4720 in neuen Passat Variant

  • Hallo Fachleute,


    wer hat schonmal ein 4720 in einen neuen Passat Variant eingebaut (Bj. 2003). Es ist ein 130 Ps PD mit Climatronic und Freisprecheinrichtung. Was benötige ich für den Anschluss? Gibt es fertige Adapter zu kaufen? Wenn ja wo? Ich habe schonmal im rumgeschaut, aber nichts gefunden. Ich bin für jede Hilfe dankbar.


    Gruß Shakker

  • Für den Einbau eines Becker Traffic Pro in einen VW Passat benötigt man nur einen Autoradio-Adapter für die Zündlogik und die Phantom-Einspeisung der Dachantenne.
    Gibt es z.B. in einem Adapter von AIV ( 410602 )


    Vorsicht !!!!!!!!!!!!! bei diesem Adapter muß das Kabel für PIN 1 ( Speed-Pulse ) noch eingesezt werden . . .

  • @zahrend: Und was ist mit dem CAN-Bus? Da brauche ich doch auch noch einen Translator, oder meintest Du den? Gibt es einen Online-Katalog von AIV?


    @all: Ich habe mal die Oettinger-Teile zusammengerechnet, die ich bräuchte:


    - CAN-Bus Translator: 219 Euro
    - Adapterset Volkswagen für Becker Traffic Pro: 40,39 Euro
    - Adapter für Lenkradfernbedienung: 149 Euro


    Macht zusammen über 400 Euro. Geht das auch billiger???


    Danke & Gruß,
    Volker.

  • Hallo,
    also beim Passat benötigt man KEINEN CAN-Bus Adapter, bei radio alpha, beta und gamma schon überhaupt nicht und beim Delta muß man halte ein paar Leitungen nachverelegen. Das wars dann.


    Gruß Thomas
    www.navisy.de

  • Zitat

    Original von TomB
    Hallo,
    also beim Passat benötigt man KEINEN CAN-Bus Adapter, bei radio alpha, beta und gamma schon überhaupt nicht und beim Delta muß man halte ein paar Leitungen nachverelegen. Das wars dann.


    Argh, sorry, daß ich hier Quatsch verbreitet habe. Ich habe mich durch die Existenz eines solchen Translators im Oettinger-Katalog zu dieser Annahme hinreißen lassen, aber der ist dann wohl für Audi... :rolleyes:


    Okay, dann sieht auch der Gesamtpreis für den Navi-Einbau etwas humaner aus. Aber noch eine Frage: Warum muß man beim Delta im Ggs. zu Gamma noch ein paar Strippen ziehen?


    Danke & Gruß,
    Volker.

  • Hi,
    soll ich mal die ganze Sache total durcheinderbringen ;-)))
    CAN-BUS wird auch im Passat verwendet, aber bei Radio Alpha bis Gamma sind die Radios nicht darüber angebunden, daher ist der CAN hier vollkommen irrelevant für die Navi-Nachrüstung.
    Radio delta ist an den CAN angebunden, ABER das Fahrzeug hat nach wie vor zusätzlich ein normales Geschwindigkeitssignal, nur halt nicht mehr am Radio. D.h. man muß hier das Signal am Stecker nachverkabeln, ebenso geschaltetes Plus und Beleuchtung. Ist aber keine große Aktion, sowas ist in 20 min passiert.
    Daß man bei Audi ein CAN-BUS-Interface BENÖTIGT ist übrigens ebenso ein Märchen, alle Audis haben immer noch ein normales Tachosignal, ebenso wie geschaltetes Plus , Licht und Rückfahrlicht. Arbeitszeit um sowas nachzuverkabeln ist ca. 30 bis 40 min. Also auch immer noch deutlich billiger wie ein CAN-Interface.
    Ich kenne im Moment nur 2 Fahrzeueg wo es problematisch ist ohne CAN-Interface zu arbeiten, Audi und VW gehört nicht dazu.
    Zur LFB:
    Wenn ein delta vorhanden ist wird die LFB über CAN mit dem Radio verbunden, meines Wissens nach gibt es zur zeit keine Adaptionsmöglichkeit dafür, alle LFB-Interface arbeiten auf Basis der normalen Steuerung, funtionieren also nur wenn bisher Beta oder Gamma eingebaut war.


    Gruß Thomas
    www.navisys.de