir ist es aber schon 2 mal passiert, dass nach einer mehrstündigen Tour mein Nokia schlapp machte. Der Handyakku ist noch OK, die BT-Verbindung schein viel zu verbrauchen.


    Könnte man das mitgelieferte KfZ-Ladekabel der BT-Maus zum Laden des Nokia nutzen? Vorausgesetzt ich finde ein Adapter, da beide Anschlüsse unterschiedlich gross sind. Die Akkus scheinen gleich zu sein, leider finde ich nirgends Angaben zum Ladestrom von Maus und Handy.


    Oder muß ich doch noch ein zweites Ladekabel für das Handy kaufen?


    Gruß
    Holger


    PS.
    Das Forum hier ist Spitze, es hat mich stark beeinflußt, mich für Mobile 7 zu entscheiden.

    Viele Grüße DocAdams


    OnePlus 3t, LocusPro, Navigon, Sygic GPS

  • Hallo,
    ich habe mein Handy und die BT-Maus im Auto immer am Zigarettenanzünder. Es gibt einen Adapter im KFZ-Handel zum Anschluß von 2 KFZ-Ladekabel.
    Du benötigst also
    1 KFZ- Ladekabel mit 2 Anschlußmöglichkeiten, für Dein Auto
    1 KFZ-Aufladekabel für Dein Handy (ein Nokia-KFZ-Aufladekabel, preiswert bei Ebay)
    1 KFZ-Aufladekabel für Deine BT-Maus
    Damit wäre dieses Problem im Auto gelöst. Beim Navigieren zu Fuß besteht das Problem leider immer noch. Hier kann ich Dir leider nicht helfen. Vielleicht einen stärkeren Akku für die BT-Maus kaufen.


    Mit lieben Grüßen von Rita.


  • Ich habe eine XAiOX Wonde XL BT Maus, da ist der AKKU der selbe wie im Nokia 6600, N70, 6670, 7610, 6630, 6680 usw. Beim 6680 konnte ich mit dem KFZ Ladekabel beide Geräte laden. Leider ist beim N70 der Anschluß kleiner, aber das ist auch kein Problem, da ich den Adapter nehmen kann, der beim N70 beiliegt. Welche Maus hast Du denn.


    JJ

  • Deine Bluetooth Maus hält meist länger durch als das Handy. Daher würde ich mir einfach eine Handyladekabel kaufen und das Handy im Auto damit betreiben. Wenn man mal stoppt, kann man dann zwischendrin auch mal die GPS Maus laden.

  • Nun bei mir wird das MT über die PPH 1 am Zigarettenanzünder geladen und bei Bedarf die GPS-Maus an der Steckdose der Mittelkonsole.
    Beim Outdooreinsatz benutze ich eine Kabeltrommel! :hat2

    Bilder

    • laufband.gif

    Der menschliche Verstand ist schon eine tolle Sache!
    Man(n) / Frau sollte ihn nur einfach öfter
    oder überhaupt einmal benutzen!


  • Zitat

    Original von FalcoAachen
    Beim Outdooreinsatz benutze ich eine Kabeltrommel!


    Das ist praktisch. Wenn man mal dauerhaft kein GPS-Signal mehr erhält, geht es einfach rückwärts am Stromkabel vorbei zum Startpunkt zurück. ;)

  • Hallo,


    das mit der Kabeltrommel ist ´ne Überlegung wert :)
    Aber ich werde sicher nicht stundenlang ohne Pause durch fremde Städte umherirren. Und bei Pausen kann ich BT deaktivieren, das läßt sich einrichten.


    Bei Autofahrten sieht es schon anders aus.
    Der Kauf eines Ladekabels für das Handy ist nicht das Problem, schon eher, dass ich dann 2 Stück im Auto habe. Deshalb meine Überlegung, ob man mit dem Ladekabel für die Maus auch das Handy laden kann, ohne das Handy (oder dessen Akku) damit irgendwann kaputt zu machen.


