JVC-Navi Probleme (Becker 8.0 NT) ???

  • Hallo Leute!


    Dies ist mein erster Beitrag (ich gebe mein Bestes) ;-)!


    Seit 2 Tagen habe ich nun endlich mein neues Navi von JVC, KD-NX1R! Ich bin auch kein Laie und habe eigentlich alles auf Anhieb installieren können.


    Eigentlich funktioniert alles. Routenführung, die Installation der Becker 8.0 NT war auch einwandfrei.


    Leider bekomme ich aber 2 Probleme nicht weg:


    1) Nachdem ich viel darüber gelesen hatte, habe ich mir mit dem Navi auch die Speedtraps 2004/2005 bestellt und heute erhalten. Leider passiert nichts, wenn ich diese einlege. Das Display zeigt ca. 2 Sekunden 'Navi CD' und geht danach in den Radio-Modus über. das war's! Ich habe auch keinen Speedlimit-Eintrag in den Navi-Einstellungen.
    Woran kann das liegen? Habe es mehrmals probiert....


    2) Die hinteren Lautsprecher funktionieren nicht. Kabelbelegung ist definitiv korrekt. Die vorderen beiden LS habe ich am braunen ISO-B-Stecker angeschlossen. Die hinteren beiden sind am (gelben) kleinen ISO-Stecker angeschlossen. Diese haben bei meinen beiden letzten Radios (Blaupunkt Travelpilot RNS 149 / Audi Chorus) funktioniert und wie unschwer zu erkennen ist, ist die Pinbelegung beim JVC Navi dieselbe. Die LS funktionieren definitiv auch, weil ich heute nochmal das alte Radio angeschlossen hatte und die LS wieder funktionierten.
    Woran kann das liegen? Muss ich die hinteren Lautsprecher (oder den gelben ISO?!?) irgendwo aktivieren/einstellen? Habe nirgends was dazu gefunden. Oder ist die Endstufe defekt (gibt es eine für alle 4 LS oder 2 für jeweils 2 LS?)?


    Sind solche Fehler in diesem Zusammenhang vielleicht bekannt?


    Würde mich über jede Hilfe und jeden Vorschlag freuen. Das Auto ist ein Audi A4 BJ96!


    Vielen Vielen Dank im Voraus!


    Das Forum ist klasse!!!


    mfG


    David Hüls

  • Hallo


    zu


    1.) Speedquatsch will ich nichts sagen


    2.) LS hinten:
    vermutlich hast Du Pin 6 des gelben ISO Steckers nicht an Pin 5 des schwarzen ISO A Steckers (üblicherweise blaues Kabel, remote Steuerung) angeschlossen.
    Beim Blaupunkt ist PIN 6 am gelben ISO bereits mit Remote Spannung ausgestattet, bei Becker / JVC ist da an PIN 6 der Subwoofer Lineout.


    schau auch mal bei www.9dd9.de Rubrik"Navi Einbauen" vorbei. :D


    Für Dich ist das Kapitel "Aktivsysteme" und "Steckerbelegung" interessant.


    Viel Erfolg!

  • Hi Juhuuh,


    thx für die schnelle Antwort!!


    Trifft das denn wirklich mit den LS auf mich zu? Ich habe kein Aktivsystem. Von daher sollten die LS auch keine Spannung benötigen, oder? Momentan sind die + der LS an den jeweiligen Anschlüssen RR und RL, die - sind auf Masse gelegt (üblich oder?).


    Soll ich es trotzdem probieren?


    thx in Advance!!


    mfG


    David Hüls

  • Hallo,


    also wenn Du die LS bisher mit dem kleinen gelben ISO Stecker angeschlossen hattest, dann hast Du ziemlich sicher einen Vertärker (Teilaktivsystem) drin. Denn einen LS direkt über Lineout anzuschliessen bringt nicht viel.


    Schau mal nach ob vom PIN 6 am gelben Stecker auf der Fahrzeugseite eine Kabel weiterführt. Wenn ja, dann hast Du ein Aktivsystem drin...

  • Hallo !


    Ich habe die gleichen Probleme wie unter 1) beschrieben. Ich lege die Speedtraps-CD ein und es tut sich nichts, außer das die Anzeige mal kurz auf Navi-CD geht.


