Rückfahrsignal zwingend erforderlich?

  • Also,


    bei meinem JVC V6.0 ist das Rückfahrsignal angeschlossen, Kalibrierungsstatus = 3


    bei meinem TP High Speed V1.0 ist kein Rückfahrsignal angeschlossen (Pin liegt auf Masse) und der Kalibrierungsstatus = 5


    Beide Geräte wurden vor ca. 3 Monaten kalibriert.


    ???

  • @ ALL:


    Ich meine der MAX niveau bei High Speed ist 2. (Version 2.01)


    (Alles ist wieder eingepackt, weil defekt, und ligt in auto + es regnet :evil: ).


    Falls ich mir nicht irre,ist folgende aufmerkung fur alle gerechtigt: RTFM. :D :D :D


    Falls ihn meint ich irre mir doch, gehe ich gleich zum auto ;(


    Gruss, :D


    Mark

    My wife always says "turn there", so I decided to buy a navi..

  • @ Andy:


    Hi,


    Habe das handbuch der 7824 ausfurlich gelesen dieses wochenende. Ich meine das Maximum niveau bei kalibrierungstatus 2 ist, und auch so geschrieben ist.


    Ich kann es nachprufen, aber es regent (it rains)
    kraftig hier. Fehlt mir ein bisschen motivation um das zeug aus auto nehmen.


    RTFM ist ein schertz. In fachkreis bei customer support werd das immer gesagt, wann ein frage kommt die ganz genau in user manual steht:
    (Read The F*cking Manual)


    So, jetzt danke dein antwort laufe ich zum auto und prüfe es nochmals nach. (Kann gleich wieder alles auspacken... ;( )


    Bis gleich,


    Mark

    My wife always says "turn there", so I decided to buy a navi..

  • (Edit: Andi, mein beitrag war für Plongeur gemeint. Vielleicht habe ich sein frage falsch verstanden?)


    Hi, Habe mein user manual 7824 nochmals durchgelesen :O :O


    Dort ist nur Fix 2D bis (z.b) 3D vermeldet...
    Keine meldung OB es höher sein kann..


    User manual zum thema:


    " Für die Kalibrierungsfahrt muss ausreichender GPS-empfang gewährleiste sein. Das bedeutet mindestens 2-D Fix. Mit GPS Fix 3-D geht die kalibrierung schneller von statten. Aber es gilt: Eine geringere genauigkeit des GPS signal ( 2-D Fix) fèuhrt nicht zu einer schlechteren Kalibrierung, sondern es verlängert sich lediglich die für die Kalibrierung benötigte Strecke und zeit"


    Ruckfahrt signal war laut mein einbauer an masse gelegt. Mein pfeilen stehen in kalibrierung modus immer nach unten und der kabel zum masse habe ich gar nich gefunden.. X(
    Muss mir mal informieren bei meiner "fachwerkstatt"


    Gruss,


    Mark

    My wife always says "turn there", so I decided to buy a navi..

    Einmal editiert, zuletzt von ()

  • @ Plongeur


    Hi nochmals,


    Habe endlich gefunden wo ich das gelesen habe wegens dein frage:


    "Eine Anzeige falscher Strassennamen was sich kurz nach einem Reset fixt deutet auf ein Prob bei der Kalibrierung hin. Eebenso der ungenaue Ablaufbalken (da habe ich genau die umgekehrte Erfahrung)
    Der Kalibrierungsmodus von 1.0 => 2.01 wurde Betriebssoftwareseitig geändert in 2.01 gibt es nur noch Stufe 2 als Endstufe. warscheinlich hätte eine neue Kalibrierungsfahrt nach dem Downgrade das Prob beseitigt.
    Sowas kann aber bei Downgrade (und auch Upgrade) durchaus vorkommen. Ich hab vor einiger Zeit schonmal empfohlen eine neue Kalibrierungsfahrt zu machen . "


    Das war in folgende thread:
    http://www.navi-forum.net/board/viewtopic.php?t=9441


    Ich hoffe das beantwortet deine frage.


    Gruss,


    Mark

    My wife always says "turn there", so I decided to buy a navi..

  • An Andi,


    > Beim LS geht definitiv nicht mehr als Status 3, mit oder ohne RS Signal!


    PS: Was ist LS?
    Somit kann man mit / ohne Rückfahrsignal keinen Status von 4 und 5 erreichen ?


    Fa. Becker teilte tel. mit, dass nur ein Status 3 bis 5 erreicht werden kann, wenn das Rückfahrsignal angeschlossen ist !



    Gibt es andere Erfahrungen ??

  • Der Kalibrierugszustand gibt an, wie gut das Gerät kalibriert ist. Dies ist von der Software unterschiedlich. Bei der 7.0 ist "2" das höchste was man erreichen kann. Vorher gab es das mal bis zu "5". Das Rückwärtssignal hat damit nur was zu tun, wenn man häufiger rückwärts fährt. Die höchste Kalibrierung kann auch ohne Rückwärtskabel erreicht werden. Fakt ist nach Software up oder downgrade- neue Kalibrierungsfahrt machen!

  • Hallo ,
    ich komme noch einmal auf die Ausgangsfrage zurück !!
    Laut Auskunft bei der Firma Becker " muß " das Rückfahrsignal nicht zwingend angeschlossen werden weil sich die Geräte immer wieder neu kalibrieren !!!


    Gruß powergrid111

  • Und wenn du dann rückwärts fährst, kalibriert sich das eben falsch. Erst wenn du dann wieder 2 km vorwärts fährst, kalibriert es sich wieder richtig. Geschnallt ?

  • Wann fährst du denn länger Rückwärts ???? Das Gerät ist auf 30 - 50 Meter genau !!! Also wenn du mal 50 Meter Rückwärs fährst macht das überhaupt nichts !!!!!!! geschnallt ??????????? Ausserdem glaubt man doch einem Beckertechniker ( der das Gerät mit entwickelt hat) eher als jemanden der sich noch nicht einmal die Bedienungsanleitung richtig durchgelesen hat !!


    Sorry aber manchmal muß man auch mal zynisch werden .

  • Zitat

    Original von Ralf69
    also ich hab mein TP jetzt fast 3 Jahre drin und KEIN Rückfahrsignal angeschlossen. Bin noch überall hingekommen wo ich wollte...



    Gruss
    Ralf


    Ich auch, ....(ohne Rüclw.-Signal) Gruß Uli