    Die Maus war dem Mobile7 Kit beigelegt und ist von RoyalTek, nähere Bezeichnung finde ich nicht. Innen steht noch Input +5V DC 500mA, am Akku steht 3,7V 680mAh. Am beigelegten Ladekabel für die Maus gibt es überhauptkeine Angaben.
    Beim Orginal-Nokia-Akku steht ausser 3,7V keine weitere Angabe. Hm...


    Es wäre schön, wenn es gefahrlos geht, wenn es ein Adapter gibt. Dann könnte ich die Geräte abwechselnd laden. Notfalls kann ich mir sowas auch "basteln".


    BT ist ´ne feine Sache, um Kabelsalat zu vermeiden. Wenn man deshalb aber noch mehr Kabel für die dann nötige Stromversorgung braucht, zweifle ich aber daran...
    Ich hatte bisher kein BT-Headset, deshalb kannte ich das Problem nicht.


    Gruß
    Holger

    Viele Grüße DocAdams


    OnePlus 3t, LocusPro, Navigon, Sygic GPS

  • Hallo, das gemeinschaftliche Laden geht, wenn denn die Stecker passen. Ein Nokia Ladegerät von mir habe ich mal zum Laden der Wonde XL benutzt. Leider habe ich dadurch den Stecker ausgeleiert. Jetzt muss ich imm erst lange dran wackeln, bis das Handy geladen ist.


    Im übrigen habe ich auch 2 Ladekabel im Auto. Nachts lade ich das GPS, Fahren tue ich mit dem angeschlossenen Handy.

  • Die mitgeliefert Royaltek Maus bei Mobile 7 ist die Royaltek RBT 2001.
    Es gäbe die Möglichkeit diese bei Ebay für gutes Geld zu verkaufen und sich die RBT 2010 zu besorgen. Die ist in etwa baugleich, bloß hält der Akku da doppelt solange.

    Bilder

    • gewichtheben.gif

    Der menschliche Verstand ist schon eine tolle Sache!
    Man(n) / Frau sollte ihn nur einfach öfter
    oder überhaupt einmal benutzen!


    Einmal editiert, zuletzt von FalcoAachen ()

  • Weiß Royaltek eigentlich, dass sie eine Maus RBT-2010 herstellen? Ich dachte bisher das ist einfach die RBT 2001 die ein Händler bei ebay mit einem Akku mit größerer Leistung koppelt. Zumindest die Royaltek Homepage kennt keine 2010. Und den Leistungsfähigeren Akku gibt es ja auch so zu kaufen.

  • Der Verdacht liegt nahe.
    Meine Recherchen diesbezüglich haben seinerzeit auch nicht zu einem Ergebnis geführt. Zumindestens nicht beim Hersteller selbst.
    Ich habe jedoch auch irgendwo etwas gelesen, das eben genau die längere Betriebszeit mit einem stärkeren Akku bei der 2001 nicht zu erzielen ist.
    Leider finde ich das nicht mehr.
    Bleibt es also erst einmal abzuwarten, was sich daraus noch entwickelt.

    Bilder

    • Rudermann.gif

    Der menschliche Verstand ist schon eine tolle Sache!
    Man(n) / Frau sollte ihn nur einfach öfter
    oder überhaupt einmal benutzen!


  • Hallo Zusammen!


    Ich habe auch eine Frage bezüglich der Energieversorgung. Ich habe seit kurzem ein 6680 und will es nun auch mit Route 66 nutzen, als GPS Maus habe ich eine Xaiox Wonde X BT Maus. Wie hier schon erwähnt benutzen beide Geräte die selben Akkus.


    Ich möchte nun das KFZ- Ladekabel der XAIOX Maus zum aufladen meines Nokia 6680 nutzen... Kann dabei wirklich nichts kaputt gehen? Wo sitzt die Ladeelektronik im Ladegerät oder im Handy/Handy Akku.


    Danke für Eure Hilfe im Vorraus!