    Ich würde mich über eine Antwort freuen !


    mfG


    hm0001

  • zu 1)
    benutzt doch mal die Suchfunktion.
    Die SpeedTraps ist richtig installiert. Das geht sehr fix und man merkt es kaum. Fahr doch einfach mal mit aktivierter Navigation an einer Radarfalle vorbei und Du wirst es merken. (aber vorher auch die Speedlimit-Anzeige aktivieren)

  • Danke für den Tip!


    Habe ich bereits mehrfach gelesen und ausprobiert. Leider kann ich aber nirgendwo die Speedlimits aktivieren !?!?


    In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass es dafür einen Punkt im Navigations-Menü geben müsste (wo auch Sprache, etc.....). In jenem Beitrag hatte der User auch diesen Punkt nicht!


    Auch bin ich an verschiedenen Radarkontrollen bei eingeschalteter Routenführung vorbei gefahren, aber nichts :-(


    Ich habe mich durchaus informiert, nur bin ich damit nicht weitergekommen ...


    Noch irgendwelche Tips?


    thx!!!


    mfG


    David Hüls

  • Die Speedlimits sind bei Dir gar nicht aktiviert? Dann funktioniert auch SpeedTraps nicht.
    Bezüglich Speedlimits aktivieren empfehle ich Dir die Lektüre der Bedienungsanleitung, die bei der Software 8.0 dabei war.

  • Hi!


    Habe das Problem mit der SpeedTraps nun lösen können! Danke für die vielen Tips!


    Bei mir klappte es, warum auch immer, wie folgt:


    Ich habe die Speedtraps-CD eingelegt und wieder wurde nur für 2 Sekunden 'Navi CD' angezeigt und danach auf Radio geschaltet. Soweit so gut.
    Nun habe ich mehrmals zwischen den Tasten 'RAD' und 'NAV' hin und her geschaltet... Siehe da, nach ein paar Versuchen bekam ich plötzlich ein 'LESE CD' und darauffolgend die Aufforderung zum Einlegen der Navi-CD. Dies getan, hatte ich dann auch einen Punkt 'Speedlimits' im Navi-Menü, welche ich sofort einschaltete. Auto an, auf zur nächsten Radarkontrolle mit Routenführung und ich wurde prompt gewarnt.
    Dies habe ich auch mit weiteren Kontrollen probiert und es funktioniert einwandfrei.


    Ich hoffe, ich konnte einigen damit helfen. Habe die ganze Prozedur auch nochmal nach einem manuellen Reset ausprobiert und es hat auf genau die selbe Weise wieder funktioniert, warum auch immer!


    So long ...


    Wegen der LS melde ich mich noch!


    THX!


    mfG


    David Hüls

  • Das JVC ist ein klasse Gerät, in Design, Anmutung und Qualität jedem Becker haushoch überlegen, voll kompatibel mit Becker 8.0, aber eben nicht mit Speedquatsch! Habe meine Speedquatsch wieder gelöscht. Die Poster in diesem Thread werden das auch bald tun wollen: Batterie eine Stunde lang abklemmen.

  • Hey super!!!


    Hat super geklappt, die hinteren LS funktionieren nun einwandfrei.


    Vielen vielen Dank für die sehr guten Tips!


    Leider musste ich aber nun folgendes feststellen: Der Ton des JVC-Radios ist leider weitaus schlechter als der meines Vorgängers Blaupunkt Travelpilot RNS 149. Damit muss ich nun aber wohl leben ...


    Es gibt nicht zufällig ein paar Tips, um den Sound einfach und kostengünstig etwas 'aufzumöbeln'? Gerade die Bässe sind auch bei eingeschaltetem 'Loudness' verhältnismäßig schwach!!


    Irgendwelche Tips?


    Trotzdem vielen vielen Dank! Habe mit Hilfe des Forums alle Probleme innerhalb von 48 Stunden lösen können!


    mfG


    David Hüls

  • Habe ich bereits gemacht!


    Bässe stehen auf +7. Ein Unterschied ist schon hörbar, jedoch nicht wirklich gravierend.


    Naja, werde es mal ein paar Wochen nutzen und dann mal schaun :-)


    thx


    mfG


    David Hüls